So führen Sie Partitionen zusammen

von James, Aktualisiert am: 20. Februar 2020

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Festplattenpartitionen zusammenführen / kombinieren, ohne Daten zu verlieren Windows PC und Server.

Gilt für: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 (R2), Small Business Server 2011, Windows Server 2008 (R2) und Windows Server 2003 (R2).

Alle Festplattenpartitionen werden während der Installation des Betriebssystems oder von OEM-Herstellern zugewiesen 2 Partitionen zusammenführen ohne Dateien zu zerstören? Die Antwort ist ja. Windows native Festplattenverwaltung hat keine Merge Volume Funktion, aber Sie können Laufwerk D mit C zusammenführenoder kombinieren Sie E zu D direkt. Wenn Sie Partition D mit E zusammenführen oder Laufwerk E mit C kombinieren möchten, müssen Sie Software von Drittanbietern verwenden. In diesem Artikel zeige ich Ihnen detaillierte Schritte zum Zusammenführen von Partitionen mit der Datenträgerverwaltung und mit Drittanbietern partition editor Software.

So führen Sie Partitionen ohne Software zusammen:

  1. Sichern oder übertragen Sie alle Dateien im Laufwerk D zu einem anderen Ort.
  2. Presse Windows . R Geben Sie zusammen auf Ihrer Tastatur ein diskmgmt.msc und drücken Sie Weiter um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.
  3. Rechtsklick D: fahren und auswählen Volume löschenDann wird der Speicherplatz in Nicht zugewiesen geändert.
  4. Rechtsklick C: fahren und auswählen Volume erweitern.
  5. Klicken Sie Weiter im Popup Extend Volume Wizard Fenster.
  6. Der verfügbare Speicherplatz wurde standardmäßig ausgewählt. Klicken Sie einfach auf Weiter weiter.
  7. Bestätigen Sie diesen Vorgang und klicken Sie auf beenden fortfahren.

Da ist noch einer Windows natives Tool - Diskpart, das über die Eingabeaufforderung funktioniert. Ebenso wie bei der Datenträgerverwaltung müssen Sie zuerst die richtige zusammenhängende Partition löschen.

Extend Volume Wizard

Die Funktion "Lautstärke erweitern" kann nur Nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenführen Wie oben erwähnt, kann die Datenträgerverwaltung nur dazu beitragen, Partition D mit C zusammenzuführen oder Partition E mit D zu kombinieren. Weitere Einschränkungen, einschließlich:

So kombinieren Sie Volumes mit kostenloser Partitionssoftware:

  1. Herunterladen und installieren NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Partitionen, die Sie kombinieren und auswählen möchten Merge Volume.
    Merge volume
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Kontrollkästchen beider Laufwerke und dann auf OK.
    Combine C and D
  3. Presse Apply Schaltfläche oben links zum Ausführen fertig.
    C and D combined

So führen Sie Partitionen zusammen Windows Server 2008/ 2012/2016/2019:

Video guide

Vorteile zu merge volumes mit NIUBI Partition Editor:

So führen Sie nicht benachbarte Festplattenpartitionen zusammen

Weder Windows Die Festplattenverwaltung oder der Befehl Diskpart können zwei nicht benachbarte Partitionen zusammenführen. Dazu ist eine Festplattenpartitionssoftware erforderlich. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Run NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk E und wählen Sie Volume löschen (Denken Sie daran, zuerst Dateien zu sichern oder zu übertragen.) Anschließend wird der Speicherplatz in Nicht zugewiesen geändert.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie Resize/Move Volume, Zieh den mittlere Position im Popup-Fenster nach rechts, dann wird der nicht zugewiesene Speicherplatz auf die linke Seite von D verschoben.
  3. Rechtsklick C fahren und auswählen Resize/Move Volume nochmal. Zieh den rechter Rand Nach rechts im Popup-Fenster wird der nicht zugewiesene Speicherplatz mit dem Laufwerk C zusammengeführt.
  4. Klicken Sie Apply oben links, um wirksam zu werden.

Video guide

Nach dem Zusammenführen von 2 Partitionen wird 1 davon entfernt, wenn Sie möchten Laufwerk C verlängern, sollten Sie D oder E verkleinern, anstatt zu verschmelzen. Dann bleiben Betriebssystem, Programme und alles andere gleich.

Unabhängig vom Verkleinern oder Zusammenführen von Partitionen besteht ein potenzielles Datenverlustrisiko. Daher sollten Sie zuerst eine Sicherungskopie erstellen und eine sichere Partitionierungssoftware ausführen. Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor hat die Technologien Virtual Mode, 1-Sekunden-Rollback und Cancel-at-Well zum Schutz von System und Daten erweitert.

HERUNTERLADEN