Win7 Extend Volume ist ausgegraut.

Wie behebt man das ausgegraute/deaktivierte Extend Volume in Windows 7?

C-Laufwerk voll und geringer Festplattenspeicher ist das häufigste Problem auf einem Windows 7-Computer, egal ob Sie einen Laptop oder Desktop verwenden, SSD oder eine herkömmliche mechanische Festplatte als Betriebssystem verwenden. Niemand mag es, die Festplattenpartition neu zu erstellen und dann Windows und alle Programme neu zu installieren. So hat Microsoft hinzugefügt Schrumpfvolumen und Volumen erweitern in der Festplattenverwaltung, um den Festplattenspeicher neu zuzuweisen. Ich weiß jedoch nicht, warum Microsoft solche halbfertigen Funktionalitäten hinzufügt.

Shrink Volume can only generate Unallocated space on the right side and it even cannot shrink a drive if there are unmovable files in it

Win7 Extend Volume ist ausgegraut.

Extend Volume funktioniert nur unter sehr begrenzten Bedingungen. Suchen Sie mit Google und Sie werden feststellen, dass viele Menschen das gleiche Problem haben: Extend Volume ist deaktiviert. für den Antrieb C nach dem Schrumpfen von D.

In diesem Artikel werde ich erklären. warum Extend Volume in Windows 7 ausgegraut ist. Disk Management, und wie man dieses Problem mit detaillierten Schritten behebt.

Warum Extend Volume ausgegraut ist.

Es gibt 3 offensichtliche Gründe, warum Extend Volume in Windows 7 Disk Management ausgegraut ist, ich werde es nacheinander erklären.

Grund 1 - kein angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz

Eine 300 GB Festplatte kann nicht auf 500 GB erhöht werden, daher sollten Sie vor der Erweiterung eines Laufwerks etwas nicht zugewiesenen Speicherplatz erhalten. Wie der Name schon sagt, ist dieser Speicherplatz keinem Laufwerk zugeordnet. In Windows XP Disk Management kann nicht zugeordneter Speicherplatz nur zum Erstellen neuer Laufwerke verwendet werden. Unter Windows 7 kann es zu einem anderen Laufwerk hinzugefügt werden. Um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, können Sie ein Laufwerk entweder löschen oder verkleinern.

Von Microsoft, Windows 7 integrierte Funktionalität für die Erweiterung des Volumes funktioniert nur, wenn sich auf der rechten Seite ein angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz befindet.. Wenn Sie also mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk C klicken, ohne dass ein solcher Speicherplatz in der Datenträgerverwaltung benötigt wird, ist Extend Volume natürlich ausgegraut.

Erweitern der Lautstärke ausgegraut

Actually, many people tried to shrink the adjacent partition D to get Unallocated space, but as I said above, it doesn’t work. After shrinking D with Shrink Volume, Unallocated space is on the right side of D, but to extend C drive with Extend Volume, Unallocated space must be on the left side of D (behind C drive). This is the most common problem that Windows 7 users encountered.

Erweiterungsvolumen deaktiviert

Wie Sie in meinem Windows 7-Laptop sehen, ist Extend Volume für das Laufwerk C nach dem Schrumpfen von D deaktiviert.

Grund 2 - nur NTFS wird unterstützt.

Eine weitere lästige Einschränkung von Extend Volume ist, dass nur NTFS-Partitionen unterstützt werden. Sie können FAT32 oder andere Arten von Partitionen nicht erweitern, auch wenn sich auf der rechten Seite angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz befindet. Die meisten Laufwerke des Systems C sind jedoch NTFS, so dass dieses Problem bei Datenlaufwerken häufig auftritt.

FAT32 wird nicht unterstützt

Um Ihnen die Wahrheit zu zeigen, habe ich das Originallaufwerk D auf FAT32 formatiert. Wie Sie sehen, ist Extend Volume ausgegraut, obwohl hinter D 20GB nicht zugewiesen sind.

Grund 3 - Der freie Speicherplatz in der erweiterten Partition kann nicht auf die primäre Partition erweitert werden.

Um diese Einschränkung zu verstehen, sollten Sie einige Grundkenntnisse über Laufwerk und Partition haben.

Windows 7 formatiert eine Festplatte bei der Installation standardmäßig als MBR. Es gibt nur 4 Einträge in der Kategorie Master Boot Recordso dass Sie nur 4 primäre Partitionen oder 3 primäre Partitionen plus eine erweiterte Partition erstellen können. Wenn Sie bereits 4 primäre Partitionen erstellt haben, können Sie keine neuen Laufwerke erstellen. Wenn Sie 3 primäre Partitionen erstellt haben, können alle neuen Laufwerke nur als logische Partition erstellt werden. Die erweiterte Partition funktioniert wie ein Container und alle logischen Partitionen sollten darin enthalten sein.

Da Extend Volume nicht funktioniert, haben einige Leute versucht, eine Partition zu löschen, um benachbarten nicht zugeordneten Speicherplatz zu erhalten. Es funktioniert, wenn Sie eine primäre Partition durch Löschen der benachbarten primären Partition erweitern oder eine logische Partition durch Löschen der benachbarten logischen Partition erweitern. Sie können jedoch eine primäre Partition nicht erweitern, indem Sie eine logische Partition löschen, oder eine logische Partition durch Löschen einer primären Partition erweitern.

Erweitern Sie das Volumen inativate

Um Ihnen das Ergebnis zu zeigen, habe ich Laufwerk E gelöscht. Wie Sie sehen, ist Laufwerk D primär und Original E logisch, so dass Extend Volume ausgegraut ist. Im Gegensatz zu der primären Partition, die nach dem Löschen in Nicht zugewiesen umgewandelt wurde, wird die logische Partition in freien Speicherplatz umgewandelt.

So beheben Sie das ausgegraute Extend Volume unter Windows 7

Es gibt viele Einschränkungen der Extend Volume Funktionalität und es scheint ein wenig kompliziert zu sein, aber es ist sehr einfach, dieses Problem zu lösen. Zuerst musst du laufen NIUBI Partition Editorlassen.

Herunterladen diese Partitionsmanager-Software, sehen Sie alle Festplattenpartitionen auf der rechten Seite, alle verfügbaren Operationen auf der ausgewählten Festplatte oder Partition auf der linken Seite.

Wenn nicht zugeordneter Speicherplatz nicht benachbart ist

Wenn Sie das Laufwerk D verkleinert haben, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, können Sie Folgendes tun verschieben Nicht zugeordneter Speicherplatz auf der linken Seite, und dann können Sie die Nicht zugewiesenen Speicherplatz zum Laufwerk C hinzufügen.

Erweiterungsvolumen deaktiviert

Schritt 1: Rechtsklick-Laufwerk D und wählen Sie Resize/Move Volume, ziehen Sie die Mittelstellung rechts nach rechts im Popup-Fenster.

Partition D verschieben

Nicht zugeordneter Speicherplatz wird auf die linke Seite von Laufwerk D verschoben.

Laufwerk D in der Größe angepasst

Schritt 2: Rechtsklick C Laufwerk und wählen Sie erneut "Resize/Move Volume" ", ziehen Sie die Taste rechter Rand rechts nach rechts im Popup-Fenster.

C-Laufwerk erweitern

Nicht zugeordneter Speicherplatz wird dem Laufwerk C hinzugefügt.

Größe des C-Laufwerks geändert

Über FAT32 und die logische Partition

Wenn der nicht zugeordnete/freie Speicherplatz angrenzend ist, aber Extend Volume deaktiviert ist, weil die FAT32-Partition nicht unterstützt wird, oder weil die logische und primäre Partition eingeschränkt sind. Folgen Sie einfach Schritt 2, um den angrenzenden Raum zu kombinieren.

Zusammenfassend

Aufgrund einiger inhärenter Einschränkungen des Festplattenmanagements ist Extend Volume unter Windows 7 in vielen Situationen möglicherweise ausgegraut. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie nur Folgendes ausführen NIUBI Partition Editor00 um nicht zugewiesenen Speicherplatz in die Nachbarschaft zu verschieben und mit dem Laufwerk zu kombinieren, das Sie erweitern möchten.

Herunterladen zum Ausprobieren