So führen Sie Partitionen in Windows 7 zusammen

von John, aktualisiert am: 23. September 2020

Dieser Artikel beschreibt das Zusammenführen von Partitionen in Windows 7 Kombinieren Sie Partitionen mit, ohne Daten zu verlieren Windows 7 native Festplattenverwaltung und kostenlos partition editor.

Manchmal müssen Sie Festplattenpartitionen zusammenführen, zum Beispiel: Es gibt zu viele Laufwerke, die das Auffinden der Partition und der Dateien erschweren. Ein weiterer Grund, warum manche Leute Partitionen zusammenführen wollen Windows 7 ist weil C Laufwerk wird voll. Durch das Zusammenführen von Laufwerk D mit C wird wieder mehr freier Speicherplatz in Laufwerk C vorhanden.

Windows 7 native Disk Management Tool hat keine Merge Volume Funktion, wenn Sie keine Software von Drittanbietern verwenden möchten, müssen Sie eine andere ausführen Volume erweitern Funktion zum indirekten Zusammenführen von Partitionen. Aufgrund vieler Einschränkungen funktioniert das Zusammenführen von Partitionen nur unter bestimmten Bedingungen. Partitionen zusammenführen in Windows 7 / 8 / 10, partition editor Software ist die bessere Wahl.

Partitionen zusammenführen in Windows 7 ohne Software

Windows 7 Datenträgerverwaltung hat keine "Merge Volumes "-Funktion, die Sie jedoch indirekt mit" Volume erweitern "ausführen können. Zum Beispiel, wenn Sie möchten Laufwerk C und D zusammenführen in Windows 7, folgen Sie den Schritten unten.

Schritte zum Zusammenführen von Partitionen in Windows 7 mit Datenträgerverwaltung (32 & 64 Bit):

  1. Sichern oder übertragen Sie alle Dateien in Laufwerk D an einen anderen Ort. (D ist die zusammenhängende Partition rechts.)
  2. Presse Windows und R Geben Sie zusammen auf Ihrer Tastatur ein diskmgmt.msc und drücken Sie Weiter um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie Volume löschen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie Volume erweiternKlicken Sie im Popup-Assistenten zum Erweitern des Volumes einfach auf Weiter, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Vor dem Zusammenführen von Laufwerk C und D:

Before merging

Nach dem Zusammenführen von Laufwerk C und D:

After merging

Engpässe beim Zusammenführen von Partitionen mit der Datenträgerverwaltung

Es ist einfach und schnell, Partitionen mit zusammenzuführen Windows 7 Datenträgerverwaltung ist jedoch aufgrund vieler Einschränkungen nicht das beste Tool. Voraussetzungen zum Kombinieren von Partitionen mit Windows 7 Datenträgerverwaltung:

Selbst wenn Ihre Festplattenpartitionskonfiguration die Anforderungen erfüllt, gibt es immer noch Engpässe beim Zusammenführen Windows 7 Partitionen über die Datenträgerverwaltung:

Besser kombinieren Windows 7-Partitionen

Vergleich mit der Datenträgerverwaltung, NIUBI Partition Editor ist viel leistungsfähiger, Sie können zwei zusammenhängende Partitionen mit mehreren Klicks zusammenführen, unabhängig davon, ob es sich um NTFS oder FAT32, primär oder logisch handelt, unabhängig davon, ob Sie eine Partition mit der linken oder rechten Partition zusammenführen möchten (Systempartition kann nicht zusammengeführt werden in Datenvolumen). Zusätzlich, Alle Dateien werden automatisch in die Zielpartition übertragen.

Herunterladen NIUBI Partition EditorWenn Sie alle Festplattenpartitionen mit Struktur und anderen Informationen auf der rechten Seite sehen, werden die verfügbaren Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition links und durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

In meinem Windows 7 Computer gibt es Laufwerk C, D, E und eine vom System reservierte Partition auf derselben Festplatte 0. Ich werde es Ihnen zeigen wie man D- und E-Laufwerk zusammenführt zum Beispiel. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie andere Partitionen kombinieren möchten.

Schritte zum Zusammenführen von Partitionen in Windows 7 32/64 Bit mit NIUBI:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D oder E und wählen Sie "Merge Volume"Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Kontrollkästchen beider Partitionen und wählen Sie dann die Zielpartition im Dropdown-Feld aus. (Beim Zusammenführen von Laufwerk C und D können Sie D nicht als Ziel auswählen.)

Merge volumes

Schritt 2: Klicken Sie auf OK und drücken Sie zurück zum Hauptfenster Apply oben links zum Ausführen. (Alle Vorgänge vor dem Klicken auf Übernehmen funktionieren nur im virtuellen Modus.)

Merge D and E

Sehen Sie sich das Video an, in dem Partitionen zusammengeführt werden Windows 7 ohne Datenverlust:

Video guide

So führen Sie nicht benachbarte Partitionen in zusammen Windows 7:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk E: und wählen Sie "Volume löschen". Der Speicherplatz wird dann in "Nicht zugewiesen" geändert. Denken Sie daran, die Dateien vor dem Löschen zu übertragen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen Sie die Mitte nach rechts, dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz hinter Laufwerk C verschoben.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"Ziehen Sie den rechten Rand erneut nach rechts, um diesen nicht zugewiesenen Bereich zu kombinieren.

Ändern Sie die Größe von Partitionen, anstatt sie zusammenzuführen

Egal, Sie verschmelzen Windows 7 Partitionen mit Festplattenverwaltung oder Software von Drittanbietern verlieren eine der Partitionen. Wie oben erwähnt, können Sie Partition D nicht mit C zusammenführen, wenn Sie Programme auf Laufwerk D installiert haben.

Durch das Verkleinern der Partition wird nur ein Teil des freien Speicherplatzes in Nicht zugewiesen konvertiert und alle Dateien bleiben erhalten. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann mit anderen Partitionen zusammengeführt werden, unabhängig davon, ob sie zusammenhängend sind oder nicht. Auf diese Weise verlieren Sie nicht die Partition, das Betriebssystem, die Programme und alles andere, was Sie zuvor getan haben.

Sehen Sie sich das Video an Partitionen in ändern Windows 7:

Video guide

Neben dem Verkleinern, Erweitern und Zusammenführen von Partitionen in Windows 7 / 8 / 10, NIUBI Partition Editor Hilft beim Kopieren, Konvertieren, Defragmentieren, Ausblenden, Löschen, Erstellen, Formatieren, Scannen von Partitionen usw. Besser als andere Software verfügt es über 1-Sekunden-Rollback-, Virtual Mode- und Cancel-at-Well-Technologien zum Schutz von System und Daten.

Herunterladen