Partition erweitern für Windows 2016 server

Aktualisiert am: 16. November 2019

Dieser Artikel beschreibt das Erweitern der Partition in Windows Server 2016 auf physischer Festplatte, RAID-Array, virtueller VMware / Hyper-V-Festplatte. Erweitern Sie die Server 2016-Partition, ohne Daten zu verlieren.

Viele Serveradministratoren möchten die Festplattenpartition erweitern, nachdem die Server für einen bestimmten Zeitraum ausgeführt wurden. Das typische Beispiel ist dieses System C-Laufwerk hat keinen Platz mehr. Windows native Datenträgerverwaltung Partition kann nicht erweitert werden Wenn Sie eine andere verkleinern, wird eine zuverlässige Software von Drittanbietern benötigt. Welche ist dann die beste? Die Konfiguration der Server-Festplattenpartition ist unterschiedlich. Einige verwenden ein physisches Festplattenlaufwerk, andere RAID-Arrays, andere eine virtuelle Festplatte. Was ist dann die richtige Methode? Dieser Artikel gibt Komplettlösung zur Erweiterung der Partition on Windows 2016 Server ohne Datenverlust.

So erweitern Sie die Partition auf derselben Festplatte

Für einen Server sind System- und Datensicherheit am wichtigsten, aber es besteht ein potenzielles Systemschaden- und Datenverlustrisiko beim Verkleinern und Erweitern der zugewiesenen Partitionen. Daher ist es sehr wichtig, zuerst eine Sicherungskopie zu erstellen und eine sichere Partitionierungssoftware auszuführen.

Besser als andere Tools, NIUBI Partition Editor verfügt über leistungsstarke Technologien zum Schutz von Systemen und Daten, zum Beispiel:

Es ist auch 30% bis 300% schneller wegen des fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien.

Wenn in einer Partition freier, nicht verwendeter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ihn verkleinern, um einen weiteren auf derselben Festplatte zu erweitern. Sie müssen nur auf die Festplattenkarte von klicken, ziehen und ablegen NIUBI Partition Editor.

Herunterladen NIUBI Partition Editor Server, auf der rechten Seite sehen Sie alle Festplatten mit grafischer Partitionsstruktur. Verfügbare Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition werden links und durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

So erweitern Sie Partition C in Windows Server 2016 durch Verkleinern anderer Volumina:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie "Resize/Move Volume", Zieh den linker Rand Nach rechts im Popup-Fenster wird Laufwerk D verkleinert und links davon wird nicht zugewiesener Speicherplatz erstellt.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um diesen nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen.

Wenn in der zusammenhängenden Partition D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie jedes nicht benachbarte Volume auf derselben Festplatte verkleinern. Bevor Sie jedoch dem Laufwerk C nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzufügen, müssen Sie einen zusätzlichen Schritt ausführen Partition verschieben.

Sehen Sie sich das Video dazu an:

Video guide

Die Schritte sind ähnlich, wenn Sie möchten Erweitern Sie Laufwerk D. or System Reserved Partition erweitern in Windows Server 2016.

So erweitern Sie die Partition mit einer anderen Festplatte

Wenn auf einer Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, kann keine Software die Partition durch Hinzufügen von oder erweitern Verschieben Nicht zugewiesener Speicherplatz von einer anderen getrennten Platte. Befolgen Sie in diesem Fall die Schritte zu Partition erweitern in Windows Server 2016 durch Kopieren auf eine größere Festplatte:

So erweitern Sie das Systemlaufwerk und alle Partitionen:

Video guide

So erweitern Sie eine einzelne Datenpartition:

Video guide

So erweitern Sie die RAID 0/1/5/10 Partition

Zum Betriebssystem und NIUBI Partition EditorEs gibt keinen Unterschied, ob Sie physische Festplatten oder Hardware-RAID-Arrays verwenden. Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays wie RAID 0, 1, 5, 10 verwenden, unterbrechen Sie das Array NICHT und führen Sie keine Vorgänge mit dem Controller aus.

Wenn Sie die RAID-Partition erweitern Windows 2016 Server, es spielt keine Rolle, welche Marke, welcher Chipsatz des RAID-Controllers oder wie Sie das RAID-Array erstellen, finden Sie die Struktur der Festplattenpartition heraus Windows Datenträgerverwaltung oder NIUBI Partition Editor.

  1. Wenn im selben RAID-Array freier Speicherplatz verfügbar ist, können Sie ihn verkleinern, um andere Volumes zu erweitern. Das gleiche RAID-Array bedeutet Datenträger 0, 1, 2 usw., die von der Datenträgerverwaltung oder NIUBI angezeigt werden.
  2. Wenn auf derselben virtuellen Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, überprüfen Sie zunächst den RAID-Controller, ob er Festplatten hinzufügen / ersetzen und das Array neu erstellen kann, ohne Daten zu verlieren. Wenn ja, ist es viel einfacher, andernfalls müssen Sie die ursprüngliche virtuelle RAID-Festplatte auf ein großes physisches oder ein anderes RAID-Array kopieren.

So erweitern Sie die virtuelle Partition in VMware / Hyper-V

Wenn Sie Server 2016 als virtuelle Maschine in VMware oder Hyper-V ausführen, überprüfen Sie auf ähnliche Weise, ob auf derselben virtuellen Festplatte freier Speicherplatz verfügbar ist. Wenn ja, verkleinern Sie es einfach, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, und fügen Sie es dann der Partition hinzu, die Sie erweitern möchten.

Wenn auf derselben Festplatte kein freier Speicherplatz verfügbar ist, können Sie die virtuelle Festplatte direkt erweitern, ohne sie auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nach dem Erweitern der Festplatte wird zusätzlicher Speicherplatz am Ende der ursprünglichen Festplatte als Nicht zugewiesen angezeigt. Dann kannst du Kombinieren Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz zu den Partitionen, die Sie erweitern möchten.

Zusammenfassend

Beim Erweitern der Partition in Windows Server 2016, sichern Sie zuerst und führen Sie eine sichere Partitionssoftware aus. Unabhängig davon, ob Sie die Partition auf einer physischen Festplatte, RAID-Arrays oder in VMware / Hyper-V erweitern möchten, überprüfen Sie, ob sich auf derselben Festplatte eine andere Partition befindet, die über ausreichend freien, nicht verwendeten Speicherplatz verfügt. Wenn ja, verkleinern Sie es, um es zu verlängern. Lauf NIUBI Partition Editor und befolgen Sie die oben beschriebene Methode entsprechend Ihrer eigenen Festplattenpartitionsstruktur.

HERUNTERLADEN