Lösung - C-Laufwerk kann nicht verlängert werden Windows 7

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, warum das Laufwerk C nicht erweitert werden kann Windows 7 Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn die Systempartition C nicht erweitert werden kann.

Warum kann das Laufwerk C nicht verlängert werden? Windows 7

Besser als die vorherige Version, Windows 7 verfügt über neue Funktionen zum Verkleinern und Erweitern von Volumes, die in der Datenträgerverwaltung integriert sind Partitionsgröße ändern ohne Daten zu verlieren. Viele Menschen geben jedoch Feedback, dass sie Laufwerk C kann nicht verlängert werden in Windows 7 Datenträgerverwaltung. Denn nach dem Schrumpfen von Laufwerk D, Lautstärke erweitern ist deaktiviert für C-Laufwerk. In diesem Artikel wird erläutert, warum Sie das Laufwerk C nicht mit der Datenträgerverwaltung erweitern können und wie Sie dieses Problem problemlos lösen können.

Nach Microsoft-Erklärung beides Volume verkleinern und zum Volume erweitern Funktionen nur unterstützen NTFS Trennwand. Da jedoch nur wenige Computer die FAT32-Partition für das System C-Laufwerk verwenden, ist dies kein Problem. Es gibt zwei weitere häufige Gründe, warum Sie das Laufwerk C nicht verlängern können Windows 7 Datenträgerverwaltung.

1. Kein angrenzender nicht zugewiesener Speicherplatz

Eine 160-GB-Festplatte kann nicht auf 250 GB (außer virtueller Festplatte) erhöht werden. Bevor Sie ein Laufwerk erweitern, müssen Sie eine andere verkleinern oder löschen, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Wenn Sie mit der rechten Maustaste direkt auf Laufwerk C klicken, natürlich Lautstärke erweitern ist ausgegraut.

Durch das Verkleinern eines Volumes bleiben alle Dateien erhalten, daher ist es besser als zu löschen. Aber du C: Laufwerk kann nicht durch Schrumpfen verlängert werden D. über die Datenträgerverwaltung.

Extend Volume disabled

Das ist weil:

  • Die Funktion "Volumen verkleinern" kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz auf dem Computer festlegen Recht Seite beim Schrumpfen einer Partition.
  • Die Funktion "Volume erweitern" kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem kombinieren zusammenhängend Partition auf der links.

Wie der Screenshot zeigt, kann die Datenträgerverwaltung die Datenträger C: und E: nach dem Verkleinern von D nicht erweitern.

In diesem Fall müssen Sie ausführen NIUBI Partition Editor zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben Von rechts vom D-Laufwerk nach links kann das C-Laufwerk mit beiden Werkzeugen problemlos erweitert werden.

2. Einschränkung zwischen primärer und logischer Partition

Anders mit Windows 10, die die Festplatte standardmäßig als GPT formatiert, Windows 7 Formatieren Sie die Festplatte als MBR, sodass ein potenzielles Problem auftreten kann, wenn Sie die Standard-MBR-Festplatte verwenden. Eine davon ist, dass es nur 4 Einträge in gibt Master Boot Record, (von dem aus das Betriebssystem die Position jedes Laufwerks leicht ermitteln kann), sodass Sie nur ein Maximum erstellen können 4 Primäre Partitionen oder 3 plus eine erweiterte Partition.

Partition C kann nicht durch Verkleinern von D erweitert werden. Einige Benutzer versuchen stattdessen, sie zu löschen, aber Volume erweitern ist nach dem Löschen weiterhin deaktiviert, wie der Screenshot zeigt.

Cannot extend

Im Gegensatz zur primären Partition, die unabhängig arbeitet, sind logische Laufwerke Teil der erweiterten Partition, sodass der Speicherplatz als angezeigt wird Frei statt nach dem Löschen nicht zugeordnet.

In dieser Situation müssen Sie die Partition "Volume für C-Laufwerk erweitern" aktivieren Alle löschen andere logische Laufwerke und löschen Sie dann die gesamte erweiterte Partition. Offensichtlich ist es ein schlechter Weg.

Zu NIUBI Partition EditorBeim Verkleinern und Erweitern der primären und logischen Partitionen gibt es keinen Unterschied. Sie müssen nur die Datenträgerzuordnung per Drag & Drop verschieben.

Lösung, wenn Sie das Laufwerk C nicht mit der Datenträgerverwaltung erweitern können

Wenn Sie das Laufwerk C nicht verlängern können Windows 7 Datenträgerverwaltung ausführen NIUBI Partition Editorals sicherste und schnellste Windows Partitionssoftware, mit der Sie dieses Problem sicher und einfach beheben können. Im Vergleich zur Datenträgerverwaltung bietet NIUBI dabei weitere Vorteile Ändern der Größe der Festplattenpartition sowie:.

Verschieben Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz neben Laufwerk C.

Wenn Sie die rechte zusammenhängende Partition D (oder E) verkleinert haben, müssen Sie den generierten nicht zugewiesenen Speicherplatz auf die linke Seite verschieben. Danach wird die Option "Volume erweitern" aktiviert.

NIUBI Partition Editor

So beheben Sie das häufig auftretende Problem, bei dem das Laufwerk C nicht erweitert werden kann Windows 7 DM:

Schritt 1: Rechtsklick Laufwerk D: und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen mittel gegenüber Recht im Popup-Fenster.

Move Unallocated

Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz neben Laufwerk C verschoben.

Unallocated moved

Schritt 2: der rechten Maustaste auf C: fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand gegenüber Recht im Popup-Fenster.

Add Unallocated

Anschließend wird dem System C-Laufwerk nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt.

Unallocated added

Schritt 3: klicken Sie auf Apply oben links zum Ausführen. (Alle Vorgänge vor diesem Schritt funktionieren nur im virtuellen Modus.)

Wenn Sie die rechte benachbarte Partition D gelöscht haben, befolgen Sie einfach SCHRITT 2, um dem Laufwerk C nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzuzufügen.

Videoanleitungen

Video guide

Neben dem Schrumpfen, Verschieben und Erweitern von Partitionen NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Operationen.

HERUNTERLADEN