Volume C-Laufwerk in der Datenträgerverwaltung kann nicht erweitert werden

Von Lance, aktualisiert am: 24. Dezember 2019

In diesem Artikel wird erläutert, warum das Volume in der Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden kann und was zu tun ist, wenn die Partition des Laufwerks C nicht erweitert werden kann.

Gilt für: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 (R2), Small Business Server 2011, Windows Server 2008 (R2)

Ab Windows Vista, Microsoft hat neue Funktionen zum Verkleinern und Erweitern von Volumes im nativen Datenträgerverwaltungstool hinzugefügt. Auf eine NTFS-Partition können Sie sie in den meisten Fällen problemlos verkleinern. Um eine Partition zu erweitern, ist dies jedoch nicht so einfach. Viele Leute geben Feedback, dass sie Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung kann nicht erweitert werden nach dem Schrumpfen von D oder einem anderen Volumen. In diesem Artikel wird erläutert, warum die Datenträgerverwaltung das Volume nicht erweitern kann und wie dieses Problem behoben werden kann.

Die Datenträgerverwaltung kann das Laufwerk C nicht erweitern

Es bereitet Kopfschmerzen, wenn Sie eine Partition in der Datenträgerverwaltung ohne Software erweitern möchten, da die Funktion "Volume erweitern" immer abgeblendet ist. Zum Beispiel in meinem Windows 10 Computer, Lautstärke erweitern ist deaktiviert für C- und E-Laufwerk nach dem Verkleinern von D. In meinem anderen Computer, Volume erweitern funktioniert nicht auch nach dem Löschen von Laufwerk D.

Volumen erweitern ausgegraut

Lautstärke erweitern deaktiviert

Warum kann das Volume in der Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden?

Die GUI und die Funktionen der Datenträgerverwaltung sind unabhängig von Ihrer Verwendung genau gleich Windows 10/8/7 or Windows Server 2019/ 2016/2012/2008. Die Gründe, warum die Datenträgerverwaltung das Volume nicht erweitern kann, hängen nicht mit der Betriebssystemversion zusammen, sondern mit Ihrer Festplattenpartitionsstruktur.

  1. Kein zusammenhängender nicht zugewiesener Platz auf der rechten Seite
    "Volume erweitern" kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem zusammenführen links zusammenhängend gelassen Trennwand. Dies ist der Grund, warum die Datenträgerverwaltung C-Laufwerk und E nach dem Verkleinern von D nicht erweitern kann.
  2. Dateisystem wird nicht unterstützt
    Volume erweitern kann nur die mit formatierte Partition erweitern NTFS Dateisystem, FAT32 und andere Arten von Partitionen können nicht erweitert werden, selbst wenn der richtige zusammenhängende nicht zugewiesene Speicherplatz vorhanden ist.
  3. Einschränkung zwischen primären und logischen Partitionen
    Im Gegensatz zur primären Partition wird der Speicherplatz des logischen Laufwerks in geändert Frei Nach dem Löschen kann dieser freie Speicherplatz nicht auf eine primäre Partition erweitert werden. Ebenso kann nicht zugewiesener Speicherplatz nicht auf logische Laufwerke erweitert werden. Dies ist der Grund, warum die Datenträgerverwaltung das primäre C-Laufwerk nach dem Löschen der richtigen zusammenhängenden Partition D nicht erweitern kann.
  4. Einschränkung der MBR-Festplatte
    Die maximale Größe einer Partition auf einer MBR-Festplatte beträgt 2TBWenn das Laufwerk C oder eine andere Partition 2 TB groß ist, kann die Datenträgerverwaltung sie daher nicht erweitern, selbst wenn der richtige zusammenhängende nicht zugewiesene Speicherplatz vorhanden ist.

>>Detaillierte Gründe

Was tun, wenn das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden kann?

Es scheint ein bisschen kompliziert, aber es ist einfach, dieses Problem zu lösen. Öffnen Sie zunächst die Datenträgerverwaltung, ermitteln Sie Ihre eigene Datenträgerpartitionsstruktur und befolgen Sie dann die entsprechende Methode.

Lösung 1: Wenn Sie das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung nicht erweitern können, weil nicht zugewiesener Speicherplatz nicht benachbart ist:

  1. Herunterladen und Renn NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie "Resize/Move Volume", Zieh den mittel nach rechts im Popup-Fenster.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen. (Alle Vorgänge vor diesem Schritt funktionieren nur im virtuellen Modus.)

Video guide

Lösung 2: Wenn Sie das Volume in der Datenträgerverwaltung nicht erweitern können, weil diese Partition FAT32 ist oder weil die primäre und die logische Partition eingeschränkt sind, führen Sie sie aus NIUBI Partition Editor Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Partition zu verkleinern und zu erweitern:

Video guide

Lösung 1: Wenn Sie die Partition in der Datenträgerverwaltung nicht erweitern können, da diese Partition 2 TB groß ist, führen Sie die Schritte im Video bis aus Konvertieren Sie die MBR-Festplatte in GPT:

Video guide

NIUBI Partition Editor bietet grundlegende Möglichkeiten zum Erstellen, Löschen, Formatieren von Partitionen, change drive letterusw. Erweiterte Fähigkeit zum Ändern der Größe, Verschieben und Zusammenführen zugeordneter Partitionen ohne Datenverlust. Kopieren, Ausblenden, Aktivieren, Konvertieren, Defragmentieren, Überprüfen der Partition und vieles mehr. Besser als andere Tools verfügt es über innovative 1-Sekunden-Rollback-, Virtual-Mode- und Cancel-at-Well-Technologien zum Schutz von System und Daten. Es ist auch viel schneller aufgrund des fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien.

HERUNTERLADEN