Erweitern Sie das System C-Laufwerk für Windows 2016 Server in VMware

Veröffentlicht am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Systempartition in VMware erweitern Windows Server 2016. Verkleinern Sie D oder E, um das Laufwerk C in VMware zu erweitern, ohne Daten zu verlieren.

So ändern Sie die Größe von Partitionen in VMware

Wenn du läufst Windows Server 2016 Als virtuelle Maschine in VMware gibt es keinen Unterschied zum physischen Server Ändern der Größe der virtuellen VMware-Partition. Dazu gibt es zwei Arten von Werkzeugen - Windows nativen Disk-Management oder diskpart-Befehl und Festplattenpartitionssoftware von Drittanbietern.

Windows Die Datenträgerverwaltung verfügt über eine grafische Oberfläche, der Datenträger funktioniert jedoch über die Eingabeaufforderung. Aufgrund vieler Einschränkungen sind beide nativen Tools nicht die beste Wahl.

Software von Drittanbietern ist viel leistungsfähiger, aber Sie sollten zuerst eine Sicherungskopie erstellen und sichere Software ausführen. Andernfalls besteht das Risiko eines Systemschadens und eines Datenverlusts. Besser als andere Partitionssoftware, NIUBI Partition Editor verfügt über innovative Technologien zum Schutz von Systemen und Daten wie:

Zu Ändern Sie die Größe der virtuellen Partition in VMwareSie müssen lediglich NIUBI in VMware installieren und dann per Drag & Drop auf die Festplattenzuordnung ziehen.

So erweitern Sie das Laufwerk C in VMware durch Verkleinern von D oder E.

Herunterladen NIUBI Partition EditorAuf der rechten Seite sehen Sie alle Festplatten mit grafischer Partitionsstruktur. Verfügbare Vorgänge für die ausgewählte Festplatte oder Partition werden links und durch Klicken mit der rechten Maustaste aufgelistet.

NIUBI Partition Editor

Auf dem physischen Server zeigt NIUBI jede Festplatte mit echtem Modell an. In der virtuellen VMware-Maschine werden alle Festplatten als VMware Virtual angezeigt.

Zu Erweitern Sie die Systempartition in VMwareÜberprüfen Sie zunächst, ob in der zusammenhängenden Partition D genügend freier Speicherplatz vorhanden ist. Wenn ja, verkleinern Sie ihn, um ihn abzurufen Nicht zugeteilt Leerzeichen und dann in Laufwerk C hinzufügen. Wenn in Laufwerk D nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie E oder ein anderes nicht benachbartes Datenvolumen auf dem Laufwerk verkleinern gleich virtuelle Festplatte. In diesem Fall gibt es einen zusätzlichen Schritt zu Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben vor dem Hinzufügen in Laufwerk C.

Schritte zum Erweitern des System C-Laufwerks in VMware, das ausgeführt wird Windows Server 2016:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D: und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen Sie im Popup-Fenster linker Rand gegenüber Recht oder geben Sie einen Betrag direkt in das Feld ein Nicht zugeordneten Speicherplatz vor.
  2. Rechtsklick C: fahren und auswählen "Resize/Move Volume"wieder ziehen rechter Rand nach rechts, um den zusammenhängenden nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.
  3. Klicken Sie Apply oben links zum Ausführen fertig.

Festplattenpartitionen werden erst durch Klicken geändert Apply Zur Bestätigung können Sie vor diesem Schritt auf klicken Rückgängig machen um unerwünschte ausstehende Vorgänge abzubrechen.

Video guide

So erweitern Sie die VMware-Systempartition durch Erweitern der Festplatte

Wenn auf einem physischen Server kein freier Speicherplatz auf derselben Festplatte verfügbar ist, kann keine Software Speicherplatz von einer anderen hinzufügen getrennt Festplatte, müssen Sie clone disk zu einem größeren und Systempartition erweitern (und andere Volumes) mit zusätzlichem Speicherplatz. In VMware ist dies jedoch viel einfacher.

  1. Folgen Sie dem Schritt nach Erweitern Sie die virtuelle Festplatte in VMware, dann wird zusätzlicher Platz als angezeigt Nicht zugeteilt auf die Ende der ursprünglichen virtuellen Festplatte.
  2. Befolgen Sie die Schritte im Video, um nicht zugewiesenen Speicherplatz mit Laufwerk C (und anderen Partitionen) zusammenzuführen.

Video guide

Zusammenfassend

So ändern Sie die Größe der Partition und erweitern das Laufwerk C: in VMware Windows Server 2016/ 2019/2012/2008 gibt es keinen Unterschied, wenn auf derselben virtuellen Festplatte freier Speicherplatz verfügbar ist. Wenn in allen anderen Datenvolumes auf derselben Festplatte nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, können Sie die virtuelle VMware-Festplatte erweitern und dann das System C-Laufwerk um zusätzlichen nicht zugewiesenen Speicherplatz erweitern.

Bevor Sie die Größe der VMware-Partition ändern, sollten Sie eine sichere Software sichern und ausführen. Aufgrund der leistungsstarken Datenschutztechnologie und des fortschrittlichen Algorithmus zum Verschieben von Dateien NIUBI Partition Editor hilft, diese Aufgabe schnell und sicher zu erledigen.

HERUNTERLADEN