Volume C-Laufwerk kann nicht verkleinert werden Windows

Von Jordanien, 2019 日期 : 12 年 20 月 XNUMX 日

In diesem Artikel wird erläutert, warum die Partition nicht verkleinert werden kann Windows Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn das Laufwerk C mit der Funktion "Volume verkleinern" nicht verkleinert werden kann.

Gilt für: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 (R2), Small Business Server 2011, Windows Server 2008 (R2).

Besser als die alten Windows XP Windows 7 hat neu Volume verkleinern bzw. unter Volume erweitern Funktionen in der Datenträgerverwaltung helfen Größe Partition. Durch Verkleinern des Volumens kann eine zugewiesene Partition verringert werden, ohne dass Daten verloren gehen, um nicht genutzten Speicherplatz freizugeben. Dies ist nützlich, wenn Sie bei der Installation des Betriebssystems vergessen haben, die Festplatte zu bearbeiten, oder wenn auf einigen Partitionen nur noch wenig Speicherplatz vorhanden ist. In diesem Fall können Sie die große Partition verkleinern, um neue zu erstellen oder andere vollständige Partitionen zu erweitern.

Viele Menschen geben jedoch Feedback, dass sie Partition kann nicht verkleinert werden mit Shrink Volume in Windows Festplattenverwaltung, einige Leute C-Laufwerk kann nicht verkleinert werden Einige Benutzer können Partition D nicht verkleinern, um C zu erweitern. In diesem Artikel wird erläutert, warum die Datenträgerverwaltung die Partition nicht verkleinern kann und wie dieses Problem behoben werden kann.

Warum kann die Lautstärke nicht verringert werden? Windows Disk-Management

Die Benutzeroberfläche und die Schritte zum Verkleinern des Volumens sind unabhängig von Ihrer Verwendung genau gleich Windows 10, 8, 7 oder Windows Server 2019, 2016, 2012, 2011, 2008. Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum das Volumen mit der Datenträgerverwaltung nicht verringert werden kann. Ich werde einen nach dem anderen vorstellen.

Grund 1: Es wird nur die NTFS-Partition unterstützt

Sowohl Shrink als auch Extend Volume unterstützen nur NTFS-Partitionen, FAT32 und andere Partitionstypen können nicht verkleinert oder erweitert werden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf diese Partitionen klicken, ist das Volumen verkleinert.

FAT32-Partition

Grund 2: Nicht genügend freier Speicherplatz

Im Fenster "Volume verkleinern" bietet die Datenträgerverwaltung standardmäßig den maximal verfügbaren Speicherplatz. Wenn Sie versehentlich eine größere Menge manuell eingegeben haben oder viele Dateien auf diesem Volume gespeichert wurden, bevor Sie auf "Verkleinern" geklickt haben, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt, dass "Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen".

Beim Überprüfen des Protokolls in der Ereignisanzeige zeigt Ereignis 257 Folgendes an: "Das Volumen (C :) wurde nicht optimiert, da ein Fehler aufgetreten ist: Diese angegebene Verkleinerungsgröße ist zu groß. (0x89000021)"

Not enough space

Grund 3: Dateisystem oder anderer Fehler

Wenn ein Dateisystemfehler oder ein anderes Systemproblem vorliegt, kann die Datenträgerverwaltung diese Partition nicht verkleinern. Wie Sie im Screenshot sehen, ist in Systempartition C 7.53 GB freier Speicherplatz vorhanden, aber die Datenträgerverwaltung kann das Laufwerk C nicht einmal mit 1 MB verkleinern.

Can't shrink

Warum kann C-Laufwerk nicht über die Hälfte verkleinert werden?

Das häufigste Problem ist, dass auf dem Laufwerk C (oder einer anderen Partition) viel freier Speicherplatz vorhanden ist, die Datenträgerverwaltung jedoch nur wenig Speicherplatz zum Verkleinern zur Verfügung stellt.

Wie Sie im Screenshot sehen, befindet sich in meinem Laufwerk C: 47.88 GB freier Speicherplatz, aber die Datenträgerverwaltung bietet nur 38236 MB verfügbaren Speicherplatz zum Verkleinern.

Haben Sie die Spitze im Schrumpffenster bemerkt? "Sie kann ein Volumen nicht verkleinern jenseits des Punktes, an dem es welche gibt unbeweglich Dateien befinden sich. "Was bedeutet das?

Wenn sich beispielsweise in Block 3 "nicht verschiebbare" Dateien befinden, kann die Datenträgerverwaltung das Laufwerk C: nicht über diesen Block hinaus auf 1 oder 2 verkleinern. Daher können Sie in der Datenträgerverwaltung nur das Laufwerk C mit freiem Speicherplatz in Block 4 verkleinern. Nicht verschiebbare Dateien können Paging-Datei, Ruhezustand oder andere große Dateien sein.

Unmovable files

Unmovable files

Warum kann Partition D nicht verkleinert werden, um C zu erweitern?

Dieses Problem ist bei allen oben genannten Punkten anders. Viele Leute wollen Laufwerk C verlängernkönnen sie Partition D erfolgreich verkleinern, aber wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, Lautstärke erweitern ist ausgegraut.

Extend Volume greyed out

Wie Sie sehen, gibt es 20 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz, der vom Laufwerk D verkleinert wurde. Lautstärke erweitern ist deaktiviert für C: und E: Laufwerk. Das ist weil:

  • Volume verkleinern kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem machen Recht Seite. Sie haben nur die Möglichkeit, einen Betrag einzugeben
  • Volume erweitern kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz auf die erweitern links zusammenhängend gelassen Trennwand. Wie oben erwähnt, muss diese Partition NTFS sein. Das Laufwerk C ist nicht benachbart und E befindet sich auf der rechten Seite Volume erweitern funktioniert nicht.

Was tun, wenn die Partition nicht verkleinert werden kann?

Um dieses Problem zu lösen, gibt es mehrere Lösungen. Wählen Sie die entsprechende Methode entsprechend Ihrer eigenen Festplattenpartitionsstruktur aus.

Lösung 1: Wenn ein Dateisystemfehler vorliegt, gibt die Datenträgerverwaltung 0 verfügbaren Speicherplatz frei oder die Schaltfläche Verkleinern ist deaktiviert:

  1. Klicken Sie Windows Symbol in der unteren linken Ecke, geben Sie ein cmd und wählen Sie (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann) Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie im Befehlsfenster Folgendes ein chkdsk C: / v / f und drücken Sie Weiter. Sie werden gefragt, ob Sie diese Aufgabe beim nächsten Neustart des Systems planen. Geben Sie Folgendes ein Y und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie dann Ihren Computer neu. (Auf ein anderes Volume kann chkdsk ohne Neustart ausgeführt werden.)
    Chkdsk
  3. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung und verkleinern Sie die Partition erneut.

Lösung 2: Wenn beim Verkleinern der Partition die Fehlermeldung "Es ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar" angezeigt wird:

  1. Schließen Sie dieses Fenster und die Datenträgerverwaltung.
  2. Starten Sie die Datenträgerverwaltung neu und wiederholen Sie das Verkleinern dieser Partition.
  3. Wenn Sie diesen Fehler weiterhin erhalten, geben Sie manuell einen kleineren Betrag in das Verkleinerungsfenster ein.

Lösung 3: Aus anderen Gründen sollten Sie Software von Drittanbietern ausführen, z NIUBI Partition Editorgibt es gratis Version die Windows 10, 8, 7, Vista und XP.

Vergleich mit der Datenträgerverwaltung, NIUBI Partition Editor hat viel mehr Vorteile:

Herunterladen NIUBI Partition Editor und folgen Sie den Schritten im Video:

So verkleinern und erweitern Sie das Volumen:

Video guide

So führen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz mit einer nicht benachbarten Partition zusammen:

Video guide