So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2008 R2

von James, Aktualisiert am: 26. August 2022

C Laufwerk wenig Speicherplatz ist das häufigste Problem in Windows Server 2008 und andere Versionen. Viele Leute fragen, ob es möglich ist Passen Sie die Partitionsgröße an ohne Partitionen neu zu erstellen und alles aus der Sicherung wiederherzustellen. Die Antwort ist ja. So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2008 (R2), können Sie das native Datenträgerverwaltungstool und die Partitionssoftware von Drittanbietern ausprobieren. Aufgrund vieler Einschränkungen ist die Datenträgerverwaltung nicht das beste Tool, um Größe Windows server Trennwand. Festplattenpartitionssoftware ist viel leistungsfähiger, aber Sie sollten besser im Voraus sichern und das sicherste Tool ausführen.

1. Ändern Sie die Partitionsgröße in Server 2008 R2 mit der Datenträgerverwaltung

Besser als die vorherige Version, außer Partitionen erstellen, löschen und formatieren, Windows Server 2008 Disk-Management hat die Fähigkeit, die Partitionsgröße zu ändern, ohne Daten zu verlieren (nicht 100%). Mit der neuen Funktion „Volume verkleinern“ können Sie die NTFS-Partition verkleinern, um freien Speicherplatz freizugeben. Funktion "Lautstärke erweitern" kann Partitionsgröße erhöhen wenn sich auf der rechten Seite angrenzender nicht zugewiesener Speicherplatz befindet. Wie ich oben sagte, hat die Datenträgerverwaltung jedoch viele Engpässe, um die Partitionsgröße in Server 2008 anzupassen. 

Engpässe zum Ändern der Partitionsgröße in Windows Server 2008 R2 mit Datenträgerverwaltung:

  1. Nur NTFS Partitionen können verkleinert und erweitert werden, FAT32 und alle anderen Arten von Partitionen werden nicht unterstützt.
  2. Es kann nur ein Laufwerk nach links verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz schaffen rechts.
  3. It Partition kann nicht verkleinert werden über den Punkt hinaus, wo unbeweglich Dateien befinden sich.
  4. Es kann die NTFS-Partition nur erweitern, wenn auf der rechten Seite zusammenhängender nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist.
  5. On MBR Festplatte, Freier Speicherplatz, der von einem logischen Laufwerk gelöscht wurde, kann nicht auf eine primäre Partition erweitert werden. Nicht zugeordneter Speicherplatz, der von einer primären Partition gelöscht wurde, kann nicht auf ein logisches Laufwerk erweitert werden.

So verringern Sie die Partitionsgröße mit der Datenträgerverwaltung:

  1. Presse Windows + R, Typ diskmgmt.msc und drücken Sie Weiter um die Datenträgerverwaltung zu öffnen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NTFS-Partition, die Sie verkleinern möchten, und klicken Sie auf Volume verkleinern in der Liste.
  3. Der maximal verfügbare Speicherplatz ist standardmäßig angegeben. Klicken Sie auf Schrumpfen oder geben Sie selbst einen kleineren Betrag ein.

Enter amount

Wenn du möchtest eine Partition erweitern Wenn Sie ein anderes verkleinern, müssen Sie Software von Drittanbietern ausführen. Lernen Warum kann die Lautstärke nicht erweitert werden? in Server 2008 Datenträgerverwaltung nach dem Verkleinern. Wenn du möchtest Laufwerk C verlängern ohne Software ist die einzige Option löschen die angrenzende Partition D. Außerdem muss D die primäre Partition sein.

So erhöhen Sie die Partitionsgröße mit Server 2008 Disk Management:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte zusammenhängende Partition (z. B. D :) und wählen Sie Volume löschenDann wird der Speicherplatz in Nicht zugewiesen konvertiert.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die linke zusammenhängende Partition (z. B. C:) und wählen Sie Volume erweitern.
  3. Einfach klicken Weiter zu Beschichtung im Popup-Fenster "Volume-Assistenten erweitern".

Increase partition size

2. Ändern Sie die Server 2008-Volume-Größe mit NIUBI Partition Editor

Besser als Festplattenverwaltung, NIUBI Partition Editor kann die Größe der NTFS- und FAT32-Partition ändern. Es kann beim Verkleinern der Partition links und rechts nicht zugewiesenen Speicherplatz schaffen. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann verschoben und mit jeder angrenzenden und nicht angrenzenden Partition auf derselben Festplatte zusammengeführt werden. So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2008 (R2), Sie müssen nur auf die Festplattenzuordnung ziehen und ablegen.

Als sicherstes Werkzeug NIUBI Partition Editor hat innovativ 1 Sekunden Rollback, Virtueller Modus, Bei Brunnen abbrechen und Hot Clone-Technologien zum Schutz von System und Daten. Wegen der Fortgeschrittenen Algorithmus zum Verschieben von Dateien, es ist 30% bis 300% schneller als andere Werkzeuge.

Herunterladen dieses Tool und Sie sehen alle Speichergeräte mit Partitionslayout und anderen Informationen auf der rechten Seite, verfügbare Operationen werden auf der linken Seite und nach einem Rechtsklick aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows Server 2008 R2 mit NIUBI Partition Editor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS- oder FAT32-Partition und wählen Sie "Resize/Move Volume", Sie haben 2 Optionen im Popup-Fenster:

Wenn du Ziehen Sie den linken Rand nach rechts, Nicht zugewiesener Speicherplatz wird erstellt auf der Linken.

Shrink D rightwards

Wenn du Ziehen Sie den rechten Rand nach links, Nicht zugewiesener Speicherplatz wird erstellt rechts.

Shrink D leftwards

Wenn Sie die Partition mit einem ganzzahligen Wert verkleinern möchten, geben Sie einen Betrag in das Feld von ein Unallocated space before or Unallocated space after.

Wenn nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ein neues Volume erstellen oder es mit einer anderen Partition zusammenführen. Zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz zusammenführen zu einer der angrenzenden Partitionen müssen Sie nur die Grenze gegenüber der anderen ziehen.

Extend C

Extend E

Wenn du möchtest eine nicht benachbarte Partition erweiterngibt es einen zusätzlichen Schritt zu Partition verschieben im Voraus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein NTFS oder FAT32 und wählen Sie dann "Resize/Move Volume", im Popup-Fenster:

Sehen Sie sich das Video an, in dem Sie die Größe der Partition ändern können Windows Server 2008 R2:

Video guide

So passen Sie die Partitionsgröße für VM in VMware / Hyper-V an

Unabhängig davon, ob Sie SSD/HDD, alle Arten von Hardware-RAID-Arrays oder virtuelle VMware/Hyper-V-Maschinen verwenden, überprüfen Sie zunächst, ob in einer Partition freier Speicherplatz vorhanden ist auf derselben Festplatte. Wenn ja, können Sie den gleichen Schritt oben ausführen, um die Partitionsgröße in zu ändern Windows 2008 Server.

Wenn die gesamte Festplatte voll ist, gibt es zwei Optionen: Wählen Sie die für Ihre eigene Festplattenpartitionskonfiguration geeignete aus.

  1. Wenn Sie Gastserver in VMware oder Hyper-V verwenden, können Sie die virtuelle Festplatte mit einem eigenen Tool erweitern. Danach wird zusätzlicher Speicherplatz als Nicht zugewiesen angezeigt Am Ende der ursprünglichen virtuellen Festplatte. Dann können Sie diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz mit anderen Partitionen zusammenführen.
  2. Wenn Sie ein physisches Festplatten- oder Hardware-RAID-Array verwenden, können Sie dies tun auf eine größere Festplatte kopieren oder ein anderes RAID und erweitern Sie die Partition mit zusätzlichem Speicherplatz.

Außerdem Partitionsgröße in ändern Windows Server 2008/ 2012/2016/2019/2022, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Verwaltungsvorgängen für Festplattenpartitionen.

Herunterladen