So führen Sie Partitionen in zusammen Windows Server 2016

von Lance, aktualisiert am: 2. Oktober 2021

Manchmal musst du 2 Partitionen zusammenführen für Windows 2016-Server, zum Beispiel: Wenn einer Partition der Speicherplatz ausgeht, wird durch das Zusammenführen eines anderen Laufwerks freier Speicherplatz auf diese Partition übertragen. Auf einigen Servern werden zu viele Partitionen auf einer Festplatte erstellt, wodurch es schwierig wird, Partitionen zu identifizieren, um Dateien zu finden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Partitionen in zusammenführen Windows Server 2016 mit nativen Tools und Tools von Drittanbietern.

1. Partitionen mit Server 2016 Disk Management zusammenführen

Windows Server 2016 hat kein "Merge Volume"Funktion in native Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung, aber Sie können 2 benachbarte Partitionen mit "Volume erweitern"indirekt. Hinweis: die rechte Partition wird gelöscht, tun Sie dies also nicht, wenn Sie Programme oder Dienste auf dieser Partition installiert haben. Wenn Sie diese Partition löschen möchten, denken Sie daran, die Dateien vor dem Löschen an einen anderen Ort zu übertragen.

Schritte zum Zusammenführen von 2 Partitionen in Windows Server 2016 Datenträgerverwaltung:

  1. Presse Windows + X zusammen auf der Tastatur und dann klicken Disk-Management in der Liste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte Partition (hier ist E:) und wählen Sie Volume löschen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die linke zusammenhängende Partition (hier ist D :) und wählen Sie Volume erweitern.
    Extend Volume
  4. Der Assistent zum Erweitern des Volumes wird gestartet. Klicken Sie einfach auf Weiter zu beenden.
    Extend Volume Wizard

In einer Weile wird E: Laufwerk in D zusammengeführt.

Partitions merged

Einschränkungen beim Kombinieren von Partitionen mit der Datenträgerverwaltung von Server 2016:

2. Bessere Möglichkeit, Partitionen in zu kombinieren Windows 2016 server

Vergleich mit der Datenträgerverwaltung, NIUBI Partition Editor hat mehr Vorteile beim Zusammenführen von Partitionen in Windows 2016 Server.

  1. Es ist in der Lage, Partitionen mit unterschiedlichen Typen zu kombinieren, unabhängig davon, ob es sich um NTFS oder FAT32, Primary oder Logical handelt.
  2. Mit Ausnahme des Laufwerks C: kann jede zusammenhängende Partition als Ziel ausgewählt werden. (Sie können die Systempartition nicht mit einem Datenvolumen zusammenführen.)
  3. Sie müssen Dateien nicht manuell übertragen, alle Dateien in einer Partition werden in den Stammordner des anderen verschoben.
  4. Viel einfacher, es sind nur einige Klicks erforderlich.

So führen Sie Partitionen in zusammen Windows 2016 Server mit NIUBI Partition Editor:

  1. Herunterladen und installieren Sie dieses Programm, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D oder E und wählen Sie Merge Volume.
    Merge Volume
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor D: und E: und klicken Sie dann auf das Dropdown-Feld unten, um das Ziellaufwerk auszuwählen. Wenn Sie D: auswählen, wird Partition E in D zusammengeführt.
    Select partitions
  3. Klicken Sie OK und zurück zum Hauptfenster, wo Sie sehen, dass Partition D und E miteinander kombiniert sind. Es steht eine Operation aus "Merge volume E: bis D: "unten links hinzugefügt. Klicken Sie auf Apply oben links zum Ausführen fertig.
    Partitions merged

Öffnen Sie die Partition D, nachdem die Zusammenführung abgeschlossen ist. Es wird ein neuer Ordner mit dem Namen "E bis D (Datum und Uhrzeit)" erstellt. Alle Dateien in Partition E werden automatisch in diesen Ordner verschoben.

New folder

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie 2 benachbarte Partitionen zusammenführen Windows 2016 Server:

Video guide

NIUBI Partition Editor ist entworfen, um in seinem zu arbeiten virtueller Moduswerden die von Ihnen ausgeführten Vorgänge nicht sofort ausgeführt, sondern als für die Vorschau ausstehend aufgeführt. Sie können auf Rückgängig klicken, um die unerwünschten Vorgänge abzubrechen, oder auf klicken Apply wirksam werden. Besser als andere Software 1-Sekunden-Rollback . Bei Brunnen abbrechen Technologien zum Schutz von System und Daten.

3. So führen Sie nicht benachbarte Partitionen zusammen

Die Datenträgerverwaltung kann keine Partitionen oder nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben, daher kann sie 2 nicht benachbarte Partitionen nicht zusammenführen. Dazu müssen Sie Software von Drittanbietern ausführen.

Schritte zum Zusammenführen nicht benachbarter Partitionen in Windows Server 2016:

  1. Sichern oder übertragen Sie alle Dateien in Laufwerk E an einen anderen Ort.
  2. Rechtsklick E: fahren und auswählen Volume löschen.
  3. Rechtsklick D: fahren und auswählen "Resize/Move Volume", Zieh den mittel nach rechts im Popup-Fenster, dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz nach links verschoben.
  4. Rechtsklick C: fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  5. Denken Sie daran, zu klicken Apply ausführen.

Sehen Sie sich das Video zur Bedienung an:

Video guide

4. Mangel zum Zusammenführen von 2 Partitionen in Windows Server 2016

Egal für welches Tool Sie Partitionen zusammenführen Windows 2016 Server wird eines der Volumes sein entfernt. Wenn du möchtest Größe erhöhen einer Partition, der beste Weg ist Schrumpfung ein Laufwerk, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, und fügen Sie dann der Partition hinzu, die Sie erweitern möchten. Auf diese Weise werden Betriebssystem, Programme, Windows Dienstleistungen und alles andere bleibt gleich mit vorher.

Sehen Sie sich das Video zum Verkleinern und Erweitern von Partitionen an:

Video guide

Neben dem Verkleinern, Erweitern und Zusammenführen von Partitionen in Windows Server 2016/ 2019/2003/2008/2012, NIUBI Partition Editor Hilft beim Verschieben, Kopieren, Defragmentieren, Löschen, Ausblenden von Partitionen, Scannen fehlerhafter Sektoren und vielem mehr.

HERUNTERLADEN