So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10

von Allen, Aktualisiert am: 23. August 2020

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Systempartition in erweitern Windows 10 (32 & 64 Bit) mit nativer Datenträgerverwaltung und kostenlos partition editor.

Im Vergleich zu Datenlaufwerken ist eine Systempartition wahrscheinlicher Platzmangel. Auf Datenmengen können Sie Dateien problemlos an einen anderen Ort übertragen, auf die Systempartition ist dies jedoch viel komplizierter. Sie sollten es erweitern, indem Sie das Betriebssystem und alle Programme intakt halten.

Für viele Menschen ist es etwas kompliziert, deshalb zeige ich es Ihnen in diesem Artikel So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10 ohne Daten zu verlieren.

1. Unterschied zwischen System- und Boot-Partition

Nach Meinung vieler ist die Systempartition das Laufwerk, auf dem sich das Betriebssystem befindet, aber es ist falsch.

  • Der Systempartition ist eine primäre Partition, die die Dateien zum Booten enthält WindowsZu den Dateien gehören Ntldr, Boot.ini, Ntdetect.com, bootmgr, BCD usw.
  • Der Boot-Partition ist die Partition wo Windows installiert ist, enthält es den Betriebssystemordner / das Betriebssystemverzeichnis.

Vorher Windows 7, System und Boot-Partition sind die gleichen - "C:" Laufwerk. Aber von Windows In 7 erfordert der neu hinzugefügte BitLocker eine unverschlüsselte Partition, sodass die Systempartition vom Laufwerk C getrennt ist.

Zur Vereinfachung behandeln wir die Systempartition hier als Laufwerk C.

Systemstartpartition

2. So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10 Datenträgerverwaltung

Das selbe mit Windows 7, Windows 10 verfügt über ein natives Datenträgerverwaltungstool mit Shrink and Extend Volume, sodass Sie dies tun können Größe ändern der zugewiesenen Partition ohne Datenverlust (nicht 100%). Beim Erweitern des Systemvolumens mit Windows 10 Bei der Datenträgerverwaltung treten viele Probleme auf, da die gleichen Einschränkungen wie in früheren Versionen bestehen:

  • Only NTFS Partition wird unterstützt, ein anderer Befehl FAT32-Partition kann nicht verkleinert und erweitert werden.
  • Volume verkleinern kann eine Partition nur nach links verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz schaffen rechts Seite.
  • Volume erweitern kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz mit dem kombinieren links zusammenhängend gelassen Partition.

Nach dem Verkleinern des Laufwerks D finden Sie das Lautstärke erweitern ist deaktiviert für C- und E-Laufwerk. Dies liegt daran, dass das Laufwerk C nicht benachbart ist und sich E auf der rechten Seite dieses nicht zugewiesenen Bereichs befindet.

Extend volume disabled

Die einzige Möglichkeit, die Systempartition mit der Datenträgerverwaltung zu erweitern, besteht in löschen D Laufwerk, dann befindet sich neben dem Laufwerk C nicht zugewiesener Speicherplatz, sodass die Option "Volume erweitern" aktiviert ist. Hinweis: Tun Sie dies nicht, wenn Sie Programme auf Laufwerk D installiert haben.

Schritte zum Erweitern der Systempartition in Windows 10 Verwenden der Datenträgerverwaltung:

  1. Übertragen Sie alle Dateien in der richtigen zusammenhängenden Partition (D :) an einen anderen Ort.
  2. MEDIEN Windows bzw. unter X Klicken Sie auf Ihrer Tastatur auf Festplattenverwaltung in der Liste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das benachbarte Laufwerk D und wählen Sie Volume löschen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System C-Laufwerk und wählen Sie Volume erweitern.
  5. Einfach klicken Weiter um den Popup-Assistenten zum Erweitern des Volumes abzuschließen.

Wenn D a ist Logisches LaufwerkSie Systempartition kann nicht erweitert werden auch nach dem Löschen.

3. So erweitern Sie das Systemlaufwerk kostenlos partition editor (3 Wege)

Vergleichen mit Windows 10 native Festplattenverwaltung, Software von Drittanbietern ist viel leistungsfähiger, bedeutet jedoch nicht, dass Partitionierungssoftware diese Aufgabe gut erfüllen kann.

Beim Ändern der Größe von Partitionen besteht ein potenzielles Risiko für System- und Datenschäden, da alle Parameter der zugehörigen Festplatte, Partition und Dateien korrekt geändert werden müssen. Darüber hinaus müssen auch Systemstartdateien aktualisiert werden. Einige unzuverlässige Software könnte verursachen Windows Startfehler oder Datenverlust.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor bietet einzigartige Technologien zum Schutz von Systemen und Daten, zum Beispiel:

Zu Windows 10/8/7/Vista/XP Heimcomputer-Benutzer gibt es kostenlose Edition. Dies gilt auch für die Professional Edition, außer dass kein 1-Sekunden-Rollback und kein bootfähiger Media Builder vorhanden sind.

Herunterladen Wenn Sie dieses Programm installieren, wird das Hauptfenster mit der Festplattenpartitionsstruktur und anderen Informationen angezeigt.

Main window

Es gibt 3-Möglichkeiten Erhöhen Sie die Größe der SystempartitionWählen Sie die entsprechende Methode entsprechend Ihrer eigenen Festplattenpartitionsstruktur aus.

Erweitern Sie die Systempartition, indem Sie das zusammenhängende Laufwerk D verkleinern

In den meisten Computern befindet sich ein anderes Laufwerk (D :) auf derselben Festplatte. Sie können es verkleinern und links nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen und dann mit dem System C-Laufwerk kombinieren. Auf diese Weise bleiben Betriebssystem, Programme und zugehörige Einstellungen sowie alles andere unverändert.

So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10/8/7/Vista/XP mit NIUBI:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen linker Rand nach rechts im Popup-Fenster.

Shrink D

Dann wird ein Teil des freien Speicherplatzes in D links in Nicht zugewiesen umgewandelt.

Shrink D rightwards

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts zu Kombinieren Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz.

Extend C drive

Dann wird das System C-Laufwerk von 30 GB auf 50 GB erweitert.

Extend volume C

Schritt 3: Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig (alle Vorgänge funktionieren vor diesem Schritt nur im virtuellen Modus).

Erweitern Sie das Systemvolumen, indem Sie das nicht benachbarte E-Laufwerk verkleinern

Auf einigen Computern ist nicht genügend freier Speicherplatz in der angrenzenden Partition D vorhanden. In diesem Fall können Sie das nicht benachbarte Laufwerk (E :) verkleinern, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten.

Klicken Sie ebenfalls mit der rechten Maustaste auf E und folgen Sie SCHRITT 1 oben, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erstellen auf der Linken. Vor Hinzufügen von nicht zugewiesenem Speicherplatz zum Laufwerk C.gibt es einen zusätzlichen Schritt zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben von rechts von D nach links.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste D: fahren und auswählen "Resize/Move Volume", ziehen mittlere Position nach rechts im Popup-Fenster.

Sehen Sie sich die Videoanleitung zum Erweitern der Systempartition C für an Windows 10-Computer.

Video guide

Erweitern Sie das Systemlaufwerk mit einer anderen Festplatte

Auf einigen Computern gibt es kein anderes Datenvolumen oder nicht genügend freien Speicherplatz auf derselben Festplatte. In diesem Fall kann keine Software Fügen Sie dem Laufwerk C Speicherplatz hinzu von einer anderen separaten Festplatte. Sie können diese Festplatte auf eine größere klonen und die Systempartition um zusätzlichen Speicherplatz erweitern.

Video guide

Zusammenfassend

So erweitern Sie die Systempartition in Windows 10/8/7ist die native Datenträgerverwaltung in den meisten Fällen unbrauchbar. Sie sollten eine sichere Partitionierungssoftware sichern und ausführen. Aufgrund des leistungsstarken Datenschutzes und der schnelleren Fähigkeit zum Verschieben von Dateien NIUBI Partition Editor ist die beste Wahl. Neben dem Verkleinern und Erweitern der Partition können Sie die Partition zusammenführen, konvertieren, defragmentieren, löschen, ausblenden, erstellen, löschen, formatieren, scannen usw.

HERUNTERLADEN