Kostenloser Datenlöscher

Kostenloser Datenlöscher für Windows 10/8/7/Vista/XP

Wenn Sie einige sensible Dateien von Ihrem Computer entfernen müssen, benötigen Sie Tools zum Löschen von Daten, andernfalls sind die Dateien immer noch wiederherstellbar, selbst wenn Sie sie mit SHIFT löschen oder die Partitionen formatieren. Diese Seite stellt den kostenlosen Datenlöscher für Windows 10, 8, 7, Vista, XP (32 & 64bit) vor.

Kostenloser Datenlöscher

Warum sind Dateien wiederherstellbar?

Wenn Sie Dateien löschen oder eine Partition formatieren, bleiben die Dateien auf Ihrer Festplatte erhalten. Wenn Sie nicht aufpassen, können auch andere Personen Ihre vertraulichen Dateien wiederherstellen. Dies ist ein besonders wichtiges Anliegen, wenn Sie einen Computer oder eine Festplatte entsorgen.

Windows verfolgt die Position der Dateien auf einer Festplatte durch "Pointer". Jede Datei und jeder Ordner auf Ihrer Festplatte hat einen Zeiger, der Windows mitteilt, wo die Daten der Datei beginnen und enden. Wenn Sie eine Datei löschen oder eine Partition formatieren, entfernt Windows einfach den Zeiger und markiert die Sektoren mit den Daten der Datei als verfügbar. Aus Sicht des Dateisystems sind die Dateien nicht mehr auf Ihrer Festplatte vorhanden und die Sektoren, die seine Daten enthalten, gelten als freier Speicherplatz.

Um die Leistung zu erhöhen und Zeit zu sparen, löscht Windows den Inhalt einer Datei nicht, wenn Sie Dateien löschen oder diese Partition neu formatieren. Bis Windows tatsächlich neue Daten über die Sektoren schreibt, die den Inhalt der Datei enthalten, ist die Datei also noch wiederherstellbar. Ein Dateiwiederherstellungsprogramm kann eine Festplatte nach diesen gelöschten Dateien durchsuchen und diese wiederherstellen. Wenn die Datei teilweise überschrieben wurde, kann das Dateiwiederherstellungsprogramm nur einen Teil der Daten wiederherstellen.

Um Ihnen das Ergebnis zu zeigen:

1. Ich erstelle eine.txt-Datei in Laufwerk E und lösche sie dann mit "SHIFT" und "DEL".

Datei löschen

Dann ist Laufwerk E: leer.

Datei gelöscht

2. Herunterladen Wondershare Wiederherstellen kostenlos um die gelöschte Datei wiederherzustellen. Es gibt viele Optionen im Hauptfenster, hier wähle ich die erste "Wiederherstellung gelöschter Dateien".

Wiederherstellen

Wählen Sie dann das Laufwerk E zum Starten aus.

Laufwerk auswählen

3. Es listet die wiederherstellbaren Dateien in kurzer Zeit auf. Es ist auch möglich, eine Vorschau der Dateien in der rechten oberen Ecke zu erhalten. Klicken Wiederherstellen unten rechts, um fortzufahren.

Dateien gefunden

4. Wählen Sie den Pfad zum Speichern der wiederhergestellten Dateien, hier wähle ich Laufwerk D.

Position auswählen

Es gibt einen Ordner mit dem Namen "Recoverit 2018-10-07 am 08.09.14", überprüfen Sie die Datei in diesem Ordner, ja, der Inhalt ist absolut korrekt.

Wiederhergestellte Dateien

Wie Sie sehen, können die gelöschten Dateien leicht von einem professionellen Datenrettungsprogramm wiederhergestellt werden.

Kostenloser Datenlöscher für Windows

Es gibt viele kommerzielle und kostenlose Datenlöschersoftware auf dem Markt, hier empfehle ich Ihnen NIUBI Partition Editor Kostenlos. Es ist nicht nur ein kostenloser Festplatten-Partitionsradierer, sondern auch ein All-in-One-Tool zur Verwaltung von Festplattenpartitionen. Es hilft Ihnen, Partitionen zu verkleinern, zu erweitern, zu verschieben und zusammenzuführen, um die Speicherauslastung zu optimieren, ganze Festplatten oder einzelne Partitionen zu klonen, um Betriebssysteme und Daten zu migrieren, Festplatten-/Partitionstypen zu konvertieren, zu erstellen, zu löschen, zu formatieren, zu konvertieren, zu defragmentieren, zu verstecken und vieles mehr.

NPE frei

Wie kann man Datendateien löschen?

Schritt 1 Herunterladen NIUBI Partition Editor Free, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, die Partition oder den nicht zugewiesenen Speicherplatz und wählen Sie "Wipe Volume".

Wischvolumen

Schritt 2Es gibt 5 Optionen zum Löschen von Daten, wählen Sie eine aus und klicken Sie auf OK.

Löschoptionen

Über Dod 5220.22-M:

DoD 5220.22-M ist ein softwarebasiertes Datenrettungsverfahren, das in verschiedenen Aktenvernichtungs- und Datenvernichtungsprogrammen verwendet wird, um vorhandene Informationen auf einer Festplatte oder einem anderen Speichermedium zu überschreiben. Das Löschen einer Festplatte mit der DoD 5220.22-M Datenrettungsmethode verhindert, dass alle softwarebasierten Methoden zur Dateiwiederherstellung Informationen vom Laufwerk heben und sollte auch die meisten, wenn nicht alle hardwarebasierten Wiederherstellungsmethoden verhindern.

Das Datenlöschverfahren DoD 5220.22-M ist in der Regel wie folgt implementiert:

  • Durchlauf 1: Schreibt eine Null und verifiziert das Schreiben.
  • Durchlauf 2: Schreibt eine Eins und verifiziert das Schreiben.
  • Durchlauf 3: Schreibt ein zufälliges Zeichen und verifiziert das Schreiben.

Über Dod 5220.28-STD:

Der DoD Standard 5220.28 STD bietet die höchste Sicherheitsstufe für Daten. Es empfiehlt den Ansatz, alle Stellen mit einem Charakter, seiner Ergänzung und dann einem zufälligen Charakter zu überschreiben und dann zu überprüfen. Um die auf den Medien gespeicherten Informationen zu bereinigen und zu desinfizieren. Der Prozess ist wie unten beschrieben:

  • Es überschreibt alle adressierbaren Stellen mit 0x35.
  • Dann werden die Hard-Dive-Positionen durch 0xCA überschrieben.
  • Es überschreibt das Laufwerk oder jede Speichervorrichtung mit einem zufälligen Zeichen.
  • Nun werden alle adressierbaren Speicherorte auf der Festplatte hardwaremäßig mit dem Befehl "Sektoren überprüfen" auf der Festplatte verifiziert.

Um dies zu erreichen, benötigt es 7 Durchgänge, die den Standards des US-Verteidigungsministeriums (DOD 5220.28) entsprechen. Das Verfahren überschreibt zunächst mit 0101010101. Das zweite Überschreiben erfolgt mit 101010101010. Dieser Zyklus wird dreimal wiederholt. Das endgültige Überschreiben erfolgt mit zufälligen Zeichen.

 This operation is listed as pending on bottom left, click Apply on top left to execute.

Apply data erasing

Im Vergleich zu anderen Operationen kostet das Löschen von Daten viel mehr Zeit.

Löschen

Wenn sie fertig ist, wird diese Partition in Unformated umgewandelt. (Um neue Dateien auf dieser Partition zu speichern, müssen Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und "Format Volume" wählen.)

Unformat

Scannen Sie Laufwerk E erneut mit Wondershare Recoverit:

Scannen

Jetzt kann es die gelöschten Dateien nicht mehr mit normalem und Deep Scan finden.

Nicht wiederherstellbar

NIUBI Partition Editor00 ist kein kostenloser Datenlöscher, sondern ein leistungsfähiger Festplattenpartitionsmanager. Das Löschen von Festplatten/Partitionen/nicht zugewiesenem Speicherplatz ist nur eine kleine Funktion.

Herunterladen