Die Partition Win10 kann nicht verkleinert werden.

Windows 10 kann die Volume Partition nicht verkleinern - Lösung

This page explains why cannot shrink volume in Windows 10 Disk Management and the solution if Shrink Volume is disabled or Windows 10 can’t shrink partition beyond the limit.

Die Partition Win10 kann nicht verkleinert werden.

Warum kann die Partition in Windows 10 nicht verkleinert werden?

If you fresh installing Windows 10 to a new hard disk but forget to create partitions, you’ll get single C: drive and the system reserved partition. As we know, it is not good to throw everything into C drive, so you’d better shrink C drive to create more partitions. Microsoft provides Shrink Volume in native Disk Management console, with which you can shrink a volume on the fly without reinstalling OS.

However, many people feedback that they cannot shrink disk partition with Shrink Volume function. The most possible reason is conflicting available free space.

When shrinking a partition with Shrink Volume, Disk Management will calculate the disk space to shrink and the default amount is Maximum verfügbarer Platz.

Betrag eingeben

Wie wir wissen, schreiben viele Arten von Dateien kontinuierlich in das Laufwerk C, so dass der verfügbare Speicherplatz weniger als 150264 MB beträgt. Das bedeutet, dass Sie diese Partition nicht mit standardmäßig maximalem Speicherplatz verkleinern können. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie die Fehlermeldung "Es ist nicht genügend Platz auf der/den Festplatte(n) verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen..”

Fehlermeldung

Schrumpfen Sie in dieser Situation die Trennwand mit weniger Platz.

Kann die Partition nicht über das Limit hinaus verkleinern.

In meinem anderen Windows 10-Laptop gibt es 7,53 GB freien Speicherplatz auf dem Laufwerk C:, aber der verfügbare Platz zum Schrumpfen ist Null. Warum?

Wie der Tipp erklärt, Sie können ein Volume nicht über den Punkt hinaus verkleinern, an dem sich keine unbeweglichen Dateien befinden..

Beispielsweise besteht der C-Antrieb aus 4 Blöcken. Wenn sich die nicht verschiebbaren Dateien in Block 3 befinden, können Sie diese Partition nicht auf Block 2 oder 1 verkleinern, obwohl dort freier Platz vorhanden ist.

Schrumpf-C-Antrieb

Dies ist der Grund, warum viele Leute bestätigen, dass sie die Partition nicht verkleinern können oder nur wenig Platz einnehmen können.

Schrumpfvolumengrenze

Kann das Volumen nicht verkleinern, um andere Laufwerke zu erweitern.

Wenn Sie eine Partition in Windows 10 Disk Management durch Schrumpfen einer anderen erweitern möchten, ist es unmöglich, egal, ob Sie D schrumpfen, um C zu erweitern oder C schrumpfen, um Laufwerk D zu erweitern.

Erinnere dich an die Regel: Volumen erweitern funktioniert nur wenn sich auf der rechten Seite des Laufwerks angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz befindet, den Sie erweitern möchten.

Nach dem Schrumpfen des C-Laufwerks befindet sich nicht zugeordneter Speicherplatz auf der linken Seite von D, so dass Extend Volume deaktiviert ist, um D zu fahren. Nach dem Schrumpfen von D ist nicht zugeordneter Speicherplatz die rechte Seite von D, so dass Extend Volume für das C-Laufwerk deaktiviert ist. Wenn Sie diese Operationen durchführen wollen, benötigen Sie eine professionelle Partitionseditor-Software.

Lautstärke erweitern ausgegraut

Shrink Volume is disabled in Disk Management

Ein weiterer häufiger Grund, warum die Partition in Windows 10 Disk Management nicht verkleinert werden kann, ist der nicht unterstützte Partitionstyp. Tatsächlich unterstützen sowohl Shrink als auch Extend Volume nur NTFS-Partitionen, so dass Sie die als FAT32 oder andere Typen formatierten Partitionen nicht verkleinern können.

Extend Volume deaktiviert

Lösung von can't shrink volume unter Windows 10

Es erscheint kompliziert, aber es ist sehr einfach, dieses Problem zu lösen. MitNIUBI Partition Editor, müssen Sie nur per Drag & Drop auf die Festplattenzuordnung ziehen, um Partitionen zu verkleinern und zu erweitern. Im Vergleich zur nativen Festplattenverwaltung, NIUBI Partition Editor00 hat viel mehr Möglichkeiten:

  • Schrumpfen Sie ein Laufwerk und erzeugen Sie auf beiden Seiten nicht zugewiesenen Speicherplatz.
  • Schrumpfen Sie ein Laufwerk auf minimale Größe, da es die "unbeweglichen" Dateien verschieben kann.
  • Partition erweitern mit nicht zugewiesenem Speicherplatz auf beiden Seiten.
  • Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben auf die andere Seite.
  • Sowohl FAT16/32 als auch NTFS-Partitionen können verkleinert und erweitert werden.

Wenn Sie die Volume-Partition in Windows 10 Disk Management nicht verkleinern können, Herunterladen NIUBI Partition Editor und folgen Sie den Schritten im Video: