So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows 10

Aktualisiert am: 16. November 2019

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Partitionsgröße ändern Windows 10 (32 & 64 Bit) ohne Datenverlust. Ändern Sie die Größe der Festplattenpartition mit der nativen Festplattenverwaltung und partition editor Software.

Beim System C-Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatz, niemand will von vorne anfangen, so viele Leute suchen bei Google nach einem besseren Weg. In technischen Foren haben viele Leute ähnliche Fragen wie:

  • Ist es möglich, die Partitionsgröße in zu ändern? Windows 10 ohne das Betriebssystem neu zu installieren.
  • Ist es sicher, die Größe der Partition zu ändern, und welches Tool ist besser, um die zugewiesene Partitionsgröße zu ändern?

Die Antwort lautet defiauf jeden Fall ja. So ändern Sie die Laufwerksgröße: Windows 10 gibt es 2 Möglichkeiten: Windows integrierte Festplattenverwaltung und von Drittanbietern partition editor Software.

Resize partition Windows 10

Ändern Sie die Partitionsgröße mit Windows 10 Datenträgerverwaltung

Windows 10 Datenträgerverwaltung vererbt Volume verkleinern und zum Volume erweitern Funktionen aus der vorherigen Version. Durch das Verkleinern des Volumens können sowohl das System C-Laufwerk als auch das Datenvolumen verkleinert werden. Durch Erweitern des Volumes kann die Größe eines Laufwerks erhöht werden, wenn sich benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz befindet. Beide Funktionen können die Partitionsgröße sicher ändern Windows 10 (32 & 64 Bit).

Wenn Sie jedoch ein Volume erweitern möchten, indem Sie ein anderes verkleinern, ist dies der Fall unmöglich.

Wegen vieler Einschränkungen, Windows Die Datenträgerverwaltung ist nicht das beste Tool zum Ändern der Größe partitionierter Laufwerke. Fachmann Partitionssoftware ist viel mächtiger.

So verringern Sie die Partitionsgröße:

  1. Presse Windows und zum X Klicken Sie auf der Tastatur auf Datenträgerverwaltung aus der Liste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie verringern möchten, und wählen Sie es aus Volume verkleinern.
  3. Geben Sie den Speicherplatz ein (1024 MB = 1 GB) und klicken Sie auf Schrumpfen ausführen.

Dieses Laufwerk wird in den meisten Fällen innerhalb kurzer Zeit geschrumpft.

Einschränkungen der Schrumpfvolumenfunktion:

  1. Only NTFS Partition kann verkleinert werden, FAT32 und andere Arten von Volumes werden nicht unterstützt.
  2. Nicht zugewiesener Speicherplatz kann nur auf dem generiert werden Recht Seite.
  3. Manchmal können Sie nur wenig Speicherplatz verkleinern, da sich einige nicht verschiebbare Dateien befinden, obwohl auf diesem Laufwerk viel freier Speicherplatz vorhanden ist.

Decrease partition

So erhöhen Sie die Partitionsgröße:

Nur wenn Ihre Festplattenkonfiguration die Anforderungen erfüllt, kann Extend Volume verwendet werden, um die Partitionsgröße zu erhöhen.

  1. Da muss sein benachbart Nicht zugewiesener Platz auf der Recht Seite des Laufwerks, die Sie erweitern möchten.
  2. Das Laufwerk, das Sie erweitern möchten, muss NTFS, FAT32 sein, und andere Partitionstypen werden nicht unterstützt.
  3. Auf einer MBR-Festplatte kann der Speicherplatz der primären oder logischen Partition nicht auf die logische oder primäre Partition erweitert werden, selbst wenn sie direkt nebeneinander liegen.

So erhöhen Sie die Volumengröße:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die NTFS-Partition, die rechts neben dem nicht zugewiesenen Speicherplatz liegt, und wählen Sie aus Volume erweitern.
  2. Einfach klicken Weiter im Popup-Fenster "Volume-Assistenten erweitern".
  3. Klicken Sie auf Weiter, um den standardmäßig ausgewählten Datenträger und Speicherplatz zu verwenden, oder ändern Sie ihn manuell.
  4. Klicken Sie Ende ausführen.

Increase size

Passen Sie die Partitionsgröße mit dem Partitionseditor an

Vergleichen mit Windows 10 Datenträgerverwaltung, NIUBI Partition Editor hat Vorteile beim Ändern der Partitionsgröße, zum Beispiel:

So ändern Sie die Partitionsgröße in Windows 10 mit NIUBI:

Herunterladen NIUBI Partition Editor und Sie sehen alle Festplattenpartitionen mit Struktur und anderen Informationen. In meinem Testcomputer befinden sich Laufwerk C, D, E und vom System reservierte Partitionen.

Main window

Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Partitionsgröße zu verringern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Partition (hier ist D :) und wählen Sie "Resize/Move Volume".

Option 1: liebe links Grenze in Richtung Recht im Popup-Fenster

Shrink D

Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem erstellt links Seite.

Shrink D rightwards

Option 2: liebe Recht Grenze in Richtung links im Popup-Fenster

Shrink D

Dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem erstellt Recht Seite.

Shrink D lefttwards

Wenn benachbarter nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist, können Sie ihn problemlos mit anderen Partitionen kombinieren.

So erhöhen Sie die Größe der Partition C:

Rechtsklick C und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen Recht Grenze nach rechts nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Extend C drive

So erhöhen Sie die Größe der Partition E:

Rechtsklick E und wählen Sie "Resize/Move Volume"wieder ziehen links Grenze nach links nicht zugewiesenen Raum zu kombinieren.

Extend E drive

Wenn Sie E verringern möchten, um C zu erhöhen, befolgen Sie Option 1, um nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der linken Seite von E zu erstellen. Bevor Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz zum Laufwerk C hinzufügen, müssen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz auf die linke Seite von D verschieben.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Laufwerk D und wählen Sie "Resize/Move Volume", ziehen mittlere Position nach rechts im Popup-Fenster.

Move drive D

Achten Sie beim Ändern der Größe der Festplattenpartition auf die Daten

Es besteht ein potenzieller System- und Datenschaden Risiko während Sie die Partitionsgröße für ändern Windows 10 Computer. Sie sollten also zuerst eine Sicherungskopie erstellen und eine sichere Partitionierungssoftware verwenden. Besser als andere Software, NIUBI Partition Editor Bietet leistungsstarke 1-Sekunden-Rollback-, Virtual-Mode- und Cancel-at-Well-Technologien zum Schutz von System und Daten.

Neben der Änderung der Partitionsgröße ist es hilft Ihnen bei vielen anderen Vorgängen wie: Zusammenführen, Konvertieren, Defragmentieren, Kopieren, Ausblenden, Löschen und Scannen von Partitionen. Initialisieren, konvertieren, schreibgeschütztes Attribut auf Festplatte setzen usw.

HERUNTERLADEN