Windows Server 2008 Partitionsgröße erhöhen

von John, aktualisiert am: 29. Juli 2020

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Partitionsgröße in erhöhen Windows Server 2008 r2 ohne Datenverlust. Erhöhen Sie die Größe der Systempartition mit einem anderen Volume oder einer anderen Festplatte.

Geringer Speicherplatz ist ein häufiges Problem in Windows 2008 Server, insbesondere auf Systempartition C, da viele Dateitypen kontinuierlich darauf schreiben. Wenn Sie sich an den Support von Server-OEM-Herstellern wenden, werden Sie aufgefordert, alles zu sichern, Partitionen zu löschen und neu zu erstellen und schließlich aus dem Backup wiederherzustellen. Es kostet so viel Zeit, wenn Sie das mögen. In der Tat können Sie Erhöhen Sie die Partitionsgröße von Server 2008 durch Verschieben von freiem Speicherplatz von einem anderen Volume oder mit einer anderen Festplatte.

Erhöhen Sie die Partitionsgröße mit Server 2008 Disk Management

Besser als die vorherige Version, Windows Server 2008 hat neu Volume erweitern Funktion in native hinzugefügt Datenträgerverwaltungstool, das kann Erhöhen Sie die Partitionsgröße, ohne Daten zu verlieren. Aufgrund einiger Einschränkungen ist es jedoch nicht das perfekte Werkzeug. Um die Datenträgergröße auch mit Server 2008 Disk Management zu erhöhen, erfüllt Ihre Festplattenpartitionsstruktur die folgenden Anforderungen:

  1. Die Partition, die Sie erweitern möchten, muss mit formatiert sein NTFS Dateisystem.
  2. Auf derselben Festplatte und rechts vom Laufwerk befindet sich eine weitere Partition, die Sie erhöhen möchten.
  3. Sie müssen diese rechte zusammenhängende Partition löschen, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten.
  4. Die Partitionen, die Sie löschen und erweitern möchten, müssen dieselbe primäre oder logische Partition sein.

So erhöhen Sie die Partitionsgröße von C: Laufwerk über Windows Server 2008 Datenträgerverwaltung:

  1. Übertragen Sie alle Dateien in der richtigen zusammenhängenden Partition (D :) auf ein anderes Volume.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie Volume löschen in der Datenträgerverwaltung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie Volume erweitern.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen im Popup-Assistenten zum Erweitern des Volumes.

Löschen Sie D nicht, wenn Sie Programme oder Dienste darin installiert haben. Diese funktionieren nicht mehr, selbst wenn Sie alle Dateien übertragen

Es ist eine weitere Volume verkleinern eingebaute Datenträgerverwaltung, warum nicht C erhöhen: Speicherplatz durch Schrumpfen von D?

Cant extend C

Cant extend D

Wie Sie im Screenshot sehen, ist es unmöglich, C durch Verkleinern von D oder D durch Verkleinern von C zu erweitern. Lautstärke erweitern ist immer ausgegraut nach dem Schrumpfen anderer Volumen. Lernen Warum kann das Volume in Server 2008 nicht erweitert werden? über die Datenträgerverwaltung.

Erhöhen Sie die Größe der Systempartition von D oder E.

mit Server-PartitionssoftwareWenn Sie auf beiden Seiten nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen, während Sie eine Partition verkleinern, können Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz entweder auf einer zusammenhängenden oder einer nicht benachbarten Partition auf derselben Festplatte zusammenführen.

So erhöhen Sie die Größe der Systempartition in Windows Server 2008 R2:

  1. Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zusammenhängende Partition D (E: auf einigen Servern) und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen linker Rand im Popup-Fenster nach rechts oder geben Sie einen Betrag in das Feld dahinter ein. "Unallocated space before". Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz neben Laufwerk C erstellt.
  2. Rechtsklick C: fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren. Dann wird die Größe der Systempartitionen erhöht.
  3. Klicken Sie Apply oben links zur Bestätigung und Ausführung. (Alle Operationen vor diesem Schritt funktionieren nur in virtueller Modus)

Befolgen Sie die Schritte im Video, um die Größe der Server 2008-Partition zu erhöhen, indem Sie eine andere verkleinern.

So erhöhen Sie die Partitionsgröße des Laufwerks C:

Video guide

So erhöhen Sie die Partitionsgröße des Laufwerks D:

Video guide

So erhöhen Sie die Partitionsgröße mit einer anderen Festplatte

Auf einigen Servern sind die Systemfestplatten nicht groß, sodass möglicherweise nicht genügend freier Speicherplatz auf der gesamten Festplatte vorhanden ist. In diesem Fall können Sie Kopieren Sie diese Diskette auf eine größere.

Schritte zum Erhöhen der Partitionsgröße für Windows 2008 Server mit einer anderen Festplatte:

  1. Legen Sie eine weitere größere Festplatte ein oder erstellen Sie ein neues RAID-Array.
  2. Kopieren Sie die Originaldiskette mit auf dieses Gerät NIUBI Partition Editor.
  3. Zusätzlicher Speicherplatz wird am Ende als Nicht zugewiesen angezeigt. Verschieben Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz und führen Sie ihn zu den Partitionen zusammen, die Sie erweitern möchten.
  4. Ersetzen Sie die ursprüngliche Festplatte oder ändern Sie das BIOS, um von einer neuen Festplatte oder einem neuen RAID zu starten.

Video guide

Wenn Sie die Größe eines Datenvolumens auf einer vollständigen Festplatte erhöhen möchten, können Sie dies tun Kopieren Sie ein einzelnes Volume auf eine andere Festplatte.

Wenn auf einem virtuellen VMware / Hyper-V-Server auf einem beliebigen Datenträger auf derselben Festplatte freier Speicherplatz verfügbar ist, führen Sie einfach die Schritte im obigen Video aus, um die Größe des Laufwerks C oder D zu erhöhen. Wenn nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie die Größe der virtuellen Festplatte erhöhen, ohne sie auf eine andere Festplatte zu kopieren. VMware und Hyper-V verfügen über eigene Tools, um die Größe der virtuellen Festplatte zu erhöhen. Danach wird zusätzlicher Speicherplatz auch am Ende der ursprünglichen Festplatte als nicht zugewiesen angezeigt.

Neben dem Verringern und Erhöhen der Partitionsgröße NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Verwaltungsvorgängen für Festplattenpartitionen.

HERUNTERLADEN