Windows 10 Option "Volumen erweitern" ist ausgegraut und deaktiviert

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, warum Extend Volume ausgegraut ist Windows 10 Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn die Option "Volume erweitern" abgeblendet und deaktiviert ist.

Neben der grundlegenden Fähigkeit, neue Partitionen zu löschen, zu formatieren und zu erstellen, Windows Datenträgerverwaltungstool hat Shrink und fortgeschritten Volume erweitern Funktionen zu helfen Ändern Sie die Größe der Festplattenpartition ohne Daten zu verlieren.

Beide Funktionen sind einfach zu bedienen, aber viele Rückmeldungen, dass Extend Volume auch nach dem Verkleinern einer anderen Partition immer ausgegraut ist. In diesem Artikel zeige ich Ihnen alle wahrscheinlichen Gründe, warum Extend Volume ausgegraut ist Windows 10 Datenträgerverwaltung. Finden Sie den gleichen Grund mit Ihnen heraus und verwenden Sie die entsprechende Lösung.

Gründe, warum Extend Volume ausgegraut ist Windows 10 DM

Grund 1: Kein nutzbarer Speicherplatz

Vor dem Erweitern eines Volumes muss auf derselben Festplatte (oder demselben RAID-Array) nutzbarer Speicherplatz vorhanden sein. Andernfalls wird eine 250-GB-Festplatte auf 300 GB erhöht. Natürlich ist es unmöglich, eine physikalische Komponente.

Der nutzbare Speicherplatz umfasst nicht verwendeten Speicherplatz in anderen Partitionen oder nicht zugewiesenen Speicherplatz. Nicht genutzter Speicherplatz kann nicht direkt auf andere Partitionen übertragen werden. Sie sollten ihn verkleinern und einen Teil des verwendeten Speicherplatzes zuerst in Nicht zugewiesener Speicherplatz konvertieren. Wenn möglich, können Sie auch eine zugewiesene Partition löschen. Anschließend wird der gesamte Speicherplatz in Nicht zugewiesen konvertiert.

Das heißt, Volume erweitern ist nicht funktionsfähig, wenn Sie nicht zuerst eine andere Partition verkleinern oder löschen.

Grund 2: Nicht zugewiesener Platz ist nicht dahinter

Dies ist der häufigste Grund, warum Extend Volume ausgegraut ist.

Wenn Sie ein Volume verkleinern, können Sie nur einen Betrag eingeben oder auf Verkleinern klicken, um den standardmäßig maximal verfügbaren nicht genutzten Speicherplatz zu verwenden. Sie können nicht festlegen, dass nicht zugewiesener Speicherplatz vor dem Ende dieser Partition erstellt werden soll. Die Datenträgerverwaltung kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Computer generieren Recht Seite für Sie.

Es scheint kein großes Problem zu sein, aber Extend Volume kann nur benachbarten nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem kombinieren links Trennwand. Laufwerk D verkleinern und Nicht zugeordnet wieder zu D kombinieren? Microsoft machte einen nicht lustigen Witz.

Extend Volume greyed out

Wie Sie sehen, sind nach dem Verkleinern meines D-Laufwerks 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: klicken, wird die Option "Volume erweitern" abgeblendet, da nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist nicht benachbart verbunden.

Wenn Shrink Volume dazu führen kann, dass nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem links Seite, es wird kein solches Problem geben.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk E: klicken, wird auch Volume erweitern deaktiviert, da es sich auf dem Laufwerk befindet Recht Seite des nicht zugewiesenen Raums.

Wenn die Datenträgerverwaltung dies kann Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben Auf der rechten Seite kann dieses Problem gelöst werden.

Die einzige Möglichkeit, Extend Volume für Laufwerk C zu aktivieren, besteht in löschen das benachbarte Laufwerk D. Aber um E zu fahren, gibt es keinen Weg.

Do NICHT Löschen Sie Laufwerk D, wenn Sie Programme darin installiert haben, und denken Sie daran privaten Transfer Dateien zuerst, wenn Sie es löschen können.

Grund 3: Partitionstyp wird nicht unterstützt

Sowohl Shrink- als auch Extend Volume-Funktionen unterstützen nur die Partition, die als formatiert wurde NTFS oder ohne Dateisystem (RAW). Wenn Sie also mit der rechten Maustaste auf FAT32 oder eine andere Art von Partitionen klicken, wird die Option "Volume erweitern" abgeblendet.

Can't extend partition

In meinem Testcomputer befinden sich 59.46 GB nicht zugewiesener Speicherplatz neben und auf der rechten Seite, Laufwerk D jedoch FAT32, also Volumen erweitern ausgegraut.

Grund 4: Mangel an MBR-Festplatte

Dieses Problem besteht nur in MBR Sie können diesen Absatz ignorieren, wenn Sie eine GPT-Festplatte verwenden.

So überprüfen Sie den Festplattentyp: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Vorderseite der Festplatte (nicht auf eine einzelne Partition) und wählen Sie Eigenschaften, wechseln zu Volumes Registerkarte im Popup-Fenster.

Im Gegensatz zur GPT-Festplatte, die alle Partitionen als erstellt primär, MBR-Festplatte hat primäre und logisch Trennwand. Wenn Laufwerk D logisch ist, sind Sie Laufwerk C kann nicht verlängert werden auch durch Löschen von D.

Extend Volume still disabled

Wie Sie sehen, gibt es auf meiner Festplatte 0 zwei primäre Partitionen: System Reserved und C. Es gibt zwei logische Partitionen: D und E ..

Nach dem Löschen von D ausgegrautes Volume erweitern.

Wenn Sie sich den Screenshot genau ansehen, werden Sie etwas anderes finden:

  • Nach dem Löschen ist der Speicherplatz des ursprünglichen D nicht aber nicht zugeordnet Frei.
  • Da ist ein Verlängert Partition außerhalb des nicht zugewiesenen Speicherplatzes und Laufwerk E.

In der Datenträgerverwaltung können Sie den freien Speicherplatz erst nach dem Löschen in Nicht zugewiesen konvertieren aller andere logische Partitionen und die gesamte erweiterte Partition.

Erläuterung:

Die Strategie zum Verwalten der Partition auf GPT- und MBR-Festplatten ist unterschiedlich. Es sind nur 4 Einträge im Master-Boot-Record-Sektor auf der MBR-Festplatte zum Auffinden von Partitionen. Diese Einträge können nur primären Partitionen und der erweiterten Partition zugewiesen werden (falls vorhanden). Die fünfte Partition muss innerhalb der erweiterten Partition als logisch erstellt werden.

Im Gegensatz zur primären Partition, die als unabhängige Einheit arbeitet, ist die logische Partition nur ein Teil der erweiterten Partition. Nach dem Löschen einer logischen Partition wird ihr Speicherplatz als "Frei" angezeigt, und dieser Speicherplatz kann nicht auf eine primäre Partition erweitert werden. Ebenso kann nicht zugewiesener Speicherplatz, der von einer primären Partition gelöscht wurde, nicht auf eine einzelne logische Partition erweitert werden.

Was tun, wenn die Option "Volumen erweitern" abgeblendet ist?

Es scheint für Benutzer, die mit Festplatte und Computer nicht vertraut sind, etwas kompliziert zu sein, aber es ist sehr einfach, dieses Problem zu lösen.

Zunächst zeige ich Ihnen die Lösung für das häufigste Problem: Erweitern Sie das Volumen, das nach dem Verkleinern von D für das Laufwerk C ausgegraut ist. Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen mittlere Position nach rechts im Popup-Fenster.

Move drive D

Dann wird der nicht zugewiesene Platz von rechts von D auf die linke Seite verschoben.

Move Unallocated

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume" nochmal, Ziehen Sie den rechten Rand nach rechts im Popup-Fenster.

Extend C drive

Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz in System C-Laufwerk kombiniert.

Extend volume C

Wenn Sie Laufwerk D verkleinert haben, aber Volume E in der Datenträgerverwaltung nicht erweitern können.

Führen Sie NIUBI aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste E und wählen Sie "Resize/Move Volume".

Ziehen linker Rand nach links Nicht zugewiesenen Speicherplatz direkt kombinieren.

Extend E drive

Wenn "Volume erweitern" ausgegraut ist, weil diese Partition FAT32 ist oder weil die Grenze zwischen der primären und der logischen Partition liegt.

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf diese Partition und kombinieren Sie den angrenzenden nicht zugewiesenen Bereich auf beiden Seiten mit "Resize/Move Volume" Feature.

So erweitern Sie ein Volume auf eine andere Festplatte

Wenn sich kein anderes Volume auf derselben Festplatte befindet, haben Sie zwei Möglichkeiten, diese Partition zu erweitern:

1. Legen Sie eine andere Festplatte ein und konvertieren Sie beide in Dynamic in Disk Disk Management. Richten Sie diese Partition dann richtig aus, um Extend Volume auszuführen.

viele Software tut unterstützt dynamische Datenträger. Wenn einer der Datenträger einen Fehler aufweist, gehen außerdem Dateien auf beiden Datenträgern verloren.

2. Legen Sie eine weitere größere Festplatte ein und führen Sie sie aus Clone Disk Wizard of NIUBI Partition EditorWährend des Klonens können Sie diese Partition um zusätzlichen Speicherplatz erweitern.

Denken Sie daran, die Originaldiskette zu ersetzen oder nach Abschluss von der größeren Diskette zu booten.

Zusammenfassend: In diesem Artikel werden die wahrscheinlichen Gründe erläutert, warum Extend Volume ausgegraut ist Windows 10 Datenträgerverwaltung. Verwenden Sie die entsprechende Methode, die für Ihre Festplattenpartitionskonfiguration und ein Layout geeignet ist.

HERUNTERLADEN