Wie man die Größe ändert Windows Server Partitionsvolumen

von James, Aktualisiert am: 4. Juli 2020

Dieser Artikel enthält detaillierte Schritte zum Ändern der Größe Windows Server Partition ohne Datenverlust.

Gilt für: Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 (R2), Small Business Server 2011, Windows Server 2008 (R2) und Windows Server 2003 (R2).

Beim System C-Laufwerk hat keinen Platz mehrEs kann nicht besser sein, wenn Sie die Größe der Partition ändern können, ohne von vorne zu beginnen. Andernfalls müssen Sie viel Zeit verschwenden, um Partitionen neu zu erstellen und alles aus dem Backup wiederherzustellen. Für viele Menschen ist es keine leichte Aufgabe, die Größe zu ändern Windows server Partition. Viele Leute stellen ähnliche Fragen wie: Verursacht es Datenverlust beim Ändern der Größe von Partitionen? Welches Tool eignet sich am besten zum Ändern der Größe von Partitionen? Windows Server. In diesem Artikel zeige ich Ihnen einen detaillierten Schritt zu Ändern Sie die Größe der Serverpartition mit beiden Windows native Tools und Software von Drittanbietern.

1. So ändern Sie die Größe der Partition mit Windows Disk-Management

In Windows Server 2003Die Datenträgerverwaltung kann nur einige grundlegende Vorgänge ausführen, z. B. Erstellen, Löschen, Formatieren von Partitionen und change drive letter. Von Windows Server 2008Die Datenträgerverwaltung verfügt über neue Funktionen zum Verkleinern und Erweitern von Datenträgern Ändern Sie die Größe der Partition, ohne Daten zu verlieren (in den meisten Fällen). Es kann jedoch nur schrumpfen NTFS Partition oder erweitern Sie eine NTFS-Partition um löschen sein rechtes zusammenhängendes Volumen. Wenn Sie die Größe der FAT32-Partition ändern oder die Partition durch Verkleinern einer anderen Partition erweitern möchten, ist die Datenträgerverwaltung unbrauchbar.

Presse Windows und R Geben Sie zusammen auf der Tastatur Folgendes ein diskmgmt.msc und drücken Sie WeiterDann wird die Datenträgerverwaltung geöffnet.

So verkleinern Sie eine Partition:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie verringern möchten (z. B. D :), und wählen Sie aus Volume verkleinern.
  2. Geben Sie den zu verkleinernden Speicherplatz in MB ein und klicken Sie dann auf Schrumpfen fortfahren.

Enter amount

So erweitern Sie die Systempartition:

  1. Rechtsklick D: fahren und auswählen Volume löschen.
  2. Rechtsklick C: fahren und auswählen Volume erweitern.
  3. Klicken Sie Weiter zu Ende Im Popup-Fenster "Volume-Assistenten erweitern" wird dem Laufwerk C nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt.

Extend Volume

Zu Systempartition erweitern Bei der Datenträgerverwaltung muss Ihre Festplattenpartitionsstruktur die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Es muss eine andere Partition auf dem vorhanden sein rechte Seite von C Laufwerk.
  2. Dieses richtige zusammenhängende Laufwerk (wie D :) muss sein Primäre Partition.
  3. Sie haben keine Programme in diesem Volume installiert, also können Sie löschen es.
  4. Es gibt eine dritte Partition, um alle Dateien in Laufwerk D zu speichern (Dateien vor dem Löschen übertragen).

Lernen Warum kann das Laufwerk C nicht durch Verkleinern anderer Volumes erweitert werden?.

2. Ändern der Größe der Serverpartition mit diskpart cmd

Einige Serveradministratoren verwenden gerne das Befehlstool. Diskpart ist ein solches Tool, das viele Befehle für eine Festplatte oder eine Partition enthält.

Das Gleiche gilt für die Datenträgerverwaltung. Nur Diskpart-Unterstützung Ändern der Größe der NTFS-Partition. Die Größe der FAT32-Partition kann nicht geändert oder eine NTFS-Partition durch Verkleinern einer anderen Partition erweitert werden. Außerdem zeigt Diskpart keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz an, sondern nur alle einzelnen Partitionen in einer Liste.

Presse Windows und R Geben Sie auf Ihrer Tastatur ein diskpart und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein help shrink or help extendsehen Sie die Syntax und Einschränkungen.

Diskpart restrictions

3. So ändern Sie die Größe des Volumes mit dem Serverpartitionseditor

Es ist viel einfacher, die Größe der Serverpartition mit Software zu ändern. Sie müssen lediglich die Festplattenzuordnung ziehen und verschieben. Besser als Windows native Tools, Software von Drittanbietern bietet weitere Vorteile wie:

  1. Die Größe von NTFS- und FAT32-Partitionen kann geändert werden.
  2. Nicht zugeordneter Speicherplatz kann links oder rechts erstellt werden, während eine Partition verkleinert wird.
  3. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann in einem Schritt zu einer zusammenhängenden Partition hinzugefügt werden.
  4. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann verschoben und auf einem nicht benachbarten Volume auf derselben Festplatte zusammengeführt werden.

Es gibt viele Software auf dem Markt, die GUI und die Funktionen sind alle ähnlich, aber das bedeutet nicht, dass jemand diese Aufgabe gut erfüllen kann.

Beim Ändern der Größe des Volumes mit Partitionierungssoftware besteht das Risiko von Systemschäden und Datenverlust, da alle zugehörigen Parameter für Festplatte, Volume und Dateien korrekt geändert werden müssen. Jeder Softwarefehler oder Hardwareproblem kann zu einem Systemstartfehler, einer Beschädigung der Partition und einem Datenverlust führen.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor verfügt über fortschrittliche Technologien zum Schutz Ihres Systems und Ihrer Daten:

Herunterladen NIUBI Partition EditorAuf der rechten Seite werden alle Festplatten mit Partitionsstruktur und detaillierten Informationen zu jeder Partition angezeigt. Die verfügbaren Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition werden links und durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

Befolgen Sie die Schritte im Video, um die Größe der Partition zu ändern Windows Server 2003/ 2008/2012/2016/2019:

Video guide

Video guide

Wenn Sie Hardware-RAID wie RAID 0, 1, 5, 10 verwenden, das RAID-Array nicht beschädigen oder Vorgänge im RAID-Controller ausführen, führen Sie einfach die obigen Schritte aus. Wenn du läufst Windows server Als virtuelle Maschine in VMware oder Hyper-V gibt es auch keinen Unterschied, die Größe der virtuellen Festplattenpartition zu ändern.

Neben der Größenänderung der Serverpartition NIUBI Partition Editor Hilft bei vielen anderen Vorgängen wie Kopieren, Konvertieren, Defragmentieren, Löschen, Ausblenden, Zusammenführen von Partitionen und Scannen fehlerhafter Sektoren.

HERUNTERLADEN