Partition / Volume erweitern auf Windows Server 2003

von Lance, aktualisiert am: 3. März 2020

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Partition erweitern Windows Server 2003 und r2, detaillierte Schritte zum Erweitern des Volumes für den lokalen Server 2003 und die virtuelle Maschine in VMware / Hyper-V.

Um die Verwaltung des Servers zu erleichtern, müssen Sie viele Anwendungen installieren. Je mehr Sie installiert haben, desto weniger freier Speicherplatz verbleibt in der Systempartition. Darüber hinaus werden Browser-Caches, temporäre Dateien und möglicherweise andere Arten von Junk-Dateien kontinuierlich generiert, daher System C-Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatz. Neben der Systempartition werden in einer bestimmten Zeit auch die Datenmengen für Datenbank, Austausch und Sicherung voll.

Was werden Sie in dieser Situation tun? Einige Server-OEM-Hersteller fordern Sie möglicherweise auf, alles zu sichern, alle Partitionen zu löschen und neu zu erstellen und schließlich vom Backup-Image wiederherzustellen. Es kostet so viel Zeit, wenn Sie dies mögen. Dies ist der Grund, warum so viele Leute fragen, ob es möglich ist Partition erweitern auf Windows Server 2003 ohne Daten zu verlieren. Die Antwort lautet Ja. In diesem Artikel zeige ich Ihnen detaillierte Schritte dazu.

So erweitern Sie die Partition, indem Sie freien Speicherplatz von einem anderen Volume nehmen

In den meisten Fällen befindet sich eine andere Partition auf derselben Festplatte. Wenn eine der Partitionen voll ist, können Sie freien Speicherplatz von einer anderen übertragen. Nach dem Verkleinern einer Partition wird nicht verwendeter Speicherplatz in Nicht zugewiesen geändert, und alle Dateien bleiben erhalten. Nach dem Hinzufügen dieses nicht zugewiesenen Speicherplatzes wird die vollständige Partition erweitert.

Es gibt viele Software, für die Partitionen verkleinert und erweitert werden können Windows 2003 Server, aber um die Datensicherheit zu gewährleisten, sollten Sie zuerst eine Sicherungskopie erstellen und das sicherste Tool ausführen. Besser als andere Software, NIUBI Partition Editor verfügt über fortschrittliche Technologien zum Schutz von System und Daten:

Befolgen Sie die Schritte, um die Partition / das Volume zu erweitern Windows Server 2003 und R2:

  1. Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte zusammenhängende Partition (z D :) und wählen Sie "Resize/Move Volume". Ziehen Sie im Popup-Fenster links Grenze in Richtung Rechtoder geben Sie einen Betrag in das Feld ein Nicht zugeordneten Speicherplatz vor. Dann wird diese Partition verkleinert und links von ihr wird nicht zugewiesener Speicherplatz generiert.
  2. Rechtsklick C fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen Recht Grenze in Richtung Recht Um diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenzuführen, wird diese Partition erweitert.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig.

Ähnlich ist es, wenn Sie eine Datenpartition erweitern möchten. Befolgen Sie dazu die Schritte im folgenden Video.

So erweitern Sie die Systempartition C:

Video guide

So erweitern Sie die Datenpartition D:

Video guide

Die ausstehenden Vorgänge, die als gekennzeichnet sind Häkchen kann in gemacht werden Windows, diejenigen, die als gekennzeichnet sind Aktualisieren Zum Ausführen ist ein Neustart des Servers erforderlich. Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays verwenden, führen Sie einfach die obigen Schritte aus, und es gibt keinen Unterschied.

So erweitern Sie das Volume durch Kopieren auf eine andere größere Festplatte

Auf wenigen Servern gibt es keine andere Partition oder nicht genügend freien Speicherplatz auf derselben Festplatte. Einige Leute fragen, ob es möglich ist, freien Speicherplatz von einer Partition auf einer anderen hinzuzufügen getrennt Festplatte. Die Antwort ist nichtDa die Größe einer physischen Festplatte festgelegt ist, kann eine 500-GB-Festplatte nicht auf 400 GB verringert oder auf 600 GB erhöht werden.

In diesem Fall können Sie diese Festplatte auf eine größere kopieren. Anschließend können Partitionen mit zusätzlichem Speicherplatz erweitert werden. Befolgen Sie die Schritte im Video:

Video guide

So erweitern Sie die virtuelle Partition in VMware / Hyper-V vm

Wenn du läufst Windows Server 2003 Überprüfen Sie als virtuelle Gastmaschine zunächst, ob auf einer anderen Partition auf derselben Festplatte genügend unbenutzter Speicherplatz vorhanden ist. Wenn ja, befolgen Sie einfach die oben beschriebenen Methoden. Es gibt keinen Unterschied, die virtuelle Partition in VMware oder Hyper-V zu verkleinern und zu erweitern.

Die virtuelle Festplatte in VMware und Hyper-V ist besser als die lokale Serverfestplatte und kann ohne Datenverlust erweitert werden. Wenn auf derselben Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die virtuelle Festplatte zu erweitern:

Nach dem Erweitern der Festplatte wird zusätzlicher Speicherplatz als Nicht zugewiesen auf dem angezeigt EndeAnschließend können Sie Partitionen erweitern, indem Sie diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben und hinzufügen. Neben dem Schrumpfen und Erweitern der Trennwand NIUBI Partition Editor Hilft bei vielen anderen Festplattenpartitionsvorgängen wie Zusammenführen, Kopieren, Konvertieren, Ausblenden, Defragmentieren, Löschen und Scannen fehlerhafter Sektoren.

HERUNTERLADEN