C-Laufwerk voll

Das Laufwerk Solution C wird auf Windows Server 2016 voll.

Wie bei früheren Versionen ist auch bei Windows Server 2016 System C: der Festplattenspeicher leer. Viele Leute berichten, dass der C-Laufwerk fast voll wird. Auf Datenpartitionen ist es sehr einfach, Dateien zu übertragen oder einige Einstellungen zu ändern, aber es ist kompliziert für die Systempartition.

Für viele Serveradministratoren ist das volle Laufwerk C ärgerlich, da Microsoft keine Lösung anbietet, außer Festplattenbereinigung zu Festplattenspeicher freigeben. Je schlechter, desto schneller wird der C-Laufwerk wieder voll. Dieser Artikel zeigt die Komplettlösung zur Behebung des kompletten C-Laufwerks auf Windows Server 2016.

C-Laufwerk voll

Schritt 1 - Festplattenspeicher freigeben

Es ist gefährlich, wenn das Laufwerk C fast voll wird, in dieser Situation können Sie keine wichtigen Windows Updates installieren. Der Server könnte stecken bleiben, unerwartet neu starten, das Schlimmste, Sie können Windows nicht starten oder ein Systemabsturz eintreten. Deshalb solltest du so schnell wie möglich anfangen.

Der schnellste Weg, um freien Speicherplatz für das Laufwerk C zu erhalten, ist die Freigabe von Festplattenspeicher, damit der Server weiterhin reibungslos laufen kann. Um dies zu tun, ist die Windows native Festplattenbereinigung eine gute Wahl, die einfach zu bedienen ist, schnell läuft und in der Lage ist, viele Arten von Junk und unnötigen Dateien zu entfernen. Detaillierte Schritte finden Sie unter wie man Festplattenspeicher auf Server 2016 freisetzt.

Dateien auswählen

Mein Testserver ist neu installiert, so dass ich nicht viel Festplattenspeicher zurückfordern kann. Auf die Server, die nie oder für längere Zeit keinen Speicherplatz freigeben, können Sie mit der Festplattenbereinigung mehrere Gigabit freien Speicherplatz erhalten.

Dies ist jedoch nicht der letzte Schritt, um das C-Laufwerk voll auf Server 2016 zu reparieren, da dieser freie Speicherplatz schnell aufgebraucht wird. Das Ziel, Festplattenspeicher freizugeben, ist, etwas freien Speicherplatz auf das Laufwerk C zu bekommen, so dass der Server wieder auf den richtigen Weg zurückkehren kann und Sie einige Programme installieren können, die zur Lösung dieses Problems beitragen. Der wichtigste Schritt ist die Erweiterung des C-Antriebs auf eine größere Größe.

Schritt 2 - C-Laufwerk größer erweitern

Die effizienteste Methode, das Problem mit dem kompletten C-Laufwerk auf Windows Server 2016 zu beheben, besteht darin, andere Partitionen zu verkleinern und dem C-Laufwerk freien Speicherplatz hinzuzufügen.

Dazu kann Ihnen die Windows native Festplattenverwaltung nicht helfen, obwohl es die Funktion Shrink and Extend Volume gibt. Größe der Festplattenpartition ändern. Die einzige Möglichkeit, das C-Laufwerk mit integrierter Festplattenverwaltung zu erweitern, besteht darin, das benachbarte Laufwerk zu löschen (D:) und dann die Funktion Volume erweitern auszuführen. Das Problem ist: Programme und einige Dienste laufen von D aus, so dass Sie sie nicht löschen können. Verweisen warum kann das C-Laufwerk auf Server 2016 nicht erweitert werden? in der Datenträgerverwaltung.

Lautstärke erweitern ausgegraut

Du brauchst Partitionssoftware für Windows Server. Um genauer zu sein, benötigen Sie eine sichere Partitionierungssoftware. Es besteht das Risiko von Systemschäden und Datenverlusten, wenn Sie eine unzuverlässige Software verwenden. Versuchen Sie nicht, ein Problem zu lösen, sondern setzen Sie den Server in eine andere Gefahr.

Herunterladen NIUBI Partition Editor und folgen Sie den Schritten im Video, um die Erhöhung der C-Laufwerksfläche für Server 2016:

Wie Sie sehen, können Sie alle anderen Datenlaufwerke auf derselben Festplatte verkleinern, um ungenutzten Speicherplatz zu erhalten und in das C-Laufwerk hinzuzufügen, alles, was Sie tun müssen, ist Drag & Drop auf die Festplattenübersicht.

An Erweiterung des C-Laufwerks im Server 2016NIUBI Partition Editorist die beste Wahl, da sie über einzigartige Technologien verfügt, um beispielsweise Systeme/Daten zu schützen und die Arbeit zu erleichtern:

  • 1 Sekunde Rollback - Wenn ein Soft- oder Hardwareproblem auftritt, wird der Server automatisch in den ursprünglichen Zustand versetzt, als wäre nichts passiert.
  • Virtueller Modus - die Änderungen, die Sie vornehmen, werden nicht sofort wirksam, die Operationen werden als ausstehend für die Vorschau aufgelistet und die echte Festplattenpartition wird nicht geändert, bis Sie auf Bestätigen klickenApply.
  • Fortgeschritten Algorithmus zur Dateiverschiebung - die Größe der Festplatten um 30% bis 300% schneller anpassen.
  • Stornierung nach Belieben - die unerwünschten, aber laufenden Vorgänge zu löschen, ohne Daten zu verlieren.
  • Hot-Resize - verkleinern und erweitern Sie die Partition, ohne den Server neu zu starten.

Nach der Erweiterung von C-Laufwerk, wird es wieder viel freien Speicherplatz geben, dieser Schritt ist unerlässlich für die Server, die C-Laufwerk klein erstellt werden.

- Server optimieren

Um das Laufwerk C vollständig auf Windows Server 2016 zu lösen, benötigen Sie den letzten Schritt, genauer gesagt, die montierte Serveroptimierung.

  1. Installieren Sie Programme auf einer separaten Partition wie z.B. D.
  2. Ändern Sie den Standardausgabepfad für die installierten Programme auf andere Partitionen.
  3. Führen Sie die Windows-Datenträgerbereinigung monatlich aus, um neu erzeugte Junk-Dateien zu löschen.

Tipp Wenn die Systemplatte klein ist und nicht genügend freier Speicherplatz in allen Partitionen vorhanden ist, sollten Sie sie besser durch eine größere ersetzen. NIUBI Partition Editor00 kann Ihnen bei der Migration des Betriebssystems und beim Klonen der gesamten Festplatte helfen.