Partition/Volume kann nicht verkleinert werden Windows 10/8/7 - Wie repariert man

von John, Aktualisiert am: 23. Oktober 2022

Neben der grundlegenden Fähigkeit zum Löschen, Erstellen und Formatieren von Partitionen Windows 10/8/7 Das native Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung verfügt über erweiterte Funktionen zum Verkleinern und Erweitern des Volumes, um zu helfen Größe Partition ohne Datenverlust. Es kann jedoch nur eine Partition nach links verkleinern und nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der rechten Seite erstellen. Darüber hinaus in einigen Fällen sogar  Volumen kann nicht verkleinert werden in Windows 10/8/7. In diesem Artikel erkläre ich die Gründe warum du nicht schrumpfen kannst Windows 10 Trennwand mit der Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn Sie das Volume nicht verkleinern können Windows 10/8/7 Laptop/Desktop/Tablet-Computer.

Warum die Datenträgerverwaltung die Partition nicht verkleinern kann Windows 10/8/7

Es gibt 4 häufige Gründe, warum Sie das Volumen nicht verkleinern können Windows 10/8/7 mit nativem Datenträgerverwaltungstool.

Grund 1: Das Dateisystem wird nicht unterstützt

Die Datenträgerverwaltung kann nur die mit formatierte Partition verkleinern und erweitern NTFS Dateisystem, FAT32 und andere Arten von Partitionen können nicht verkleinert oder erweitert werden.

FAT32 partition

Grund 2: Nicht genügend freier Speicherplatz

Nach dem Ausführen von Shrink Volume berechnet die Datenträgerverwaltung die Speicherplatznutzung und gibt Ihnen standardmäßig den maximal verfügbaren Speicherplatz. Wenn Sie keinen kleineren Betrag eingeben, erhalten Sie möglicherweise die Fehlermeldung "Es ist nicht genügend Platz verfügbar".

Not enough space

Grund 3: Dateisystemfehler

Wenn ein Dateisystemfehler oder ein anderes Systemproblem vorliegt, kann die Datenträgerverwaltung die Partition nicht einmal mit 1 MB verkleinern.

Can't shrink

Grund 4: Es gibt nicht verschiebbare Dateien

Wenn sich in dieser Partition einige nicht verschiebbare Dateien wie Auslagerungsdateien und Ruhezustandsdateien befinden, kann die Datenträgerverwaltung nur wenig Speicherplatz verkleinern.

Unmovable files

Was tun, wenn Sie das Volumen nicht verkleinern können? Windows 10/8/7

Wenn Sie das Volumen nicht verkleinern können Windows 10/8/7 Finden Sie mit der Datenträgerverwaltung den Grund oben heraus und befolgen Sie die entsprechenden Lösungen unten.

Lösung 1: Verkleinern mit Partitionssoftware

Wenn Sie a schrumpfen möchten FAT32 Partition, Das Verkleinerungsvolumen ist ausgegraut in Windows 10/8/7 Datenträgerverwaltung. In diesem Fall müssen Sie Software von Drittanbietern ausführen, z NIUBI Partition Editor.

Lösung 2: Schrumpfen mit weniger Platz

Wie ich oben sagte, berechnet die Datenträgerverwaltung den Speicherplatz der Partition, die Sie verkleinern möchten, und gibt Ihnen dann den maximal verfügbarer Platz. Wenn Sie einen größeren Speicherplatz eingegeben oder viele Dateien auf dieser Partition gespeichert haben, bevor Sie auf die Schaltfläche Verkleinern geklickt haben. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz und die berechnete Speicherplatzmenge sind widersprüchlich. In diesem Fall müssen Sie einfach "Volumen verkleinern" erneut ausführen oder selbst einen kleineren Betrag eingeben.

Lösung 3: Beheben Sie den Dateisystemfehler

Viele Computer haben Dateisystemfehler in einer oder mehreren Partitionen. Im Allgemeinen werden Sie keinen Unterschied im täglichen Gebrauch feststellen, aber beim Verkleinern und Erweitern von Partitionen können Probleme auftreten. Wenn in einer Partition viel freier Speicherplatz vorhanden ist, die Datenträgerverwaltung Ihnen jedoch 0 MB verfügbaren Speicherplatz zur Verfügung stellt oder die Schaltfläche „Verkleinern“ ausgegraut ist, versuchen Sie, das Dateisystem zu reparieren.

So reparieren Sie das Dateisystem, wenn das Volume nicht verkleinert werden kann Windows 10/8/7:

  1. Klicken Sie auf Windows Symbol oder Startseite Menü, geben Sie ein cmdDann sehen Sie ein Ergebnis, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie im Befehlsfenster Folgendes ein chkdsk X: / v / f und drücken Sie Enter. (X ist der Laufwerksbuchstabe der Partition, die Sie verkleinern möchten.)
  3. Auf dem Laufwerk System C: meldet das Befehlsfenster, dass diese Partition nicht gesperrt werden kann, und fragt Sie, ob Sie diese Aufgabe planen möchten. Geben Sie ein Y und drücken Sie Enter.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und verkleinern Sie das Laufwerk C erneut.

Lösung 4: Partition mit NIUBI verkleinern

Wenn in einer Partition viel freier Speicherplatz vorhanden ist, die Datenträgerverwaltung beim Verkleinern jedoch nur wenig verfügbaren Speicherplatz zur Verfügung stellt, bedeutet dies, dass diese Partition "nicht verschiebbare" Dateien enthält. In diesem Fall schrumpfen mit NIUBI Partition Editor. NIUBI ist besser als die Datenträgerverwaltung und kann diese nicht verschiebbaren Dateien verschieben. Sie können dieses Volume daher auf die Mindestgröße verkleinern, wenn Sie möchten.

Was tun, wenn D nicht verkleinert werden kann, um Laufwerk C zu erweitern?

Windows Das Datenträgerverwaltungstool kann die Startposition einer Partition nicht ändern kann eine Partition nicht nach rechts verkleinern in Windows 10/8/7. Sie haben nur die Möglichkeit, einen Betrag einzugeben. Anschließend wird das Volumen nach links verkleinert und der nicht zugewiesene Speicherplatz auf der rechten Seite wird automatisch aktiviert.

Wenn Sie nur eine Partition verkleinern möchten, um ein neues Volume zu erstellen, spielt es keine Rolle. Aber es ist ein großes Problem, wenn Sie wollen Schrumpfen Sie D, um das Laufwerk C zu erweitern, da der nicht zugewiesene Speicherplatz, der von D geschrumpft ist, mit der Datenträgerverwaltung nicht zum Laufwerk C hinzugefügt werden kann.

Wie Sie im Screenshot sehen, befindet sich E nach dem Verkleinern des Laufwerks D auf der rechten Seite des nicht zugewiesenen Speicherplatzes. Das Laufwerk C befindet sich daher nicht nebeneinander. Volumes erweitern ist deaktiviert für beide Partitionen.

Extend Volume disabled

Besser als Festplattenverwaltung, NIUBI Partition Editor hat dabei mehr vorteile Festplatte neu partitionieren:

  1. Es kann sowohl die NTFS- als auch die FAT32-Partition verkleinern und erweitern.
  2. Es kann nicht verschiebbare Dateien verschieben und eine Partition auf die Mindestgröße verkleinern.
  3. Beim Verkleinern der Partition kann links oder rechts nicht zugewiesener Speicherplatz entstehen.
  4. Es kann nicht zugewiesenen Speicherplatz mit einer zusammenhängenden oder einer nicht benachbarten Partition auf derselben Festplatte zusammenführen.

NIUBI Partition Editor hat kostenlose Ausgabe für Windows 10/8/7/Vista/XP Benutzer von Heimcomputern. Mit der kommerziellen Edition ist es dasselbe, außer dass die 1-Sekunden-Rollback-Technologie und der bootfähige Media Builder fehlen. Zu Partition verkleinern in Windows 10 Laptop/Desktop/Tablet, Sie müssen nur per Drag-and-Drop auf die Festplattenzuordnung ziehen.

Herunterladen die kostenlose Edition, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D (oder ein anderes) und wählen Sie "Größe ändern/Verschieben". Sie haben 2 Optionen im Popup-Fenster.

Option 1: Wenn Sie ziehen linker Rand gegenüber Recht

Shrink D

Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf dem erstellt linke Seite.

Shrink D rightwards

Option 2: Wenn Sie ziehen rechter Rand gegenüber links

Shrink D

Nicht zugewiesener Speicherplatz wird auf dem erstellt rechte Seite.

Shrink D lefttwards

Befolgen Sie die Schritte, wenn Sie möchten Erweitern Sie Laufwerk C., Systemreservierte Partition erweitern or D-Laufwerk erhöhen durch Verkleinern einer anderen Partition auf einer Festplatte. Neben dem Schrumpfen und Erweitern des Volumens, NIUBI Partition Editor hilft Ihnen bei vielen anderen Vorgängen wie Verschieben, Zusammenführen, Konvertieren, Löschen, Defragmentieren, Ausblenden und Kopieren von Partitionen. Besser als andere Tools hat es einzigartige 1 Sekunden Rollback, Virtueller Modus und Nach Belieben abbrechen Technologien zum Schutz von System und Daten.

Herunterladen