Ändern der Größe der Systempartition

Ändern der Größe der Systempartition (C-Laufwerk) unter Windows Server 2008

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Größe der Systempartition unter Windows Server 2008 (R2) ändern können, ohne Daten zu verlieren. Ändern der Größe von C-Laufwerk und Datenvolumen mit Disk Management und Server-Partitionierungssoftware.

Ändern der Größe der Systempartition

Ändern der Größe der Systempartition mit Festplattenverwaltung

Windows Server 2008 hat eine eingebaute Schrumpfen und Volumen erweitern Funktionalitäten im Disk Management, mit denen Sie die Größe der Systempartition und aller Datenträger ohne Datenverlust ändern können. Klicken Server-Manager in der linken unteren Ecke und wechseln Sie zu Disk Management.

Server-Manager

Um das Systemvolumen zu verkleinern:

  1. Right click it and select Shrink Volume.
  2. Geben Sie einen Betrag ein und klicken Sie auf Verkleinern.
Zur Erweiterung des Systemvolumens:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Extend Volume.
  2. Klicken Sie im Fenster des Assistenten für die Erweiterung der Lautstärke auf Weiter, bis Sie fertig sind.

Einschränkungen bei der Größenänderung des Systemvolumens mit DM

Es ist einfach, die Größe von System C: Laufwerk in Windows Server 2008 Disk Management zu ändern, aber wegen vieler Einschränkungen ist es nicht das beste Werkzeug.

Limitations of Shrink Volume:

  1. Du kann den C-Antrieb nicht schrumpfen lassen wenn es unbewegliche Dateien darin gibt.
  2. Es unterstützt nur NTFS-Partitionen, obwohl es kein Problem für das Systemvolumen ist.
  3. Es kann nur ein Volumen nach links schrumpfen und auf der rechten Seite nicht zugeordneten Speicherplatz erzeugen.
Einschränkungen des Extend Volume:

  1. Es unterstützt nur NTFS-Partitionen, FAT32-Partitionen können nicht erweitert werden.
  2. Es funktioniert nur, wenn sich auf der rechten Seite angrenzender nicht zugeordneter Speicherplatz befindet.
  3. Nicht zugeordneter Speicherplatz, der von einer Partition geschrumpft ist, kann nicht auf andere Laufwerke erweitert werden.
Um Ihnen die Einschränkungen zu zeigen, habe ich Laufwerk D in meinem Testserver verkleinert. Wie du siehst:

Extend Volume deaktiviert

Ändern der Größe des C-Laufwerks mit Partitionssoftware

Im Vergleich zu Windows Disk Management ist NIUBI Partition Editor viel leistungsfähiger.

  • Sowohl NTFS- als auch FAT32-Partitionen können verkleinert und erweitert werden.
  • Schrumpfen Sie ein Volume auf minimale Größe, da es in der Lage ist, die "unbeweglichen" Dateien zu verschieben.
  • Schrumpfen Sie ein Volume und erzeugen Sie auf beiden Seiten nicht zugewiesenen Speicherplatz.
  • Nicht zugeordneter Speicherplatz kann zu jeder Partition auf derselben Festplatte kombiniert werden, unabhängig davon, ob sie angrenzend ist oder nicht.

Schritte zur Größenänderung des Laufwerks System C auf Windows Server 2008 (R2):

Schritt 1 Herunterladen NIUBI Partition Editor, right click the adjacent drive (D:) and select “Resize/Move Volume”.

Größe des Volumens ändern

Ziehen Sie den linken Rand zur anderen Seite, um ihn im Popup-Fenster zu verkleinern. Sie können direkt einen Betrag in das Feld hinter "Nicht zugeordneter Speicherplatz vorher" eingeben (1024MB = 1GB).

Schrumpfen D

Klicken Sie auf OK, 20GB Nicht zugeordneter Speicherplatz wird auf der linken Seite von Laufwerk D erzeugt.

Nicht zugeordnet erstellt

Schritt 2 Right click C drive and select “Resize/Move Volume” again, Ziehen Sie den rechten Rand nach rechts. um den 20GB Nicht zugewiesenen Speicherplatz zu kombinieren.

C-Laufwerk erweitern

System C drive is extended to 40GB, click Apply to take effect.

Partition C erweitert

Tipp This program is working in its virtual mode, the operations you do will be listed as pending on bottom left for preview, undo and redo. Real disk partitions won’t be resized until click Apply to confirm.

Die ausstehenden Vorgänge, die als Prüfen kann auf dem Desktop ohne Serverunterbrechung durchgeführt werden.

Wenn es nicht genügend freien Speicherplatz auf Laufwerk D gibt, können Sie von allen nicht benachbarten Partitionen aus zugreifen, Sie benötigen nur einen zusätzlichen Schritt, um verschieben Nicht zugeordneter Speicherplatz. Im Gegensatz zum Ziehen eines der beiden Rahmen, um die Partition zu verkleinern und zu erweitern, um die Partition und den nicht zugeordneten Speicherplatz zu verschieben, müssen Sie die mittlere Position im Popup-Fenster per Drag & Drop verschieben.

Ziehen zum Bewegen

Wenn es keine anderen Partitionen oder nicht genügend freien Speicherplatz in allen anderen Partitionen auf derselben Festplatte gibt, kann keine Partitionierungssoftware das Systemlaufwerk erweitern, indem sie freien Speicherplatz von einer anderen getrennten Festplatte nimmt, aber Sie können die Festplatte auf eine größere klonen und dann das Systemvolumen um zusätzlichen Speicherplatz erweitern. Sehen Sie sich die Komplettlösung für die folgenden Bereiche an Erweiterung der Festplattenpartition auf Windows Server 2008.

Neben der Schrumpfung und erweiterte Festplatteund klont Festplatten und Partitionen, NIUBI Partition Editor00 hilft Ihnen, viele andere Operationen zur Verwaltung von Festplattenpartitionen durchzuführen.

Herunterladen