Windows Server 2012 native Shrink Volume-Funktion

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird die Funktion "Volumen verkleinern" in vorgestellt Windows Server 2012 (R2) native Festplattenverwaltung, wie die Partition verkleinert wird und ihre Nachteile.

Vorteil des Schrumpfvolumens

Viele Server 2012 laufen seit mehreren Jahren, sodass eine oder mehrere Partitionen möglicherweise voll sind. Für System- und andere spezielle Partitionen kann dieses Problem nicht durch einfaches Verschieben von Dateien gelöst werden. Es kann nicht besser sein, wenn Sie eine andere Partition mit viel freiem Speicherplatz verkleinern und zu den Partitionen wechseln können, die zur Neige gehen. In einigen Situationen müssen Sie ein großes Volume verkleinern, um neue ohne Formatierung zu erstellen.

Das gleiche mit der vorherigen Version, Windows Server 2012 hat eingebaut Volume verkleinern Funktion in Disk-Management. Es ist in der Lage, Systempartitionen und Datenmengen zu verkleinern, ohne Daten zu verlieren. Besser als Partitionssoftware von Drittanbietern können alle Partitionen im laufenden Betrieb ohne Neustart verkleinert werden.

So verkleinern Sie das Partitionsvolumen

Tatsächlich ist es sehr einfach, eine zugewiesene Partition in der Datenträgerverwaltung zu verkleinern. Sie benötigen nur mehrere Klicks. Auf der anderen Seite ist es jedoch zu einfach, sodass die Partition in bestimmten Situationen nicht verkleinert werden kann.

Schritte zum Verkleinern des Volumens Windows Server 2012 Datenträgerverwaltung:

Schritt 1: Presse Windows und X Klicken Sie auf der Tastatur in der Liste auf Datenträgerverwaltung.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie Volume verkleinern (hier ist D :).

Volume verkleinern

Schritt 3: Geben Sie eine Menge Platz ein und klicken Sie auf Schrumpfen im Popup-Fenster.

Fenster verkleinern

In kurzer Zeit wird Partition D von 50 GB auf 31.04 GB verkleinert.

Partition schrumpfte

Das Volumen in Server 2012 kann nicht verkleinert werden

Das D-Laufwerk in meinem Testserver ist leer, aber im verkleinernden Fenster bietet mir die Datenträgerverwaltung nur 19417 MB (18.96 GB) verfügbaren Speicherplatz, sodass ich das D-Laufwerk nur auf 31.04 GB verkleinern kann.

Kann nicht schrumpfen

In einem Server oder PC Sie Volumen kann nicht verkleinert werden für sogar 1 MB. Ich habe ein solches Problem in meinem Windows 10-Computer.

Kann nicht schrumpfen

In der Mitte dieses schrumpfenden Fensters befindet sich ein Tipp - "Sie können ein Volume nicht über den Punkt hinaus verkleinern, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden". Dies ist der Grund, warum ich das Laufwerk D nicht auf eine kleinere Größe verkleinern kann, da ich eine Auslagerungsdatei darin habe.

Zu den nicht verschiebbaren Dateien gehören Auslagerungsdateien, Ruhezustand und andere große Dateien. Wenn sich in Block 3 nicht verschiebbare Dateien befinden, können Sie diese Partition nicht auf Block 2 oder 1 verkleinern, obwohl dort freier Speicherplatz vorhanden ist.

Nicht verschiebbare Dateien

Eine weitere Einschränkung: Unterstützung nur für die Datenträgerverwaltung NTFS Partition, FAT32 und alle anderen Partitionen können nicht verkleinert werden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf diese Partitionen klicken, ist die Option "Volume verkleinern" deaktiviert.

Die Datenträgerverwaltung kann ein Volume nicht verkleinern, um ein anderes zu erweitern

Mit der Funktion zum Verkleinern des Volumens von Server 2012 können Sie nur ein Laufwerk verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz zum Erstellen eines neuen Laufwerks erstellen. Wenn Sie ein anderes Laufwerk mit diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz erweitern möchten, ist dies der Fall unmöglich, obwohl es noch einen gibt Volume erweitern Funktion.

Lautstärke erweitern deaktiviert

Wenn Sie ein Volume in Server 2012 Disk Management verkleinern, können Sie nur eine Menge Speicherplatz eingeben. Sie können nicht angeben, auf welche Seite verkleinert werden soll.

Die Datenträgerverwaltung verkleinert diese Partition nach links und erstellt den entsprechenden nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der Recht Seite.

Wie Sie in meinem Testserver sehen, Lautstärke erweitern ist deaktiviert für Laufwerk C und E nach dem Verkleinern von D, da Extend Volume nur nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem Laufwerk kombinieren kann links nebenan Partition, alle anderen Partitionen können nicht erweitert werden.

mit NIUBI Partition Editorkönnen Sie ein Volumen nach beiden Seiten und verkleinern Kombinieren Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf eine Partition auf derselben Festplatte.

Verkleinern Sie das Volume mit dem Partitionseditor

Herunterladen NIUBI Partition Editor Im Hauptfenster werden alle Festplattenpartitionen mit Struktur und anderen Informationen angezeigt.

NIUBI Partition Editor Server

Sie müssen nur die Datenträgerzuordnung per Drag & Drop verschieben, und auf beiden Seiten kann nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt werden.

So verkleinern Sie das Volumen Windows Server 2012 mit NIUBI:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D (oder ein anderes) und wählen Sie "Resize/Move Volume".

Option 1: Wenn Sie ziehen links Grenze in Richtung Recht im Popup-Fenster:

Nach rechts schrumpfen

Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf dem erstellt links Seite von D.

Volumen D schrumpfte

Option 2: Wenn Sie ziehen Recht Grenze in Richtung links im Popup-Fenster:

Nach links schrumpfen

Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf dem erstellt Recht Seite von D.

Volumen D schrumpfte

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie die Partition verkleinern und erweitern können Windows Server 2012:

Videoanleitungen

Im Vergleich zur Shrink Volume-Funktion in Server 2012 Disk Management bietet NIUBI folgende Vorteile:

Im Vergleich zu anderen Werkzeugen des 3. Teils, NIUBI Partition Editor hat einzigartig 1 Sekunden Rollback, Virtueller Modus und Bei Brunnen abbrechen Technologien zum Schutz von System und Daten.

HERUNTERLADEN