Windows Server 2008 Volumenfunktion verkleinern

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie das Volumen verkleinern Windows Server 2008 R2 Disk Management ohne Datenverlust und die Einschränkungen der Shrink Volume-Funktion.

So verkleinern Sie das Volume in Server 2008

Besser als die vorherige Version, Windows Server 2008 hat Volume verkleinern Funktion eingebaut Disk-Management. Es ist in der Lage Systempartition verkleinern und Datenvolumen, ohne Daten im laufenden Betrieb zu verlieren. Besser als Diskpart-BefehlDie Datenträgerverwaltung zeigt die Festplattenpartitionsstruktur und andere Informationen mit grafischer Oberfläche an. Sie sehen das Ergebnis visuell, nachdem Sie die Lautstärke verringert haben. Wenn eine Partition nicht verkleinert werden kann, ist die Option Volume verkleinern deaktiviert.

Schritte zum Verkleinern des Volumens Windows Server 2008 Datenträgerverwaltung:

Schritt 1: Presse Windows und zum R, Typ diskmgmt.msc und drücken Sie WeiterDann wird die Datenträgerverwaltung geöffnet.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie verringern möchten, und wählen Sie sie aus Volume verkleinern von der Liste.

Shrink Volume

Schritt 3: Der maximal verfügbare Speicherplatz ist standardmäßig angegeben. Klicken Sie auf Schrumpfen oder geben Sie zuerst einen kleineren Betrag ein. Hier habe ich 20480 eingegeben.

Enter amount

In kurzer Zeit wird Partition D von 50 GB auf 30 GB verkleinert, und rechts von D wird 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt.

Volume shrunk

Obwohl es mit der Server 2008-Datenträgerverwaltung sehr einfach ist, die Partition zu verkleinern, können in einigen Situationen Probleme auftreten, da dieses native Tool einige Einschränkungen aufweist.

Einschränkungen der Schrumpfvolumenfunktion

1. Nur die NTFS-Partition kann verkleinert werden

Volumen verkleinern kann nur die Partitionen verkleinern, die als formatiert sind NTFS oder ohne Dateisystem (RAW). Wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken FAT32 Bei anderen Partitionstypen ist die Option Volumen verkleinern ausgegraut.

2. Kann nicht über nicht verschiebbare Dateien hinaus schrumpfen

Im schrumpfenden Fenster gibt es einen Tipp - Sie können ein Volume nicht über den Punkt hinaus verkleinern, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden.

Diese nicht verschiebbaren Dateien umfassen Auslagerungsdateien, Ruhezustand und andere große Dateien. Wenn solche Dateien vorhanden sind, gibt die Datenträgerverwaltung im verkleinerten Fenster nur wenig oder sogar 0 an, obwohl in dieser Partition ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist.

Diese nicht verschiebbaren Dateien befinden sich ungewöhnlich in der Systempartition C, sodass dieses Problem sehr wahrscheinlich auftritt schrumpfendes C-Laufwerk.

3. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann nicht auf der linken Seite erstellt werden

Während Sie mit der Server 2008-Datenträgerverwaltung das Volume verkleinern, können Sie nur eine Option eingeben, um Speicherplatz einzugeben. Danach wird diese Partition nach links verkleinert und nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem erstellt Recht.

Es ist kein Problem, wenn Sie mit diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz ein neues Volume erstellen möchten, aber wenn Sie möchten andere Partitionen erweitern mit diesem Raum ist es unmöglich mit Datenträgerverwaltung. Volume erweitern Funktion kann nur Kombinieren Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz , und hellen sich wieder auf, wenn Wolken aufziehen. Mit der SnowVision hast du eine Skibrille, die optimale Sicht bei jedem Wetter ermöglicht. links zusammenhängend gelassen Trennwand. Deshalb, Lautstärke erweitern ist ausgegraut für C: und E: fahren nach dem Schrumpfen D.

Diskpart-Befehl hat die gleichen Einschränkungen.

Besserer Weg, um die Festplattenpartition zu verkleinern

Vergleich mit nativem Diskpart und Disk Management Tool, NIUBI Partition Editor ist viel mächtiger, es kann:

Herunterladen NIUBI Partition Editor Server und folgen Sie den Schritte im Video, um die Lautstärke zu verringern Windows Server 2008 R2:

Video guide

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine NTFS- oder FAT32-Partition und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen Sie entweder Grenze Auf der anderen Seite im Popup-Fenster können Sie dieses Volume verkleinern oder nicht zugewiesenen Speicherplatz mit diesem Volume kombinieren. Zieh den mittel Position zur anderen Seite, dann können Sie die Position dieser Partition und des zusammenhängenden nicht zugewiesenen Speicherplatzes austauschen.