Konvertieren Sie die NTFS-Partition in FAT32

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie NTFS in eine FAT32-Partition konvertieren, ohne Daten zu formatieren oder zu verlieren. 1 Schritt zum Ändern der Partition mit dem kostenlosen Konverter von NTFS in FAT32.

Gilt für: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012, Windows Server 2008, Windows Server 2003, Small Business Server (SBS) 2011/2008/2003.

Sowohl NTFS als auch FAT32 sind gemeinsame Dateisysteme in Windows Computers. Aufgrund einiger Vorteile ist NTFS unabhängig von der Formatierung der Festplattenpartition selbst oder von OEM-Herstellern weitaus beliebter. Manchmal müssen Sie jedoch die NTFS-Partition in FAT32 konvertieren. Das typische Beispiel ist, dass einige NTFS-USB-Datenträger oder Wechseldatenträger nicht erkannt werden.

Viele Leute haben Mac Laptop und Windows Desktop Wenn Sie Dateien über eine austauschbare Festplatte übertragen möchten, müssen Partitionen dieser Festplatte als FAT32 formatiert sein. Die NTFS-Partition kann vom Mac nur erkannt werden, wenn Sie ein spezielles Dienstprogramm installieren.

Informationen zur FAT32- und NTFS-Partition

Unser FETT Das Dateisystem (File Allocation Table) war das primäre Dateisystem in den älteren Betriebssystemen von Microsoft und wurde größtenteils von NTFS ersetzt. Alle Versionen von Windows unterstützt weiterhin FAT16 / 32 und es ist üblich, dass Wechseldatenträger diese Art von Dateisystem verwenden.

FAT funktioniert wie eine Kette und das Betriebssystem verwaltet eine Festplatte, indem es eine Karte der Cluster (die Grundeinheiten des logischen Speichers auf einer Festplatte) bereitstellt. Wenn Sie eine neue Datei auf eine Festplatte schreiben, wird die Datei in einem oder mehreren Clustern gespeichert, die nicht unbedingt nebeneinander liegen. Wenn Sie eine Datei lesen, ruft das Betriebssystem die Dateiliste ab und sucht den Dateispeicherort über die Tabelle. Anschließend werden die gesamte Datenzone und andere Informationen abgerufen.

Die Dateien, die größer als 4 GB sind kippen auf der FAT32-Partition gespeichert werden.

NTFS (NT-Dateisystem, auch als New Technology File System bezeichnet) ist ein neueres Dateisystem, das nach FAT eingeführt wurde. Daher hat es einige Vorteile, einschließlich, aber nicht vollständig aufgelistet:

  1. Verwendung eines B-Tree-Verzeichnisschemas zur Verfolgung von Dateiclustern.
  2. Informationen zu den Clustern einer Datei und anderen Daten werden in jedem Cluster gespeichert, nicht nur in einer maßgeblichen Tabelle (wie FAT).
  3. Unterstützung für sehr große Dateien (bis zu 16 Milliarden Byte groß).
  4. Eine Zugriffssteuerungsliste (ACL), mit der ein Serveradministrator steuern kann, wer auf bestimmte Dateien zugreifen kann.
  5. Integrierte Dateikomprimierung.
  6. Unterstützung für Namen, die auf Unicode basieren.
  7. Unterstützung für lange Dateinamen.
  8. Datensicherheit auf Wechsel- und Festplatten

Ändern Sie NTFS über Diskpart und andere native Tools in FAT32

Es scheint ein bisschen kompliziert zu sein, aber es ist sehr einfach, Partitionen von NTFS nach FAT32 mit zu konvertieren kostenlose Partitionssoftware sowie NIUBI Partition Editor Frei. Wenn Sie keine Software von Drittanbietern verwenden möchten, müssen Sie diese NTFS-Partition neu formatieren.

Formatierung wird zerstören Alle Daten in dieser Partition. Denken Sie also daran, Dateien zu sichern oder zu übertragen, bevor Sie dies tun.

Zu einer NTFS-Partition, die größer als ist 32GBkönnen Sie es mit keinem in FAT32 umformatieren Windows eingebautes Werkzeug.

Windows kann eine 32 + GB FAT32-Partition verwalten, erlaubt jedoch nicht das Erstellen einer 32 + GB FAT32-Partition über alle Windows integrierte Tools oder Formatieren einer NTFS-Partition mit mehr als 32 GB in FAT32. Um diese Einschränkung zu überwinden, müssen Sie Software von Drittanbietern ausführen.

Wenn die NTFS-Partition, die Sie auf FAT32 formatieren möchten, kleiner als 32 GB ist, gibt es vier Möglichkeiten.

4 Möglichkeiten zum Konvertieren von NTFS in eine FAT32-Partition in Windows (destruktiv):

  1. Presse Windows und R Geben Sie zusammen auf der Tastatur Folgendes ein diskmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese NTFS-Partition und wählen Sie Format.
  2. Presse Windows und E Um den Datei-Explorer zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NTFS-Partition und wählen Sie Format.
  3. Presse Windows und R, Typ cmd und drücken Sie die Eingabetaste Format / FS: FAT32 / QX: X ist der Laufwerksbuchstabe der NTFS-Partition und / Q bedeutet schnelles Formatieren.
  4. Führen Sie den Befehl diskpart aus:

So konvertieren Sie NTFS in eine FAT32-Partition mit dem Befehl diskpart (destruktiv):

  1. Presse Windows und R Geben Sie zusammen auf der Tastatur Folgendes ein diskpart und drücken Sie Weiter.
  2. Typ list volume und drücken Sie im Eingabeaufforderungsfenster von diskpart die Eingabetaste.
  3. Typ Lautstärke D auswählen und drücken Sie die Eingabetaste (D ist die Nummer oder der Laufwerksbuchstabe der Partition, die Sie in FAT32 konvertieren möchten).
  4. Typ Format fs = FAT32 schnell und drücken Sie die Eingabetaste. (schnell bedeutet schnelles Format und es ist optional)

Die Ausführung dauert mehrere bis über 10 Minuten, wenn Sie ohne Schnellmodus formatieren. Wie Sie sehen, meldet diskpart den Fehler, wenn ich eine NTFS-Partition mit mehr als 32 GB auf FAT32 formatiere. "Virtual Disk Service-Fehler: Das Volume ist zu groß".

Wenn Sie eine NTFS-Partition mit mehr als 32 GB über die Datenträgerverwaltung oder im Datei-Explorer formatieren, ist optional kein FAT32 verfügbar.

Diskpart-Konvertierungsfehler

Zum Vergleich: Eine 32-GB-NTFS-Partition kann problemlos in FAT32 konvertiert werden.

Erfolg umwandeln

Wenn Sie NTFS in eine FAT32-Partition konvertieren möchten, ohne Daten zu formatieren oder zu verlieren, gehen Sie wie folgt vor.

Konvertieren Sie NTFS in FAT32-Partition mit freiem Konverter

Mit  NIUBI Partition EditorEs sind nur 3 Klicks erforderlich, um die Konvertierung abzuschließen. Es gibt keine Beschränkung der Partitionsgröße und die Konvertierung kann blitzschnell erfolgen. Zu Windows 10, 8, 7, Vista, XP (32/64 Bit) Heimanwender, es gibt eine kostenlose Edition.

Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige NTFS-Partition (außer System Reserved, System C: und kleiner OEM) und wählen Sie "Convert to FAT32".

Wählen Sie NTFS-Laufwerk

Eine detaillierte OK zu bestätigen.

Bestätigen

Eine detaillierte Apply oben links zum Ausführen fertig. (Alle Vorgänge vor dem Klicken Apply Arbeiten nur im virtuellen Modus und reale Festplattenpartitionen werden nicht geändert.)

Apply Umwandlung

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie die NTFS-Partition mit NIUBI in FAT32 konvertieren:

Videoanleitungen

Zusammenfassend

Windows Das native Tool, einschließlich Disk Management, cmd und diskpart, kann eine NTFS-Partition mit mehr als 32 GB nicht in FAT32 konvertieren. In eine NTFS-Partition mit mehr als 32 GB gehen alle Dateien nach der Neuformatierung verloren. Mit NIUBI Partition Editor Freikönnen Sie Partitionen von NTFS nach FAT32 konvertieren, ohne schnell und einfach Daten zu verlieren.

Es hilft dir auch Konvertieren Sie die MBR-Festplatte in GPT, Konvertieren Sie die primäre Partition in Logisch. Verkleinern, Erweitern, Verschieben und Zusammenführen von Partitionen, um die Speicherplatznutzung zu optimieren, Klonen von Festplatten / Partitionen zum Migrieren von Betriebssystemen und Daten, Defragmentieren, Löschen, Verbergen von Partitionen, Scannen fehlerhafter Sektoren und vieles mehr.

HERUNTERLADEN