Windows Server 2019 Datenträgerbereinigung

von John, Veröffentlicht am: 8. März 2020

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Festplatte bereinigen Windows Server 2019, 2 Möglichkeiten zum Freigeben der Festplatte mit dem Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung von Server 2019 und dem Befehl cleanmgr.

Als neueste Version Windows Server 2019 hat das gleiche Problem mit allen vorherigen Versionen: System C-Laufwerk hat keinen Platz mehr in einer bestimmten Zeit. In dieser Situation ist es zunächst besser Festplatte freigebenDann werden der Junk und unnötige Dateien entfernt, sodass Sie Speicherplatz zurückgewinnen können. In den meisten Fällen sollten Sie besser fortfahren Systemlaufwerk erweitern Wenn Sie freien Speicherplatz in anderen Datenvolumes haben, werden Sie in kurzer Zeit erneut auf das Problem mit dem geringen Speicherplatz stoßen.

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Festplatten freigeben Windows Server 2019 mit eingebautem Datenträgerbereinigung Dienstprogramm (mit GUI) und cleanmgr Befehlstool.

Wie läuft man? Windows Server 2019 Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung

Schritt 1: Press Windows und E Klicken Sie auf der Tastatur mit der rechten Maustaste, um den Datei-Explorer zu öffnen C fahren und klicken Immobilien.

Immobilien

Schritt 2: Klicken Sie Datenträgerbereinigung im Popup-Fenster.

Disk Cleanup

Schritt 3: Aktivieren Sie die Kontrollkästchen vor den Dateien, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf OK und bestätigen.

Select files

Schritt 4: Wechseln Sie zu Mehr Registerkarte zum Bereinigen von Systemwiederherstellungspunkt- und Schattenkopien.

More options

Windows Server 2019 Das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung kann die meisten Junk- und unnötigen Dateien schnell und sicher entfernen. Natürlich können Sie Systemoptimierungssoftware von Drittanbietern ausführen, aber dieses native Bereinigungstool ist gut genug, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Wenn Ihnen diese Methode mit dem Assistenten nicht gefällt, können Sie die Befehlsmethode ausprobieren.

Bereinigen Sie die Festplatte Windows Server 2019 mit dem Befehl cleanmgr

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Festplatte mit dem Befehl cleanmgr zu bereinigen. Wählen Sie die für Ihre Anforderungen geeignete aus.

Weg 1: Befehl und Dialogfeld

  1. Press Windows und R zusammen auf der Tastatur.
  2. Art cleanmgr und drücke Enter.
  3. Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck neben C: Fahren Sie (oder ein anderes) in das Dropdown-Feld und klicken Sie auf OK.
  4. Das Dialogfeld zur Datenträgerbereinigung wird angezeigt. Die nächsten Schritte sind die gleichen wie oben (ab Schritt 2).

Weg 2: Befehl und Dialogfeld mit allen ausgewählten Dateien

  1. Press Windows und R zusammen auf der Tastatur.
  2. Art cleanmgr / LOWDISK und drücke Enter.
  3. Das Dialogfeld "Datenträgerbereinigung" wird mit allen standardmäßig ausgewählten Dateitypen angezeigt. Sie müssen daher nur zur Bestätigung auf "OK" klicken.

Weg 3: Bereinigen Sie automatisch alle Junk-Dateien

  1. Press Windows und R zusammen auf der Tastatur.
  2. Art cleanmgr / VERYLOWDISK und drücke Enter.

Dann wird die Datenträgerbereinigung gelöscht aller Junk-Dateien automatisch und zeigen Ihnen dann ein Dialogfeld mit Ergebnis.

Clean up result

Weg 4: Bereinigen Sie automatisch angegebene Junk-Dateien

  1. Press Windows und R zusammen auf der Tastatur zu öffnen Run.
  2. Art cleanmgr / sageset: 1 und drücken Sie die Eingabetaste. (Sie können den Wert zwischen 0 und 65535 angeben.)
  3. Das Dialogfeld Datenträgerbereinigung wird angezeigt. Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus und klicken Sie auf OK.
  4. Press Windows und R Geben Sie zusammen auf der Tastatur Folgendes ein cleanmgr / sageset: 1 und drücken Sie die Eingabetaste. Dann ist die vorausgewählt Junk-Dateien werden ohne Ergebnisfenster gelöscht.

In Zukunft müssen Sie nur noch laufen cleanmgr / sageset: 1. Wenn Sie andere Dateitypen löschen möchten, geben Sie ein cleanmgr / sageset: 2 in Schritt 2 und ausführen cleanmgr / sageset: 2 in Schritt 4.

Zusätzlicher Schritt nach dem Löschen der Festplatte

Egal, ob Sie die Festplatte bereinigen Windows Server 2019 Mit dem GUI-Assistenten oder per Befehl gibt es keinen Unterschied. Im Allgemeinen werden Sie etwas Speicherplatz zurückfordern, aber Sie können nicht mehr als 10 GB freien Speicherplatz erhalten. Sie sollten dem Laufwerk C also mehr freien Speicherplatz hinzufügen.

Herunterladen NIUBI Partition Editor und folgen Sie den Schritten im Video:

Video Server 2019

Der freie Speicherplatz wird auf das Laufwerk C übertragen, ohne dass Daten, Betriebssystem, Programme und zugehörige Einstellungen sowie alles andere, was zuvor beibehalten wurde, verloren gehen. Neben dem Verkleinern und Erweitern von Festplattenpartitionen NIUBI Partition Editor Hilft bei vielen anderen Festplattenpartitionsvorgängen wie Zusammenführen, Verschieben, Konvertieren, Defragmentieren, Ausblenden, Löschen, Festlegen von schreibgeschützten Attributen und Scannen fehlerhafter Sektoren.

Führen Sie die Server 2019-Datenträgerbereinigung besser einmal im Monat aus, um neu generierte Junk-Dateien zu entfernen. Ändern Sie außerdem den Ausgabepfad von Programmen zu einer anderen Partition.