C-Laufwerk kann nicht erweitert werden Windows Server 2019

von Allen, Aktualisiert am: 25. März 2020

In diesem Artikel wird erläutert, warum das Laufwerk C nicht erweitert werden kann Windows Server 2019 Datenträgerverwaltung und was zu tun ist, wenn die Systempartition C in Server 2019 nicht erweitert werden kann.

Nachdem Sie den Server für einen bestimmten Zeitraum ausgeführt haben, müssen Sie Laufwerke warten, z. B.: Partition erstellen, löschen, formatieren, verkleinern und erweitern. Um dies zu tun, Windows Server 2019 hat sein natives Festplattenverwaltungsprogramm. C-Laufwerk ist sehr wahrscheinlich Platzmangel, weil viele Dateitypen kontinuierlich darin gespeichert werden. In dieser Situation versuchen es viele Menschen Laufwerk C verlängern mit eingebautem Volume erweitern Funktion aber fehlgeschlagen, weil Disk Management Laufwerk C kann nicht verlängert werden nach dem Schrumpfen von D oder einer anderen Partition. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C klicken, Lautstärke erweitern ist ausgegraut. In diesem Artikel werde ich erklären, warum Sie das Laufwerk C nicht erweitern können Windows Server 2019 Datenträgerverwaltung und wie Sie dieses Problem mit Leichtigkeit lösen können.

Warum kann das Laufwerk C in der Server 2019-Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden?

Extend Volume unterstützt nur NTFS Partition, FAT32 und andere Arten von Partitionen können nicht erweitert werden. Dies ist jedoch kein Problem für die Systempartition, da alle System C: -Laufwerke standardmäßig mit dem NTFS-Dateisystem formatiert sind.

Der häufigste Grund, warum die C-Laufwerkspartition nicht erweitert werden kann Windows Server 2019 liegt daran, dass der nicht zugewiesene Speicherplatz von D geschrumpft ist nicht benachbart zu C.

Wie Sie sehen, kann ich Laufwerk C und E nicht erweitern, nachdem ich D in meinem Testserver verkleinert habe.

Extend Volume disabled

Das ist weil:

Durch Verkleinern des Volumes kann nur nicht zugewiesener Speicherplatz auf der rechten Seite erstellt werden, während Partition D verkleinert wird. Um das Laufwerk C jedoch mit "Volume erweitern" zu erweitern, muss sich nicht zugewiesener Speicherplatz auf der linken Seite von D befinden.

Sie müssen Nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben Wenn sich der nicht zugewiesene Speicherplatz rechts neben dem Laufwerk C neben dem Laufwerk C befindet, ist die Option "Volume erweitern" aktiviert.

Bei MBR-Datenträgern gibt es einen weiteren Grund, warum das Laufwerk C in der Server 2019-Datenträgerverwaltung nicht erweitert werden kann. Wie Sie im Screenshot sehen, Lautstärke erweitern ist weiterhin deaktiviert für Laufwerk C nach dem Löschen von D.

Extend Volume disabled

Das Laufwerk C kann nicht durch Verkleinern von D in der Datenträgerverwaltung erweitert werden. Einige Leute fragen sich, ob dies möglich ist Aktivieren Sie Volume erweitern durch Löschen von D. Die Antwort lautet Ja zu a GPT Festplatte, aber auf MBR-Festplatte kommt es darauf an.

Auf der MBR-Festplatte müssen die Partitionen, die Sie löschen und erweitern möchten, vom gleichen Typ sein. Wenn eine Partition primär und die andere logisch ist, wird das Erweitern des Volumes auch nach dem Löschen der richtigen zusammenhängenden Partition deaktiviert.

In dieser Situation müssen Sie ausführen partition editor Software.

Was tun, wenn das System C-Laufwerk in Server 2019 nicht erweitert werden kann?

  1. Herunterladen NIUBI Partition EditorKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf D: Laufwerk und wählen Sie "Resize/Move Volume".
  2. Ziehen Sie im Popup-Fenster die mittel nach rechts, dann wird nicht zugewiesener Platz auf die linke Seite verschoben.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C und wählen Sie "Resize/Move Volume"Ziehen Sie erneut den rechten Rand im Popup-Fenster nach rechts. Anschließend wird dem Laufwerk C nicht zugewiesener Speicherplatz hinzugefügt.
  4. Klicken Sie Apply oben links zur Bestätigung und Ausführung.

Video Server 2019

Zu NIUBI Partition EditorEs gibt keinen Unterschied zwischen der Größe der NTFS- und FAT32-Partition oder der Größe der primären und logischen Partition. Im Gegensatz zur Datenträgerverwaltung kann NIUBI beim Verkleinern einer Partition auf beiden Seiten nicht zugewiesenen Speicherplatz festlegen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Partition (z. B. D :) und wählen Sie Resize/Move VolumeIm Popup-Fenster haben Sie zwei Möglichkeiten.

Option 1: Wenn Sie ziehen links Rahmen nach rechts oder geben Sie einen Betrag in das Feld ein Nicht zugeordneten Speicherplatz vor, dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem erstellt links.

Shrink towards right

Option 2: Wenn Sie ziehen Recht Rahmen nach links oder geben Sie einen Betrag in das Feld von ein Nicht zugewiesenen Raum nach, dann wird nicht zugewiesener Speicherplatz auf dem erstellt Recht.

Shrink towards left

Sie können nur dann Schrumpfen Sie D, um das Laufwerk C zu erweitern Wenn Sie D mit der Datenträgerverwaltung verkleinert haben oder nur E verkleinern können, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erhalten, befolgen Sie die Schritte im obigen Video, um und zu verschieben Fügen Sie dem Laufwerk C nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzu.

Es gibt keinen Unterschied, ob Sie eine physische Festplatte für den lokalen Server, Hardware-RAID-Arrays oder virtuelle Maschinen in VMware / Hyper-V verwenden.

Achten Sie beim Erweitern der C-Laufwerkspartition auf System und Daten

Es gibt viele Software mit ähnlichen Fähigkeiten, aber Sie sollten zuerst eine Sicherungskopie erstellen und das sicherste Tool ausführen, da beim Verschieben und Erweitern von Partitionen potenzielle Systemschäden und Datenverlustrisiken bestehen. Besser als andere Software, NIUBI Partition Editor ist aufgrund der fortschrittlichen Technologien viel sicherer und schneller:

Neben dem Verkleinern, Verschieben und Erweitern von Partitionen können Sie viele andere Vorgänge zur Datenträger- / Partitionsverwaltung ausführen.

HERUNTERLADEN