Warum Windows Server 2003 Partitionstool

Generell brauchen Sie Windows Server 2003 Partitionstool um die Nutzung des Speicherplatzes Ihres Server-Computers zu optimieren. Ein typisches Beispiel ist, dass auf dem System C-Laufwerk nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Sie müssen daher Ihre Serverpartition zusammenführen oder deren Größe ändern, um dieses Problem zu beheben.

Darüber hinaus müssen Unternehmen aufgrund des zunehmenden Informationsvolumens ihren Festplattenspeicher besser nutzen. Daher ist es wichtiger denn je, die Größe der Partitionen angemessen zu ändern, zu verschieben, zu teilen und zusammenzuführen.

Für welches Partitionstool? Windows 2003 Server?

Partition Magic Server Edition ist ein ALL-IN-ONE-Toolkit zur Verwaltung von Serverdatenträgern für Windows Server 2000, 2003, 2008 und Windows XP, Vista, 7 (32 und 64 Bit). Es führt grundlegende und erweiterte Wartungsarbeiten an Festplattenpartitionen durch.

Diese fehlerfreien Festplattenverwaltungsfunktionen werden zusammengeführt: Partition Manager, Disk & Partition kopieren und Partitionsassistent erweitern. Es ermöglicht dem Benutzer, die Größe des Systems und der Datenpartition zu ändern, zusammenzuführen, zu teilen, zu erweitern. Partition erstellen, löschen, formatieren, kopieren, reparieren usw.

Einzigartige Merkmale davon Windows Server 2003 Partitionstool

Erweiterter Datenschutz Mithilfe der Technologie können Sie Partitionen ohne Datenverlust zusammenführen und ihre Größe ändern, selbst wenn das Gerät ausgeschaltet wird oder Hardwareprobleme auftreten.

Mit seiner Hot Resize Mit dieser Funktion können Sie die NTFS-Systempartition ohne Neustart erweitern.

Mit seiner Benutzerfreundlichkeit ist es sehr einfach ohne professionelle Unterstützung zu bedienen. Sie müssen nur die Festplattenzuordnung ziehen und verschieben, um die Festplatte neu zu partitionieren.

So ändern Sie die Größe der 2003 Server-Partition mit diesem Partitionstool

Schritt 1, Starten Partition Magic ServerSie sehen alle Festplatten und Partitionen, die mit Ihrem Server verbunden sind, sowie freien Speicherplatz, verwendeten Speicherplatz und andere Eigenschaften jeder Partition.

Ändern Sie die Größe der Startpartition

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datenpartition und wählen Sie "Größe ändern". Ziehen Sie im Popup-Fenster den linken Rand nach rechts, um ihn zu verkleinern.

Datenpartition verkleinern

Hinter der Systempartition befindet sich nicht zugewiesener Speicherplatz.

Nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und wählen Sie "Größe ändern". Ziehen Sie im Popup-Fenster den rechten Rand nach rechts, um den nicht zugewiesenen Speicherplatz beizubehalten.

Erweitern Sie die Systemstartpartition

klicken Sie auf "Apply"um fortzufahren, fertig.

Partition in der Größe geändert

Jetzt haben Sie einen "neuen" Server, der wieder lange verwendet werden kann.

Für Unternehmensbenutzer Unbegrenzte Edition Ermöglicht die unbegrenzte Nutzung in Ihrem Unternehmen, um Zeit und Geld zu sparen.

Laden Sie die kostenlose Testversion herunter von diesem Windows 2003 Server-Partitionstool und überprüfen Sie, wie einfach es ist, Ihre Server-Festplattenpartitionen zu verwalten.