In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Partitionen von NTFS nach FAT32 oder FAT nach NTFS konvertieren, ohne Daten zu verlieren.

Wie wir wissen, müssen Sie eine Festplattenpartition vor der Verwendung als NTFS oder FAT32 / 16/12 formatieren. Wenn Sie dieses Laufwerk formatieren, Windows Schreiben Sie grundlegende Informationen in diese Partition und verwalten Sie die Dateien mit dem NTFS- oder FAT-Dateisystem. Tatsächlich bedeutet entweder FAT oder NTFS eine Möglichkeit, Dateien von / auf eine Festplattenpartition zu lesen und zu schreiben. Im täglichen Gebrauch können wir jedoch keine Unterschiede feststellen. Wir können Dateien sowohl in NTFS- als auch in FAT-Partitionen erstellen, löschen und einfügen.

Wie finde ich heraus, dass eine Partition (Laufwerk) NTFS oder FAT ist?

Zwei Wege:

1. Öffnen Sie "Arbeitsplatz", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition und wählen Sie "Eigenschaften".

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz"> "Verwalten"> "Speicher"> "Datenträgerverwaltung", um den Dateisystemtyp aller Laufwerke zu ermitteln.

Laufwerksdateisystem ändern / ändern

Am Anfang verwendet Microsoft FAT-Dateisystem Um eine Festplattenpartition zu verwalten, die Dateien liest und schreibt, aber keine großen Dateien verarbeiten kann, erfindet Microsoft dies NTFS-Dateisystem (Abb. für New Technology File System). Natürlich bietet NTFS neben der Möglichkeit, große Dateien zu verwalten, viele neue Funktionen wie die Komprimierung und Verschlüsselung von Dateien (EFS, Verschlüsselung des Dateisystems), Quote, Volume Shadow Copy usw.

Viele Benutzer haben die FAT-Partition verwendet und eine große Anzahl von Dateien wird gespeichert, um das Hochladen und Übertragen der Partition von FAT auf NTFS zu vereinfachen und die Dateien intakt zu halten. Microsoft stellt in der Eingabeaufforderung den Befehl "convert" bereit.

"convert d: / fs: ntfs" konvertiert Laufwerk D von FAT16 / 32 nach NTFS, ohne dass Ihre Daten verloren gehen.

Problem der NTFS-Partition

Zu wissen, dass ntfs besser ist als Fett, formatieren viele Leute alle Speichergeräte als NTFS, aber es gibt ein häufiges Problem: NTFS-Partitionen können nicht erkannt werden, insbesondere für USB-Festplatten, Speicherkarten, PS (Play Station). Einige Anwendungen von Drittanbietern können NTFS nicht unterstützen. Unter diesen Bedingungen müssen Sie die ntfs-Partitionen in fat32 konvertieren.

Das Problem ist, dass der Microsoft-Konvertierungsbefehl das Laufwerk ntfs nicht zerstörungsfrei in fat32 ändern kann. Dies ist der Grund, warum ich diesen Artikel schreibe.

Konvertieren Sie ntfs in fat32, ohne Daten zu verlieren

Mit dem professionellen Konverter für Partitionsdateisysteme wie NTFS in FAT32 Editor wird das Konvertieren von NTFS-Laufwerken in FAT32 viel einfacher.

Es bietet zwei Module - "NTFS zu FAT32" und "FAT32 zu NTFS". Ich habe getestet, dass sowohl FAT32 als auch FAT16 in NTFS konvertiert werden können. (Vielleicht ist "FAT to NTFS" genauer aha.)

Wählen Sie das Modul und dann eine Partition aus, die Sie konvertieren möchten, klicken Sie auf Konvertieren, fertig.

Mehr erfahren: www.ntfs-fat32.com