Ändern Sie die Größe der Partition für Windows 2012 Server

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Größe der Partition ändern können Windows Server 2012 R2 ohne Datenverlust. 3 Möglichkeiten zum Ändern der Größe des Volumes für Server 2012 mit detaillierten Schritten.

Partitionsgröße und -nummer werden während der Installation zugewiesen Windows oder von OEM-Herstellern. Viele 2012-Server sind mehrere Jahre gelaufen, daher sollten die ursprüngliche Partitionsstruktur und -größe geändert werden. Beispiel: Systempartition C oder das Laufwerk für Austausch, Datenbank und Sicherung haben nicht genügend Speicherplatz. Dann können Sie die Größe von Partitionen ändern und Fügen Sie dem Laufwerk C mehr Speicherplatz hinzu oder eine andere, die knapp wird.

Beim Ändern der Partitionsgröße für Windows 2012 Server, das erste, was Sie sich Sorgen machen sollten, ist Sicherheit von beiden Windows und Daten. Niemand mag Bootfehler, Partitionsschäden oder Datenverlust.

Ändern Sie die Größe der Partition über die Server 2012-Datenträgerverwaltung

Manche Leute benutzen es gerne Windows integrierte Tools, die der Meinung sind, dass sie die beste Kompatibilität und Sicherheit bieten. Wenn Sie die Größe von Server 2012-Volumes ändern möchten, gibt es in der Tat ein natives Tool: Disk-Management, Was sich Volume verkleinern und Volume erweitern Funktionen zu verringern und Partitionsgröße erhöhen.

Schritte zum Ändern der Partitionsgröße mit Server 2012 Disk Management:

Presse Windows und X Klicken Sie auf der Tastatur auf Festplattenverwaltung, und klicken Sie dann in der Liste auf Datenträgerverwaltung.

So verkleinern Sie eine Partition:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Laufwerk und wählen Sie Volume verkleinern.
  2. Geben Sie eine Menge Platz ein und klicken Sie auf Schrumpfen.

So erweitern Sie eine Partition:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition mit dem angrenzenden nicht zugewiesenen Speicherplatz und klicken Sie auf Volume erweitern.
  2. Einfach klicken Weiter zu Fertigstellung im Popup-Fenster "Volume-Assistenten erweitern".

Es scheint sehr einfach zu sein, die Größe von Server 2012-Partitionen zu ändern, aber Sie kann nicht verkleinern Sie D, um C zu erweitern, da die Datenträgerverwaltung viele Einschränkungen aufweist:

  • Es kann nur ein Volumen nach links verkleinern und nicht zugewiesenen Platz auf dem Bildschirm schaffen Recht Seite.
  • Nur die Partition mit benachbart Nicht zugewiesener Platz auf der rechten Seite kann erweitert werden.
  • Only NTFS Partition kann verkleinert und erweitert werden, andere Partitionstypen werden nicht unterstützt.

Andere Nachteile sind:

  • Wenn sich nicht verschiebbare Dateien befinden, kann diese Partition nur mit verkleinert werden wenig Raum.
  • Wenn Partition D ist logisch, C: noch fahren kann nicht nach dem Löschen erweitert werden.

Lautstärke erweitern deaktiviert

Ändern Sie die Größe des Volumes mit der Serverpartitionssoftware

Mit  Festplattenpartition-SoftwareDa es keine derartigen Einschränkungen gibt, müssen Sie nur die Datenträgerzuordnung per Drag & Drop verschieben, um die Größe der Partitionen zu ändern. Im Vergleich zu anderer Software, NIUBI Partition Editor ist aufgrund seiner einzigartigen Technologien sicherer und schneller:

Herunterladen NIUBI Partition Editor und Sie sehen alle Festplattenpartitionen mit Struktur und anderen Informationen. Auf Datenträger 0 befinden sich C, D, E und eine vom System reservierte Partition. Das ursprüngliche Laufwerk C: hat 40 GB und D: 70 GB.

NPE Server

Zum Beispiel, wie Sie die Größe von Partition D ändern, um C in zu erweitern Windows 2012-Server:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen linker Rand gegenüber Recht im Popup-Fenster. (oder geben Sie einen Betrag manuell ein)

Schrumpfen D.

Laufwerk D schrumpfte

Dann wird Laufwerk D auf 50 GB verkleinert, 20 GB nicht zugewiesener Speicherplatz werden auf dem Laufwerk erstellt links Seite.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition C: und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen Recht Grenze in Richtung Recht nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Laufwerk C verlängern

C Laufwerk ausgefahren

Dann wird die Größe des Systemvolumens C von 40 GB auf 60 GB geändert.

NIUBI ist so konzipiert, dass es zuerst im virtuellen Modus arbeitet. Die von Ihnen ausgeführten Vorgänge werden unten links als ausstehend aufgeführt. Klicken Apply um auf echte Festplattenpartitionen wirksam zu werden.

Solange in anderen Partitionen derselben Festplatte nicht verwendeter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie auf der linken oder rechten Seite übertragen und in das Laufwerk C einfügen, unabhängig davon, ob die Partitionen zusammenhängend sind oder nicht.

Sehen Sie sich das Video an, in dem Sie die Größe der Partition ändern können Windows Server 2012 R2:

Videoanleitungen

Ändern Sie die Größe der Partition mit einer anderen Festplatte

Befolgen Sie in den meisten Fällen den obigen Schritt, und Sie können die Größe der physischen und virtuellen Partition für den lokalen Server und den Gastserver ändern. Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays verwenden, gibt es keinen Unterschied. Brechen Sie kein RAID-Array und führen Sie keine Vorgänge mit dem RAID-Controller durch.

Auf einigen Servern befindet sich jedoch keine andere Partition oder nicht viel nicht verwendeter Speicherplatz auf derselben Festplatte. Nein Partitionierungssoftware kann die Partition in Datenträger 1 verkleinern, um die Partition in Datenträger 0 zu erweitern.

In diesem Fall können Sie auf eine größere Festplatte klonen und die Partition um zusätzlichen Speicherplatz erweitern. Befolgen Sie die Schritte im Video:

Videoanleitungen

Zusammenfassend

Die Datenträgerverwaltung kann nur dazu beitragen, eine Partition zu verkleinern, um eine neue zu erstellen, und eine Partition zu vergrößern, indem die benachbarte Partition gelöscht wird. So ändern Sie die Größe des Partitionsvolumens in Windows Server 2012, NIUBI Partition Editor ist die bessere Wahl. Neben der Größenänderung der Festplattenpartition Es hilft beim Zusammenführen, Kopieren, Konvertieren, Defragmentieren, Ausblenden, Löschen von Partitionen, Scannen fehlerhafter Sektoren und vielem mehr.

HERUNTERLADEN