So erhöhen Sie die Partitionsgröße für Windows 2016 server

von Jordanien, aktualisiert am: 8. Juli 2020

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Partitionsgröße in erhöhen Windows Server 2016, wie man den Speicherplatz des Partitionsvolumens erhöht, ohne Daten zu verlieren.

Das gleiche gilt für frühere Versionen, System C: Laufwerk hat keinen Platz mehr on Windows 2016 Server auch. Glücklicherweise können Sie, wenn in einem anderen Volume freier Speicherplatz vorhanden ist, dies tun Erhöhen Sie den Speicherplatz der Partition C. ohne lange Zeit damit zu verschwenden, Partitionen neu zu erstellen und alles wiederherzustellen. Wenn auf einer Festplatte kein freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie auf eine größere klonen und die Partitionsgröße mit zusätzlichem Speicherplatz erhöhen. Dieser Artikel stellt vor vollständige Lösung zur Erhöhung der Partitionsgröße in Windows Server 2016.

1. Erhöhen Sie die Partitionsgröße in Server 2016 Disk Management

Ab Windows Server 2008, Fügte Microsoft Advanced hinzu Volume erweitern Funktion in native Disk-Management Werkzeug, das in der Lage ist Erhöhen Sie die Größe der Partition, ohne Daten zu verlieren und on the fly. Es funktioniert jedoch nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen. Windows Server 2016 hat dieselbe Funktion ohne Verbesserung geerbt, sodass beim Ausführen dieses Tools Probleme auftreten.

Wenn du möchtest Erhöhen Sie die Größe der Systempartition Windows Server 2016 Bei der Festplattenverwaltung muss Ihre Festplattenpartitionskonfiguration die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Es gibt eine andere Partition wie D. rechts von C und auf der gleiche Festplatte.
  2. Es gibt keine Programme oder irgendwelche Windows Dienste in D installiert, so können Sie löschen es.
  3. Es gibt eine dritte Partition mit viel freiem Speicherplatz zum Speichern aller Dateien in Laufwerk D.
  4. D muss a sein Primäre Partition.

So erhöhen Sie die Größe von Partition C mit Windows Server 2016 Datenträgerverwaltung:

  1. Übertragen Sie alle Dateien in D auf eine andere Partition (D bedeutet die Partition hinter C).
  2. KLICKEN SIE Windows und X zusammen auf der Tastatur und klicken Sie in der Liste auf Datenträgerverwaltung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und wählen Sie Volume löschenDann wird der Speicherplatz in Nicht zugewiesen konvertiert.
  4. Rechtsklick C: fahren und auswählen Volume erweiternKlicken Sie einfach auf Weiter zu Ende in den Popup-Dialogfeldern.

Wenn Sie die Partitionsgröße von C durch Verkleinern von D oder einer anderen Partition erhöhen möchten, kann Ihnen die Datenträgerverwaltung nicht helfen. Wie Sie im Screenshot sehen, Lautstärke erweitern ist ausgegraut für alle anderen Volumina nach dem Schrumpfen D.

Cannot extend volume

Das ist weil:

  • "Volume erweitern" kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz zum hinzufügen links zusammenhängend gelassen Partition.
  • Durch Verkleinern des Volumens kann nur nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt werden rechts beim Verkleinern einer Partition.

Der nicht zugewiesene Speicherplatz von 20 GB grenzt nicht an Laufwerk C und E befindet sich auf der rechten Seite Lautstärke erweitern ist deaktiviert.

Die Datenträgerverwaltung kann nur die Größe der NTFS-Partition ändern. FAT32 und andere Partitionstypen werden nicht unterstützt.

Wenn D ein logisches Laufwerk ist, wird die Datenträgerverwaltung weiterhin ausgeführt Laufwerk C kann nicht verlängert werden nach dem Löschen von D.

Mit Drittanbietern Server-Partitionssoftwaregibt es keine solchen Einschränkungen.

2. Erhöhen Sie den Speicherplatz eines Volumes mit NIUBI Partition Editor

Verkleinern und Vergrößern der Partitionsgröße in Windows Server 2016/ 2019 ist Software von Drittanbietern die bessere Wahl, weil:

Da sind viele Partitionssoftware für Server 2016, aber nicht alle können diese Aufgabe gut erfüllen. Bevor Sie die Partition verkleinern und erweitern, sollten Sie den Server sichern und ausführen sichere Partitionssoftware.

Beim Ändern der Partitionsgröße für Server 2016 müssen alle Parameter der zugeordneten Festplatte, Partitionen und Dateien korrekt geändert werden. Dateien in einigen Partitionen müssen an neue Speicherorte verschoben werden. Der Systemstartdatensatz muss bei Bedarf aktualisiert werden Erhöhen Sie die Größe der Systempartition. Daher kann jeder geringfügige Fehler zu Datenverlust und / oder Startfehler führen.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor verfügt über leistungsstarke Technologien zum Schutz von System und Daten:

Darüber hinaus ist es 30% bis 300% schneller wegen des fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien.

Wann Erweiterung der Server 2016-PartitionÜberprüfen Sie, ob in anderen Volumes auf derselben Festplatte nicht genutzter Speicherplatz frei ist. Wenn ja, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritte zum Erhöhen der Partitionsgröße des C-Laufwerks Windows Server 2016:

  1. Herunterladen NIUBI Partition Editor, Rechtsklick D: fahren und auswählen "Resize/Move Volume", ziehen linker Rand nach rechts im Popup-Fenster. (Oder geben Sie einen Betrag in das Feld ein Unallocated space before)
  2. Rechtsklick C: fahren und auswählen Resize/Move Volume Ziehen Sie erneut die rechter Rand nach rechts, um nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen. (Alle Vorgänge vor diesem Schritt funktionieren nur im virtuellen Modus.)

Video guide

  • Die Schritte sind ähnlich, wenn Sie beispielsweise den Speicherplatz eines Datenvolumens erhöhen möchten wie man das Laufwerk D erweitert.
  • Wenn Sie das Laufwerk C mit einer nicht benachbarten Partition wie E erweitern möchten, müssen Sie einen zusätzlichen Schritt ausführen Bewegen Sie die Partition D nach rechts.
  • Wenn Sie die Partitionsgröße in RAID-Arrays erhöhen möchten, gibt es keinen Unterschied. Hinweis: Brechen Sie kein Array und führen Sie keine Operationen aus, um den Controller zu raiden
  • Wenn auf derselben Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, können Sie dies tun Kopieren Sie die Festplatte auf eine größere und erhöhen Sie die Partitionsgröße mit zusätzlichem Speicherplatz.

3. So erhöhen Sie die Größe der virtuellen Partition in VMware / Hyper-V

Wenn du läufst Windows 2016 Server als virtuelle Maschine in VMware oder Hyper-V überprüfen Sie ebenfalls, ob auf derselben Festplatte genügend freier Speicherplatz vorhanden ist. Wenn ja, installieren Sie NIUBI einfach auf dem virtuellen Server und führen Sie die obigen Schritte aus.

Wenn auf derselben virtuellen Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Erweitern Sie die Größe der virtuellen Festplatte für VMware VMDK und Hyper-V VHD / VHDX. Dann wird zusätzlicher Speicherplatz am Ende der Originaldiskette als Nicht zugewiesen angezeigt.
  2. Folgen Sie der Methode im Video zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben und kombinieren Sie mit Laufwerk C (oder anderen Partitionen).

Neben dem Schrumpfen, Ausfahren und Verschieben von Partitionen NIUBI Partition Editor Hilft beim Zusammenführen, Konvertieren, Defragmentieren, Ausblenden, Löschen von Partitionen, Festlegen von schreibgeschützten Attributen, Scannen fehlerhafter Sektoren und vielem mehr.

HERUNTERLADEN