C kann nicht verlängert werden: Einfahren Windows Server 2016 (Grund & Lösung)

von Jacob, Aktualisiert am: 24. September 2021

Nachdem Sie einen Server für einen bestimmten Zeitraum ausgeführt haben, möchten Sie möglicherweise Schrumpfen Sie eine große Trennwand um mehr zu schaffen, oder Erweitern Sie eine Partition das wird voll. Helfen Ändern Sie die Größe der Partition, ohne Daten zu verlieren, Fügte Microsoft hinzu Volume verkleinern und Volume erweitern Funktionen in der Datenträgerverwaltung von Server 2008, aber beide Funktionen haben viele Einschränkungen. Windows Server 2016 erbte die gleichen Funktionen ohne Verbesserung, so viele Leute Feedback, dass Disk Management Laufwerk C kann nicht verlängert werden in Windows 2016-Server nach dem Verkleinern oder sogar Löschen des D-Laufwerks. In diesem Artikel erkläre ich, warum Sie das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung von Server 2016 nicht erweitern können und wie Sie dieses Problem einfach lösen können.

Warum kann das Laufwerk C in der Server 2016-Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden?

Grund 1: Kein angrenzender nicht zugewiesener Speicherplatz

Dies ist der häufigste Grund, warum Sie das Laufwerk C nicht erweitern können Windows 2016 Server. Eine physische Festplatte mit 160 GB kann nicht auf 250 GB erhöht werden. Bevor Sie also ein Volume erweitern, müssen Sie ein anderes Volume löschen oder verkleinern, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten. Wenn kein Platz vorhanden ist oder Sie keinen solchen Platz geschaffen haben, können Sie C: Laufwerk natürlich nicht erweitern Windows Server 2016.

Lautstärke erweitern deaktiviert

Wenn Sie ein Volume löschen, werden auch alle darin enthaltenen Dateien gelöscht. Daher haben viele Leute versucht, die angrenzende Partition D (oder E:) zu verkleinern. Das Problem ist, Volumen erweitern ist immer noch ausgegraut.

Extend Volume greyed out

Wenn Sie das Laufwerk D verkleinern, können Sie in der Datenträgerverwaltung nur einen Betrag eingeben. Auf der rechten Seite von D wird nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt Laufwerk C verlängern Bei der Datenträgerverwaltung muss sich nicht zugeordneter Speicherplatz hinter Laufwerk C (auf der linken Seite von D) befinden. In dieser Situation müssen Sie Partition verschieben D. nach rechts.

Grund 2: Einschränkung zwischen primärer und logischer Partition

Dieses Problem besteht nur am MBR Stil Festplatte. Die meisten Systempartitionen sind primär. Wenn die richtige zusammenhängende Partition D logisch ist, können Sie das Laufwerk C in Server 2016 Disk Management auch dann nicht erweitern, wenn Sie D löschen können.

Cannot extend

Wie Sie im Screenshot sehen, Volume erweitern ist für Laufwerk C: deaktiviert nach dem Löschen der rechten zusammenhängenden Partition D.

Das ist weil:

Auf der GPT-Festplatte sind alle Partitionen primär, auf der MBR-Festplatte können Sie jedoch nur maximal erstellen 4 Primärpartitionen oder 3 Primärpartitionen plus an Erweiterte Partition. Im Gegensatz zur primären Partition, die als unabhängige Einheit arbeitet, sind logische Laufwerke Teil der erweiterten Partition. Nach dem Löschen eines logischen Laufwerks erhalten Sie freien Speicherplatz anstelle von nicht zugewiesenem Speicherplatz.

Auf einer MBR-Festplatte kann freier Speicherplatz, der von einem logischen Laufwerk gelöscht wurde, nicht auf eine primäre Partition erweitert werden. Nicht zugeteilt Speicherplatz, der von einer primären Partition gelöscht wurde, kann nicht auf logische Laufwerke erweitert werden.

Grund 3: 2 TB Einschränkung auf MBR-Festplatte

Bei einigen Servern ist das System fast voll, einige Serveradministratoren ersetzen es durch eine große Festplatte. Wenn rechts neben Laufwerk C angrenzender nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, Sie das Laufwerk C jedoch immer noch nicht erweitern können Windows Server 2016 Datenträgerverwaltung, überprüfen Sie die Größe des Laufwerks C und der gesamten Festplatte. Auf einem MBR-Datenträger können nur 2 TB Speicherplatz verwendet werden. Wenn Ihr Laufwerk C bereits 2 TB groß ist, müssen Sie dieses Laufwerk im Voraus in GPT konvertieren.

Was tun, wenn das Laufwerk C nicht erweitert werden kann? Windows Trennen Sie 2016?

Öffnen Sie Ihre eigene Datenträgerverwaltung und finden Sie den Grund heraus. Befolgen Sie die entsprechende Methode unten entsprechend Ihrer eigenen Festplattenpartitionskonfiguration.

Verfahren 1: Verschieben Sie die Partition und den nicht zugewiesenen Speicherplatz

Wenn Sie Laufwerk D (oder E) verkleinert und nicht angrenzenden nicht zugewiesenen Speicherplatz erhalten haben, müssen Sie Laufwerk D (oder E) nach rechts verschieben und nicht zugewiesenen Speicherplatz neben Laufwerk C erstellen.

So beheben Sie das Problem, wenn das Laufwerk C in der Datenträgerverwaltung von Server 2016 nicht erweitert werden kann:

  1. Herunterladen NIUBI Partition Editor, Rechtsklick D (oder E) fahren und wählen Sie "Resize/Move Volume", setze den Mauszeiger mitten und ziehen Sie im Popup-Fenster nach rechts.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen.

NIUBI Partition Editor wurde entwickelt, um zuerst im virtuellen Modus zu arbeiten. Die Partition der realen Festplatte wird erst geändert, wenn Sie auf klicken Apply bestätigen. Wenn Sie etwas falsch gemacht haben, klicken Sie einfach auf "Rückgängig", um den Vorgang abzubrechen. Die ausstehenden Vorgänge sind als gekennzeichnet Shau kann ohne Neustart des Servers durchgeführt werden.

Sehen Sie sich das Video zur Bedienung an:

Video guide

Verfahren 2: Trennwand verkleinern mit NIUBI

Was tun, wenn Sie das Laufwerk C nicht erweitern können? Windows Server 2016 Datenträgerverwaltung nach dem Löschen des logischen Laufwerks D:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den freien Speicherplatz in der Datenträgerverwaltung und wählen Sie "Neues einfaches Volume".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neue Volume in NIUBI Partition Editor und wählen Sie "Resize/Move Volume". Ziehen Sie den linken Rand im Popup-Fenster nach rechts, um ihn zu verkleinern.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"-Option erneut den rechten Rand nach rechts ziehen, um diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz zu kombinieren.

Denken Sie daran, zu klicken Apply wirksam werden.

Verfahren 3: Konvertieren Sie MBR in GPT

Nur wenige Leute verwenden 2 TB + Festplatte als Systemfestplatte. Wenn Sie dies getan haben, um das Laufwerk C zu erweitern und den vollen Speicherplatz zu nutzen, befolgen Sie die Schritte zu Konvertieren Sie die MBR-Festplatte in GPT. Sie können diese Aufgabe ohne Software ausführen, aber zuerst sollten Sie herausfinden, ob Ihre Festplattenpartitionskonfiguration die Anforderungen erfüllt.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Systempartition C erweitern

Im Gegensatz zu schreibgeschützten Datenprogrammen ändert Partitionierungssoftware die Parameter der zugehörigen Festplatte, Partition und Dateien, sodass ein potenzielles Risiko für System- / Datenschäden besteht. Es ist wichtig, im Voraus zu sichern und auszuführen sichere Festplattenpartitionssoftware.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor verfügt über innovative Technologien zum Schutz Ihres Systems und Ihrer Daten wie:

Darüber hinaus ist es 30% bis 300% schneller Aufgrund des erweiterten Algorithmus zum Verschieben von Dateien ist dies sehr nützlich, wenn Sie eine Partition mit einer großen Anzahl von Dateien verkleinern und verschieben.

Zusammenfassend

Aufgrund vieler Einschränkungen kann das Datenträgerverwaltungstool das Laufwerk C nicht erweitern Windows 2016-Server durch Verkleinern oder sogar Löschen anderer Volumes. Mit NIUBI Partition Editor Server, können Sie dieses Problem schnell und einfach lösen. Neben dem Verkleinern, Verschieben und Erweitern von Partitionen hilft es beim Zusammenführen, Kopieren, Konvertieren, Verstecken, Löschen von Partitionen, Scannen fehlerhafter Sektoren und vielem mehr.

HERUNTERLADEN