Shrink-Partition

Wie man das Volumen in Windows Server 2012 verkleinert

In einigen Situationen müssen Sie z.B. ein Volume verkleinern: Das C-Laufwerk belegte bei der Installation von Windows den gesamten Festplattenspeicher, durch Schrumpfen des C-Laufwerks können Sie neue Volumes mit freiem, nicht zugewiesenem Speicherplatz erstellen. Im Gegenteil, ein weiteres typisches Problem bei Windows Server 2012 ist, dass das c-Laufwerk keinen Platz mehr hat, in diesem Fall können Sie die Partition D oder alle anderen Datenträger verkleinern, um den C-Laufwerksspeicher zu vergrößern. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Partition in Windows 2012 Server verkleinern können, ohne Neuinstallation oder Datenverlust.

Shrink Partition Server 2012

Schrumpfen der Partition mit Disk Management

Server 2012 Disk Management has built-in Shrink Volume functionality, which can shrink a partitioned drive online. However, it has 2 limitations:

  1. Wenn ein Volume verkleinert wird, kann nicht zugeordneter Speicherplatz nur hinter diesem Volume erzeugt werden.
  2. In manchen Situationen kann man nur wenig Platz einsparen.

Schritte zur Verringerung des Volumens in Server 2012 Disk Management:

1. Rechtsklick Fenster in der linken unteren Ecke und wählen Sie Disk Management.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie verkleinern möchten, und wählen Sie Schrumpfvolumen.

Schrumpfvolumen

3. Geben Sie die zu verkleinernde Fläche ein und klicken Sie dann zum Starten auf Verkleinern.

Typ Anzahl

In einer Weile schrumpfte Laufwerk D auf 30 GB und 20 GB nicht zugeordneter Speicherplatz wird dahinter erzeugt.

Volumen D schrumpfte

Das Volumen kann nicht um mehr als die Hälfte verkleinert werden.

Es ist einfach, eine Partition in Server 2012 Disk Management zu verkleinern, aber während dieses Prozesses kann es zu Problemen kommen. Haben Sie die Meldung im Fenster Shrink bemerkt - "Sie können ein Volume nicht über den Punkt hinaus verkleinern, an dem sich keine unbeweglichen Dateien befinden"?

Shrink Volume limit

Viele Leute berichten, dass es viel freien Platz gibt, aber wenig Größe zum Schrumpfen zur Verfügung steht. Zum Beispiel ist Laufwerk D 50 GB und es gibt 40 GB freien Speicherplatz, aber wenn man D schrumpft, sind nur 10 GB verfügbar. In dieser Situation benötigen NIUBI Partition EditorSie eine Datei, die die "unbewegliche" Datei verschieben und dieses Volume auf minimale Größe verkleinern kann.

Shrink Volume mit Partitionssoftware

Neben der Möglichkeit, unbewegliche Dateien zu verschieben, um die Schrumpfgrenze zu überwinden, kann NIUBI Partition Editor nicht zugeordneter Speicherplatz auf der linken oder rechten Seite erzeugt werden, wenn eine Partition verkleinert wird.

Herunterladen NIUBI Partition Editor, right click drive D and select Resize/Move Volume.

Größe ändern Bewegungsvolumen

Im Popup-Fenster können Sie dessen Größe und Position ändern.

Größe und Lage

Wenn du den rechter Rand links um es zu verkleinern, wird nicht zugeordneter Speicherplatz auf dem rechts Seite.

Ziehen zum Verkleinern

Wenn du den linker Rand nach rechts um es zu verkleinern, wird nicht zugeordneter Speicherplatz auf dem übrig geblieben Seite.

Ziehen zum Verkleinern

Klicken Sie auf OK und zurück zum Hauptfenster, der nicht zugeordnete Speicherplatz befindet sich hinter dem Laufwerk C.

Nicht zugeordneter Speicherplatz

If you want to shrink partition D to extend C, simply right click C drive and select Resize/Move Volume again, in the pop-up window, drag the right border rightwards to combine the Unallocated space.

C-Laufwerk erweitern

Zusammenfassend

Um die Partition in Windows Server 2012 zu verkleinern, kann Ihnen das integrierte Festplattenmanagement helfen, aber wenn Sie das Volumen nicht über das Limit hinaus verkleinern können oder nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der linken Seite dieser Partition erzeugen möchten, benötigen Sie Folgendes NIUBI Partition Editor Server. Neben der Schrumpfung der Partition kann es Ihnen helfen, die Partition zu erweitern, zu verschieben, zusammenzuführen, zu kopieren, zu konvertieren, zu defragmentieren, zu löschen, zu scannen und vieles mehr.