Systempartition kann nicht erweitert werden Windows 10

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, warum Sie die Systempartition in nicht erweitern können Windows 10 Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn das Systempartitionslaufwerk nicht erweitert werden kann.

Es ist sehr häufig, dass die Systempartition hat keinen Platz mehrUnabhängig davon, ob Sie einen Desktop oder Laptop verwenden, verwenden Sie eine SSD oder eine mechanische Festplatte für das Betriebssystem. Windows 10 Die Datenträgerverwaltung ist integriert Volume erweitern Funktion, mit der das Systemlaufwerk oder beliebige Datenpartitionen erweitert werden können.

Viele Benutzer geben jedoch ein Feedback dazu kann keine Systemvolumen erweitern in Windows 10 Datenträgerverwaltung. In diesem Artikel, Ich werde erklären, warum Sie das Systemlaufwerk nicht erweitern können Windows 10 DM und die einfache Lösung, um dieses Problem zu beheben.

Warum kann die Systempartition nicht erweitert werden?

Im Allgemeinen gibt es zwei häufige Gründe, warum das Systemlaufwerk nicht erweitert werden kann Windows 10Ich werde eins nach dem anderen vorstellen.

1. Kein angrenzender nicht zugewiesener Speicherplatz

Die Größe einer Festplatte ist festgelegt. Vor dem Erweitern einer Partition muss also nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden sein. Als Name wird nicht zugewiesener Speicherplatz keiner Partition zugewiesen. Das Volumen der Datenträgerverwaltung erweitern kann die Systempartition oder ein Datenlaufwerk nur dann erweitern, wenn dies der Fall ist benachbart Nicht zugewiesener Speicherplatz Darüber hinaus muss sich nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem befinden Recht Seite.

Wenn Sie Laufwerk D mit schrumpfen Volume verkleinern, Nicht zugewiesener Speicherplatz kann nur auf der rechten Seite von D generiert werden, sodass "Volume erweitern" das System C-Laufwerk nicht mit diesem nicht benachbarten Speicherplatz erweitern kann.

Wie Sie auf meinem Testcomputer sehen, ist Extend Volume sowohl für Laufwerk C als auch für Laufwerk E deaktiviert. Nur Laufwerk D erfüllt die Anforderungen für Extend Volume.

Extend volume disabled

In Windows 10 Die einzige Option zum Aktivieren der Option "Volume für C-Laufwerk erweitern" ist das Löschen von Laufwerk D. Der Speicherplatz von D wird in "Nicht zugewiesen" konvertiert, das sich neben Laufwerk C befindet.

Löschen Sie Laufwerk D NICHT, wenn Sie Programme darin installiert haben. Es gibt eine bessere Option zum Erweitern des Systemlaufwerks für Windows 10 ohne zu löschen.

2. Einschränkung in der MBR-Festplatte

Dieses Problem tritt nur auf MBR-Datenträgern auf. Ignorieren Sie diesen Absatz einfach, wenn Sie GPT-Datenträger verwenden.

Auf der GPT-Festplatte werden alle Partitionen als primär erstellt. Auf einer MBR-Festplatte können Sie jedoch nur 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen sowie eine erweiterte Partition erstellen. Weil es nur 4 Einträge in gibt Master Boot Record.

Um mehr als 4 Partitionen zu erstellen, muss einer der Einträge der erweiterten Partition zugewiesen werden. Neue Partitionen können nur als erstellt werden logisch der Verlängert Trennwand. Im Gegensatz zur primären Partition wird der Speicherplatz einer logischen Partition in konvertiert Frei Leerzeichen nach dem Löschen. Freier Speicherplatz ist immer noch ein Teil des Containers (Extended Partition), sodass er nicht mit einer anderen primären Partition kombiniert werden kann.

Das heißt, wenn die Festplatte MBR ist und Laufwerk D eine logische Partition ist, können Sie das System C-Laufwerk immer noch nicht durch Löschen von D erweitern.

MBR GPT

Lösung, wenn das Systemlaufwerk nicht erweitert werden kann

Mit professioneller Partitionssoftware kann dieses Problem leicht gelöst werden.

Wenn Sie D geschrumpft haben und auf der rechten Seite nicht zugewiesenen Platz haben, NIUBI Partition Editor kann dann diesen nicht zugewiesenen Platz nach links verschieben Volume erweitern ist aktiviert für C-Laufwerk.

Schritte zum Erweitern der Systempartition in Windows 10 mit NIUBI:

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie Resize/Move Volume.

NIUBI PE

Ziehen Sie im Popup-Fenster die mittel Position zur rechten Seite.

Move D

Klicken Sie OK, 20 GB Nicht zugewiesener Speicherplatz wird in die verschoben links Seite von D.

Unallocated moved

Schritt 2: Rechtsklick C fahren und auswählen "Resize/Move Volume"Ziehen Sie im Popup-Fenster erneut die rechter Rand nach rechts, um den nicht zugewiesenen Platz zu kombinieren.

Extend C

Klicken Sie auf OK, Systempartition C wird auf 50 GB erweitert. Klicken Sie auf Apply oben links zum Ausführen.

System drive extended

NIUBI Partition Editor ist für den virtuellen Modus ausgelegt. Die beiden Vorgänge werden unten links als ausstehend aufgeführt. Um die echte Festplattenpartition zu ändern, müssen Sie auf klicken Apply wirksam werden. Wenn Sie etwas falsch gemacht haben, klicken Sie einfach auf Rückgängig, um die ausstehenden Vorgänge abzubrechen.

Informationen zur Einschränkung zwischen logischer und primärer Partition: Wenn der freie Speicherplatz auf beiden Seiten benachbart ist, befolgen Sie einfach Schritt 2, um die Partition zu kombinieren.

Zusammenfassend

Aufgrund der inhärenten Einschränkung kann die Datenträgerverwaltung die Systempartition nicht erweitern Windows 10 durch Verkleinern von Laufwerk D. Um dieses Problem zu lösen, benötigen Sie NIUBI Partition Editor um den nicht zugewiesenen Raum zu verschieben und zu kombinieren. Neben dem virtuellen Modus bietet NIUBI einzigartige Funktionen, um Fehloperationen zu vermeiden 1 Sekunden Rollback Technologie, um sicherzustellen, dass System und Daten intakt und fortschrittlich sind Algorithmus zum Verschieben von Dateien um die Partition viel schneller zu verschieben / ihre Größe zu ändern.

HERUNTERLADEN