Volume erweitern ist für C: Drive In deaktiviert Windows 10

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel werden mögliche Gründe erläutert, warum "Volume erweitern" für C-Laufwerk deaktiviert ist Windows 10 Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn Extend Volume für die Systempartition ausgegraut ist.

Windows 10 verfügt über ein integriertes Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung, mit dem Sie eine aktive Partition erstellen, löschen, formatieren und festlegen können. Wenn du möchtest Repartition Festplatte, der fortgeschrittene Shrink und Volume erweitern Funktionen können Ihnen in einigen Fällen helfen.

Viele Leute geben Feedback, dass die Option "Volume erweitern" für C: Drive In deaktiviert ist Windows 10 Datenträgerverwaltung, weiß aber nicht warum. In diesem Artikel zeige ich Ihnen die Gründe und entsprechenden Lösungen.

Warum Extend Volume für Laufwerk C deaktiviert ist

Grund 1: Kein verfügbarer Platz

Viele Windows 10 Benutzer verwenden 250 GB SSD für Betriebssystem und Programme. Unabhängig davon, ob es sich bei der Festplatte um eine SSD oder eine herkömmliche mechanische Festplatte mit 250 GB oder 500 GB handelt, kann diese Festplatte nicht auf eine größere Größe vergrößert werden.

Wenn du möchtest Laufwerk C verlängernmuss auf derselben Festplatte (oder demselben RAID-Array) Speicherplatz verfügbar sein. Der verfügbare Speicherplatz umfasst nicht verwendeten Speicherplatz in anderen Volumes oder vorhandenen nicht zugewiesenen Speicherplatz. Einer zugewiesenen Partition kann nur nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt werden.

Zu Fügen Sie nicht genutzten Speicherplatz zum Laufwerk C hinzumüssen Sie andere Datenmengen verkleinern oder löschen. Durch das Verkleinern eines Volumes gehen keine Dateien verloren.

Mit einem Wort: Wenn Sie kein anderes Volume gelöscht oder verkleinert haben, um zuerst nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, ist Extend Volume für das Laufwerk C natürlich ungültig.

Grund 2: Nicht zugewiesener Speicherplatz muss sich hinter dem Laufwerk C befinden

In den meisten Computern wird das benachbarte Laufwerk D für Programme verwendet, sodass es nicht gelöscht werden kann. Viele Leute versuchten es zu verkleinern Volume verkleinern Funktion. Wenn Sie dies getan haben, haben Sie festgestellt, dass nicht zugewiesener Speicherplatz nur auf dem generiert werden kann Recht Seite, richtig?

Volume erweitern kann die NTFS-Partition nur erweitern, wenn sich benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz dahinter befindet.

Extend Volume unavailable

Wie Sie sehen, sind nach dem Verkleinern meines D-Laufwerks 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, wird Volume erweitern deaktiviert, da nicht zugewiesener Speicherplatz nicht an C angrenzt.

Dieser nicht zugewiesene Speicherplatz kann von Extend Volume auch nicht zu Laufwerk E hinzugefügt werden, da er sich auf der linken Seite von E befindet.

Wenn durch das Verkleinern des Volumens links nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt werden kann, liegt kein solches Problem vor.

Dies ist der häufigste Grund, warum Benutzer Feedback geben, dass "Volume erweitern" für C-Laufwerk deaktiviert ist Windows 10 Datenträgerverwaltung.

Grund 3: Einschränkung der MBR-Festplatte

Viele Systemdatenträger in Windows Standardmäßig sind 10 Computer als GPT formatiert, sodass weniger Personen auf dieses Problem stoßen. Zuerst zeige ich den Fall und erkläre dann den Grund.

Extend Volume still disabled

Wie Sie sehen, gibt es auf meiner Festplatte 0 mit Ausnahme von System Reserved 3 Partitionen C:, D: und E:. C ist primär, D und E sind logisch Partition.

Volume erweitern ist für Partition C nach dem Löschen von D weiterhin deaktiviert.

Der Speicherplatz von Original D wird jetzt als angezeigt Frei.

Unten links sehen Sie den Typ der Partitionen und den Raum, die mit unterschiedlicher Farbe markiert sind. (Sie können die Standardfarbe ändern.)

Erläuterung:

Im Gegensatz zur primären Partition, die als unabhängige Einheit arbeitet, ist die logische Partition Teil der erweiterten Partition.

Im Master-Boot-Record-Sektor einer MBR-Festplatte gibt es nur 4 Einträge zum Auffinden von Partitionen. Diese Einträge können maximal 4 primären Partitionen oder 3 primären Partitionen plus einer erweiterten Partition zugewiesen werden. Die erweiterte Partition funktioniert wie eine Container und alle logischen Partitionen müssen kontinuierlich darin erstellt werden.

Somit erhalten Sie keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz, wenn Sie eine einzelne logische Partition löschen. Sie müssen löschen aller Logische Partitionen und löschen Sie dann die gesamte erweiterte Partition.

Mit einem Wort: wenn das benachbarte Laufwerk D ist logisch, Datenträgerverwaltung Laufwerk C kann nicht verlängert werden durch Löschen oder Verkleinern von D.

Lösung von Extend Volume für C-Laufwerk ausgegraut

Wenn Sie keine Partitionen verkleinert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Laufwerk C zu erweitern.

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das benachbarte Laufwerk D und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen links Rand nach rechts im Popup-Fenster.

Shrink D

Dann wird Laufwerk D geschrumpft und auf der linken Seite wird nicht zugewiesener Platz geschaffen.

Shrink D rightwards

Schritt 2: rechts fahren C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen Recht Grenze nach rechts, um nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Extend C drive

Dann wird System C: Laufwerk erweitert.

Extend volume C

Diese Software arbeitet zuerst im virtuellen Modus und alle von Ihnen ausgeführten Vorgänge werden unten links als ausstehend aufgeführt. Sie können rückgängig machen, wiederholen oder klicken Apply um echte Festplattenpartitionen zu ändern.

Wenn Sie Volume D über die Datenträgerverwaltung verkleinert haben, ist "Volume erweitern" für Laufwerk C deaktiviert, da nicht zugewiesener Speicherplatz nicht benachbart ist. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Rechtsklick-Partition (D:) und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen mittlere Position nach rechts. Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz verschoben neben C fahren.


Schritt 2: der rechten Maustaste auf C: fahren und kombinieren Sie den angrenzenden nicht zugewiesenen Raum mit dem gleichen "Resize/Move Volume" Feature.

Move drive D

Kümmern Sie sich um System und Daten

Beim Ändern der Partitionsgröße besteht ein Risiko für System-, Partitions- und Datenschäden, da alle Festplattenpartitionsparameter geändert, die Systemstartdatei aktualisiert und alle Dateien in Laufwerk D an neue Speicherorte verschoben werden sollten. Sichern Sie also zuerst und verwenden Sie eine sichere Partitionssoftware.

NIUBI Partition Editor verfügt über einzigartige 1-Sekunden-Rollback-, Cancel-at-Well-, Hot-Resize-Technologien und einen fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien, um die Größe der Partition sicher und viel schneller zu ändern.

HERUNTERLADEN