Erweitern Sie Virtual-Part Partition Hyper-V Windows Server 2012

Veröffentlicht am: 16. Dezember 2019

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Festplattengröße in Hyper-V-Gast erweitern / erhöhen Windows Server 2012 (R2) und wie man die virtuelle Partition in hyper-v vm erweitert, ohne Daten zu verlieren.

Im Vergleich zum physischen Server bietet der virtuelle Server viele Vorteile. Sie sparen beispielsweise viel Kosten, wenn Sie mehrere Server erstellen möchten, da Sie dies mit einer Kopie der Hardware erreichen können. Darüber hinaus können Sie problemlos Komponenten hinzufügen, bearbeiten und entfernen. Daher werden viele Server als virtuelle Gastmaschine in Hyper-V, VMware oder Virtualbox ausgeführt. Wie bei einem physischen Festplattenlaufwerk ist auch auf der virtuellen Festplattenpartition nicht genügend Speicherplatz vorhanden. Dieser Artikel enthält detaillierte Schritte So erweitern Sie die Partition und erhöhen die Festplattengröße in Windows Server 2012 wird als virtuelle Gastmaschine in Hyper-V ausgeführt.

So erweitern Sie die Partition in Hyper-V-Gast Windows Server 2012 (R2)

Erstens sollten Sie wissen, dass keine Software die Partition erweitern kann, indem sie Speicherplatz von einer anderen nimmt anders Platte. Wenn in einer Partition auf dem frei ungenutzter Speicherplatz vorhanden ist gleich Festplatte, können Sie es verkleinern, um zu bekommen Nicht zugeteilt Leerzeichen und fügen Sie dann der Partition hinzu, die voll ist. In diesem Fall gibt es nicht Unterschied zur Erweiterung der virtuellen Partition in Hyper-V um die physische Festplattenpartition.

Vor dem Erweitern der Partition in Hyper-V virtual Windows Server 2012Sie sollten besser Checkpoint erstellen oder ein unabhängiges Backup erstellen. Während der Größenänderung von Partitionen müssen alle Parameter der zugeordneten Festplatte, Partition und Dateien geändert werden. Manchmal sollten alle Dateien in einer Partition an einen neuen Speicherort verschoben werden, wenn Sie dies möchten Systempartition erweitern, Windows Boot-bezogene Dateien müssen ebenfalls aktualisiert werden. Daher besteht bei unzuverlässiger Software ein potenzielles Risiko für System- und Datenschäden.

Informationen zum Partitionierungstool wie beim vorherigen Server 2008 Windows Server 2012 verfügt über zwei native Tools - Disk Management und Diskpart. Die Datenträgerverwaltung verfügt über die Funktion "Volume erweitern" mit grafischer Oberfläche. Diskpart verfügt über einen Befehl zum Erweitern, der über die Eingabeaufforderung ausgeführt wird. Obwohl sie unterschiedlich ausgeführt werden, haben sie dieselben Einschränkungen. Zum Beispiel: nur NTFS Partition ist Unterstützung, sie kann keine Erweitern Sie eine Partition, indem Sie eine andere verkleinern. Also, um virtuelle Partition in zu erweitern Windows Server 2012 (R2) Hyper-V vm, Sie benötigen Software von Drittanbietern.

Es gibt viele Partitionierungssoftware und die Funktionen sind ähnlich, aber wie ich oben sagte, sollten Sie das sicherste Tool ausführen. Unter allen NIUBI Partition Editor verfügt über 1-Sekunden-Rollback-, Virtual Mode- und Cancel-at-Well-Technologien zum Schutz von System und Daten. Darüber hinaus ist es aufgrund des einzigartigen Algorithmus zum Verschieben von Dateien viel schneller.

Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor Bei der virtuellen Hyper-V-Maschine werden rechts alle virtuellen Festplatten mit Partitionsstruktur angezeigt. Die verfügbaren Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition werden links und durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

Wie Sie in meinem Hyper-V sehen Windows Server 2012 R2, Laufwerk D: und E: sind leer, sodass ich eines davon verkleinern kann, um freien, nicht genutzten Speicherplatz freizugeben, und dann in Laufwerk C: hinzufügen kann.

Schritte zum Erweitern der Systempartition C in Hyper-V Windows Server 2012 (R2) vm:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das rechte zusammenhängende Laufwerk D: und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen linker Rand im Popup-Fenster nach rechts oder geben Sie direkt einen Betrag in das Feld "Nicht zugeordneten Speicherplatz vor". Dann wird Laufwerk D verkleinert und nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf seinem gemacht links.

    Shrink D

    Drive D shrunk

  2. Rechtsklick C: fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren. Dann wird Partition C im virtuellen Modus erweitert.

    Extend C

    Drive C extended

  3. Klicken Sie Apply oben links, um wirksam zu werden. (Wenn Sie etwas falsch gemacht haben, klicken Sie einfach auf Rückgängig, um die ausstehenden Vorgänge abzubrechen.)

Es ist ähnlich, Partition C durch Verkleinern des nicht benachbarten Laufwerks E zu erweitern. Es gibt jedoch einen zusätzlichen Schritt, um nicht zugewiesenen Speicherplatz neben dem Laufwerk C vor dem Zusammenführen zu verschieben. Befolgen Sie die Schritte in der Video zum Erweitern der Server 2012-Systempartition in der virtuellen Hyper-V-Maschine:

Video guide

So erweitern / erhöhen Sie die Festplattengröße in Hyper-V Windows Server 2012

Wenn auf einem physischen Server eine Festplatte voll ist, müssen Sie sie durch eine andere größere ersetzen. Das Kopieren oder Wiederherstellen aus dem Backup kostet viel Zeit. Auf die virtuelle Hyper-V-Festplatte können Sie sie jedoch erweitern, um die Festplattengröße schnell und einfach zu erhöhen.

So erhöhen Sie die Festplattengröße des Hyper-V-Gasts Windows 2012 Server gibt es zwei Möglichkeiten mit Powershell or Hyper-V Manager. Es ist viel einfacher, virtuelle Festplatten mit PowerShell zu erweitern.

So erweitern Sie die Festplatte für Hyper-V Windows Server 2012 VM mit PowerShell:

  1. Öffnen Sie PowerShell mit Administratorrechten über die Schnellstartleiste, das Startmenü oder einen anderen Ort auf Ihrem physischen Computer.
  2. Art Resize-VHD -Path 'D: \ hyperv.vhdx' -SizeBytes 200GB

Expand Hyper-V disk

Erläuterung:

  1. 'D: \ hyperv.vhdx' bedeutet absoluter Pfad und Name der virtuellen Festplatte mit Anführungszeichen.
  2. 200 GB bedeutet, dass diese virtuelle Festplatte auf 200 GB erweitert wird, ohne 200 GB hinzuzufügen.

Hinweis: Sie sollten die zugehörigen Checkpont (s) löschen und zuerst die Gast-VM herunterfahren.

Befolgen Sie die Schritte, wenn Sie möchten Erhöhen Sie die Größe der virtuellen Festplatte für Windows Server 2012 mit Hyper-V-Manager.

So erhöhen Sie die Systempartition C nach dem Erweitern der Hyper-V VM-Festplatte

Nach dem Erweitern der virtuellen Festplatte erhalten Sie zusätzliche Nicht zugeteilt Platz auf dem Ende, dann musst du rennen NIUBI Partition Editor und nicht zugewiesenen Speicherplatz mit anderen Partitionen zusammenführen. Befolgen Sie die Schritte im Video:

Video guide

Neben dem Verkleinern, Verschieben und Erweitern der virtuellen und physischen Festplattenpartition NIUBI Partition Editor hilft bei vielen anderen Operationen.

HERUNTERLADEN