Ändern / Erweitern der Größe der virtuellen VMware / Hyper-V-Festplattenpartition

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Größe der VMware / Hyper-V-Partition in ändern Windows Server 2008 R2, erweitern Sie die virtuelle VMDK / VHD-Festplatte und die Systempartition, ohne Daten zu verlieren.

So ändern Sie die Größe der virtuellen Partition in VMware / Hyper-V

Viele Server werden in VMware oder Hyper-V als Gast ausgeführt. Im Vergleich zu physischen Servern bieten die virtuellen Server Vorteile beim Ändern der Größe von Festplattenpartitionen. Zum Beispiel:

In den meisten physischen und virtuellen Servern ist freier, nicht verwendeter Speicherplatz in einer Partition verfügbar, sodass Sie ihn nur verkleinern müssen, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Dieser Bereich kann dann verwendet werden, um ein neues Volume zu erstellen oder ein anderes zu erweitern, ohne Daten zu verlieren.

Lassen Sie uns zunächst sehen, wie Sie die Größe der virtuellen VMware / Hyper-V-Partition mit verfügbarem freiem Speicherplatz ändern können.

Herunterladen und installieren NIUBI Partition Editor Auf dem virtuellen Server werden dann alle Partitionen der virtuellen Festplatte mit Struktur und anderen Informationen rechts angezeigt. Die verfügbaren Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition werden links oder durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

So ändern Sie die Größe der virtuellen Partition für Windows 2008 Server in VMware / Hyper-V: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS- oder FAT32-Partition und wählen Sie "Resize/Move Volume", im Popup-Fenster:

Wenn du Ziehen Sie den linken Rand nach rechts, Nicht zugewiesener Platz wird auf dem gemacht links.

Shrink D rightwards

Wenn du Ziehen Sie den rechten Rand nach links, Nicht zugewiesener Platz wird auf dem gemacht Recht.

Shrink D leftwards

Sie können einen Betrag auch manuell in die mittleren Felder eingeben.

So erweitern Sie das Laufwerk C (Systempartition) im virtuellen Server

Befolgen Sie die obigen Schritte, um die rechte zusammenhängende Partition (D: oder E :) zu verkleinern und links nicht zugewiesenen Platz zu schaffen. Auf meinem Server ist es D, auf einigen Servern ist es E. Wenn zusammenhängender nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, befolgen Sie die Schritte unter Systempartition C erweitern für Windows 2008 Server in VMware oder Hyper-V.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System C: Laufwerk und wählen Sie "Resize/Move Volume"Ziehen Sie erneut die rechte Grenze nach rechts im Popup-Fenster.

Extend C drive

Dann wird das Laufwerk C erweitert, indem der zusammenhängende nicht zugewiesene Speicherplatz zusammengeführt wird.

Extend os drive

NIUBI wurde entwickelt, um zuerst im virtuellen Modus zu arbeiten. Denken Sie daran, auf zu klicken Apply oben links, um wirksam zu werden.

Wenn in der rechten zusammenhängenden Partition nicht genügend freier unbenutzter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie stattdessen jede nicht benachbarte Partition verkleinern. Vor dem Zusammenführen von nicht zugewiesenem Speicherplatz mit Laufwerk C gibt es einen zusätzlichen Schritt zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben von rechts nach links.

Befolgen Sie die Schritte im Video, um die Größe zu ändern und die virtuelle Partition für zu erweitern Windows 2008 Server in VMware (oder Hyper-V).

Video guide

So erhöhen Sie die Größe der virtuellen VMDK / VHD-Festplatte

Wenn nicht verfügbar Wenn Sie freien Speicherplatz auf der gesamten Festplatte haben, müssen Sie ihn auf einen anderen größeren für den physischen Server kopieren. Auf dem virtuellen VMware / Hyper-V-Server können Sie die Größe der virtuellen VMDK / VHD-Festplatte jedoch direkt erhöhen.

Schritte zum Erhöhen / Erweitern der Größe der virtuellen Festplatte von VHD in Windows Server 2008 R2:

Schritt 1: Offenheit Server-Manager Erweitern Sie neben Startmenü Rollen oben links und dann Hyper-V > Hyper-V Manager > Klicken Sie auf Ihre eigene Datenträger bearbeiten auf der rechten Seite.

Edit Hyper-V disk

Schritt 2: Klicken Sie Kategorie wählen am zweiten Suchen Sie die Festplatte Registerkarte, um die virtuelle VHD-Festplatte auszuwählen.

Select VHD disk

Schritt 3: Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben Erweitern und klicken Sie auf Weiter.

Enter new size

Schritt 4: Geben Sie eine neue Festplattengröße ein und klicken Sie auf Weiter.

Select VHD disk

Schritt 5: Klicken Sie Ende zu bestätigen und zu erweitern.

Finish expanding

Nach dem Erweitern wird zusätzlicher Speicherplatz als angezeigt Nicht zugeteilt auf die Ende of Original Platte. Befolgen Sie dann die Schritte im Video, um nicht zugewiesenen Speicherplatz mit den virtuellen Partitionen zusammenzuführen, die Sie erweitern möchten.

Wenn Sie mehrere virtuelle Partitionen erweitern möchten, kombinieren Sie einen Teil des nicht zugewiesenen Speicherplatzes mit jeder Partition.

Folgen Sie dem Schritt nach Erhöhen Sie die Größe der virtuellen VMware-Festplatte.

Im Vergleich zu anderer Software, NIUBI Partition Editor ist aufgrund seiner leistungsstarken Technologien viel sicherer und schneller:

Als Tool zur Verwaltung von Festplattenpartitionen hilft es bei vielen anderen Vorgängen wie Zusammenführen, Kopieren, Konvertieren, Löschen, Ausblenden, Scannen von Partitionen usw.

HERUNTERLADEN