Erweitern der primären Partition

So ändern Sie die Größe/Erweiterung der primären Partition unter Windows 10

Wenn eine Festplatte nur noch wenig Speicherplatz hat, können Sie sie um freien Speicherplatz in anderen Laufwerken derselben Festplatte erweitern. Ob es möglich oder sicher ist, hängt jedoch davon ab, welches Werkzeug Sie verwenden. So ändern Sie die Größe und Erweiterung der primären Partition unter Windows 10 ist die native Festplattenverwaltung eine Option, aber nicht alle Partitionslaufwerke können aufgrund einiger inhärenter Einschränkungen in der Größe verändert werden.

In diesem Artikel werde ich Ihnen vorstellen. wie man die Größe der primären Partition in Windows 10 ändert. mit Disk Management und professioneller Partitionierungssoftware von Drittanbietern.

Erweitern der primären Partition

Was ist die primäre Partition?

  • Primäre Partition ist die Festplattenpartition, auf der sowohl Windows-Betriebssystem als auch andere Daten gespeichert werden können, und es ist die einzige Partition, die als aktives Attribut festgelegt werden kann. Das reservierte System und andere Partitionen, die von Windows erstellt werden, müssen primär sein, da Sie sonst Windows nicht starten können.
  • Logische Partitionierung ist der gerechte Teil der Erweitert Partition und simuliert als Laufwerk. Wie die primäre Partition kann auch eine logische Partition verwendet werden, um Windows zu installieren und alle anderen Arten von Dateien zu speichern, aber sie kann nicht als aktiv festgelegt werden.

Auf einer GPT-Festplatte können Sie viele Partitionen mit einem eindeutigen Laufwerksbuchstaben (C, D, E, etc.) erstellen, außerdem können alle Partitionen nur als primäre Partition erstellt werden.

Die Strategie, Partitionen und Dateien von MBR-Laufwerken zu organisieren, ist bei GPT-Laufwerken anders. Es gibt nur 4 Einträge im Master Boot Record der MBR-Festplatte, von denen das Betriebssystem die Größe und Position jeder Partition kennt.

  • Sie können nur 4 Partitionen erstellen, wenn sie als primär angelegt sind, dann werden alle 4 Einträge diesen Partitionen zugeordnet.
  • Wenn Sie mehr als 4 Partitionen erstellen möchten, muss einer der Einträge der erweiterten Partition zugeordnet sein.
  • Wie bei der primären Partition ist die erweiterte Partition eine echte Festplattenpartition, funktioniert aber wie ein Container.
  • Alle logischen Partitionen müssen in der erweiterten Partition erstellt werden und funktionieren wie ein simuliertes Laufwerk. Sie werden jedoch keinen Unterschied im täglichen Gebrauch spüren.

MBR vs. GPT-Laufwerk

Einschränkung der Festplattenverwaltung

Wie ich eingangs sagte, können nicht alle Partitionen in Windows 10 Disk Management erweitert werden, da es einige Einschränkungen gibt. In einem GPT-Laufwerk gibt es 2 Hauptbeschränkungen:

1. Es muss angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden sein.

For example: when you shrinking drive D with Shrink Volume, Unallocated space can only be generated on the right side of D. But to C-Laufwerk verlängern mit Extend Volume muss sich der nicht zugeordnete Speicherplatz auf der linken Seite von D befinden. Das heißt, Sie können die primäre Partition C nicht erweitern, indem Sie das benachbarte Laufwerk D, geschweige denn andere nicht benachbarte Datenlaufwerke verkleinern.

Lautstärke erweitern ausgegraut

Wie du in meinem Windows 10 Laptop siehst, Extend Volume ist für Laufwerk C deaktiviert. nach dem Schrumpfen von D.

2. Unterstützt nur NTFS-Partitionen

Wie wir wissen, sind NTFS und FAT32 die häufigste Art von Partitionen in Windows-Computern, aber das integrierte Shrink und Extend Volume unterstützt nur NTFS-Partitionen.

Partition kann nicht erweitert werden

Um Ihnen die Einschränkung zu zeigen, habe ich das Laufwerk D von NTFS auf FAT32 formatiert. Wie du siehst, Extend Volume ist ausgegraut. für D-Laufwerk, obwohl sich auf der rechten Seite 20 GB nicht zugeordneter Speicherplatz befindet.

Wenn Sie MBR Festplatte, gibt es eine zusätzliche Einschränkung:

3. Die primäre Partition kann nicht erweitert werden, indem das logische Laufwerk gelöscht wird.

Wie ich Ihnen oben zeige, sind wir in der Lage. kann das C-Laufwerk nicht verlängern durch Schrumpfen von D, also versuchen einige Leute stattdessen, D zu löschen. Dann wird der Festplattenspeicher von D in Nicht zugewiesen umgewandelt, so dass Extend Volume ist aktiviert für Laufwerk C. Es funktioniert zwar auf GPT-Platten, aber auf MBR-Platten können Sie das primäre Laufwerk C nicht erweitern, wenn D eine logische Partition ist.

Die Festplatte meines Windows 10 Laptops wird bei der Installation als GPT formatiert, daher muss ich Ihnen die Einschränkung auf meinem Windows 7 Desktop zeigen.

Erweiterung c-Laufwerk deaktiviert

Wie Sie sehen, sind das System reserviert und das Laufwerk C primär, das Laufwerk D, E und F sind logisch in der erweiterten Partition. Ich kann das Laufwerk C nicht erweitern, indem ich D lösche. Hast du den Unterschied bemerkt? Der Festplattenspeicher einer logischen Partition wird konvertiert in Kostenlos anstelle von Nicht zugeordnet nach dem Löschen.

Hinweis: alle Programme und Windows-Dienste in Laufwerk D funktionieren nach dem Löschen nicht mehr, daher wird es nicht empfohlen.

Ändern der Größe der primären Partition mit Software

Es ist ärgerlich, oder? Aber glücklicherweise ist es sehr einfach, die primäre Partition oder jedes logische Laufwerk mit professioneller Partitionssoftware zu erweitern. Vergleich mit Disk Management, NIUBI Partition Editor00 hat viele Vorteile, zum Beispiel:

  • Sowohl NTFS- als auch FAT32-Partitionen werden unterstützt, um sie zu verkleinern und zu erweitern.
  • Es ist einfacher, wenn Sie einfach per Drag & Drop auf die Disk-Map ziehen.
  • Nicht zugeordneter Speicherplatz kann auf beiden Seiten erzeugt werden, wenn eine Partition verkleinert wird.
  • Wenn nicht genügend freier Speicherplatz auf Laufwerk D vorhanden ist, kann NIUBI jedes nicht benachbarte Laufwerk verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz hinter Laufwerk C verschieben.

NIUBI Partition Editor00

Wie man die primäre Partition erweitert

Herunterladen und installieren Sie NIUBI Partition Editor, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie Folgendes aus Resize/Move Volume.

NIUBI Hauptfenster

Schritt 1: Ziehen übrig geblieben Grenze nach rechts im Popup-Fenster, oder geben Sie einen Betrag hinter " ein.Nicht zugeordneter Speicherplatz vorher" manuell.

Schrumpf-D-Antrieb

Klicken OKwird Laufwerk D auf 30 GB verkleinert und 20 GB nicht zugeordneter Speicherplatz auf der linken Seite von D erzeugt.

Nicht zugeordnete Generierung

Schritt 2: Rechtsklick C fahren und erneut "Resize/Move Volume" " wählen. Ziehen Sie im Popup-Fenster die Taste rechts Grenze nach rechts um den 20GB Nicht zugewiesenen Speicherplatz zu kombinieren.

C-Laufwerk erweitern

Das C-Laufwerk ist auf 50 GB erweitert, klicken Sie auf Apply oben links zur Ausführung. Die ausstehenden Operationen mit  kann unter Windows ohne Neustart durchgeführt werden.

C-Antrieb erweitert

Wenn Sie immer noch nicht verstehen, wie man die Größe der primären Partition unter Windows 10 ändert, schauen Sie sich das Video an:

Zusammenfassend

Windows 10 Disk Management hat die Möglichkeit, die Partitionsgröße mit den Funktionen Shrink und Extend Volume zu ändern, aber aufgrund der Einschränkungen können nur wenige Partitionen verkleinert und erweitert werden. So ändern Sie die Größe und erweitern die primäre Partition unter Windows 10, NIUBI Partition Editor00 ist eine bessere Wahl. Ausgestattet mit der einzigartigen 1-Sekunden-Rollback-Technologie und dem Algorithmus zur Dateiverschiebung ist es viel sicherer und schneller als andere Tools.

Herunterladen zum Ausprobieren