Ändern der Größe der Partition Server 2019

Ändern der Größe der Partition in Windows Server 2019 ohne Datenverlust

Die Größenänderung von Partitionen bedeutet, die zugewiesene Größe bestehender Festplattenpartitionen zu ändern. Es kann nicht besser sein, wenn Sie die Größe des Laufwerks direkt ändern können, sonst müssen Sie viel Zeit damit verschwenden, ein Backup zu erstellen und neu anzufangen. Windows Server 2019 Disk Management verfügt über eine integrierte Festplattenverwaltung. Schrumpfvolumen und Volumen erweitern Funktionalitäten zum Ändern der Partitionsgröße, aber es funktioniert in einem sehr eingeschränkten Zustand. Sie können ein Volume nicht erweitern, indem Sie andere verkleinern, so dass es in den meisten Fällen nutzlos ist.

In diesem Artikel werde ich eine bessere Möglichkeit vorstellen, die Größe der Partition in Windows Server 2019 zu ändern mit Server-Partitionierungssoftware.

Ändern der Größe der Partition Server 2019

Warum das Laufwerk in der Größe verändert werden kann

Die Festplatte ist nur ein Gerät zum Aufbewahren von Dateien, aber um Dateien systematisch zu lesen und zu schreiben, sollte sie sowohl vom Betriebssystem als auch vom Dateisystem verwaltet werden. Jede Partition ist eine Einheit und hat ihr eigenes Dateisystem.

Diskettenlaufwerk

Nehmen Sie MBR-Laufwerk als Beispiel, es gibt MBR vor dieser Festplatte. In MBR gibt es system- und partitionsspezifische Parameter. Aus den partitionbezogenen Parametern kennt das Betriebssystem die Anzahl der Partitionen sowie die Partitionsgröße, Start- und Endposition jeder Partition. Vor jeder Partition befindet sich DBR und eine Liste aller Dateien in dieser Partition. Aus dieser Liste kann das Betriebssystem alle einzelnen Dateien finden.

Bei der Größenänderung von Festplattenpartitionen:

  • Wenn der Startpunkt unverändert bleibt, kann diese Partition durch einfaches Ändern der partitionsspezifischen Parameter, einschließlich Größe und Endpunkt, in der Größe geändert werden.
  • Wenn der Startort geändert werden soll, sollten neben der Partitionsgröße und den standortbezogenen Parametern alle Dateien in diesem Laufwerk an einen neuen Standort verschoben und alle dateibezogenen Parameter aktualisiert werden. So kostet es viel mehr Zeit, wenn es viele Dateien gibt.

Datenverlustrisiko bei der Größenänderung der Partition

Die Strategie, die Größe der Partition zu ändern, scheint nicht schwierig zu sein, aber sie ist nicht in Aktion. Es gibt viele Faktoren, die die Schwierigkeit erhöhen könnten, während Sie die Größe des Volumens sowohl im Server als auch im PC ändern, wie z.B.:

  • Es gibt Tonnen von Dateien mit unterschiedlichem Typ und Erweiterung, einige Arten von Dateien sind eigenartig.
  • Festplatten sind jetzt viel größer, einige Server verwenden Festplatten mit einer Größe von mehreren Terabyte.
  • In einigen Servern ist die CPU- oder RAM-Auslastung sehr hoch.

Wenn die Partitionssoftware nicht mit all diesen Faktoren umgehen kann, konnte ein Teil der Parameter nicht geändert werden. In diesem Fall treten zweifellos Schäden auf.

  • Wenn systembezogene Parameter nicht aktualisiert werden konnten, kann der Server nicht mit Fehlermeldungen booten, z.B. wenn etwas fehlt oder beschädigt ist.
  • Wenn partitionbezogene Parameter nicht aktualisiert werden konnten, sind einige Laufwerke beschädigt oder fehlen im Datei-Explorer.
  • Wenn dateibezogene Parameter nicht geändert wurden, sind diese Dateien beschädigt oder verloren.

Festplattenpartitionssoftware wird von den Menschen, die solche Katastrophen erlebt haben, als Datenkiller bezeichnet. Daher ist es sehr wichtig, ein zuverlässiges Tool auszuwählen, um die Größe der Partition unter Windows Server 2019 zu ändern. Alle Server sind mit einer Backup-Software ausgestattet, aber die Wiederherstellung im Schadensfall kostet mehrere Stunden bis einen ganzen Tag.

Um diese Risiken zu beseitigen, bringt NIUBI Partition Editor innovative Lösungen. 1 Sekunde Rollback-Technologie um sicherzustellen, dass das System und die Daten intakt sind. Wenn bei der Größenänderung von Festplatten ein Softwarefehler oder ein Hardwareproblem auftritt, wird der Originalzustand automatisch und schnell wiederhergestellt, so dass der Server in kurzer Zeit wieder ohne Änderungen online gehen kann.

Wie man die Größe der Festplattenpartition ändert

Es ist sehr einfach, die Größe der Partition auf Windows Server 2019 und anderen Servern zu ändern, Sie müssen nur per Drag & Drop auf die Festplattenkarte von NIUBI ziehen. Darüber hinaus ergeben sich mit diesem Partitionstool weitere Vorteile, z.B:

  1. To avoid mistake, all disk drive modifications won’t be done immediately, instead, they’ll be listed as pending on bottom left, so you can preview and cancel unwanted operations. Disk partitions won’t be changed until you click Apply to confirm.
  2. Die Hot Resize-Technologie hilft Ihnen, die Partition unter Windows ohne Serverunterbrechung zu verkleinern und zu erweitern (ohne den Startort zu verschieben).
  3. Die Cancel-at-will-Technologie hilft Ihnen, unerwünschte laufende Vorgänge zu stornieren, ohne Daten zu verlieren. Darüber hinaus wird die Stornierung sofort durchgeführt, ohne lange auf die Wiederherstellung zu warten.
  4. Der einzigartige Algorithmus zur Dateiverschiebung ermöglicht es, die Größe der Partition um 30% - 300% schneller als bei anderen Tools zu ändern.

Schritte zur Größenänderung der Partition in Windows Server 2019 mit NIUBI:

Schritt 1: Herunterladen NIUBI Partition Editor, Rechtsklick-Laufwerk D und wählen Sie Resize/Move Volume.

NIUBI Hauptfenster

Im Popup-Fenster, linken Rand nach rechts ziehen.

Schrumpfantrieb D

20 GB Nicht zugeordneter Speicherplatz wird auf der linken Seite des D-Laufwerks erzeugt. (Wenn Sie den rechten Rand nach links ziehen, wird auf der rechten Seite nicht zugeordneter Speicherplatz erzeugt.)

Antrieb D geschrumpft

Schritt 2: Rechtsklick-Laufwerk C und wählen Sie Resize/Move Volume erneut, ziehen Sie den rechter Rand rechts nach rechts im Popup-Fenster.

C-Laufwerk erweitern

Nicht zugeordneter Speicherplatz wird zu Laufwerk C kombiniert.

C-Antrieb erweitert

Wenn nicht genügend freier Speicherplatz auf dem benachbarten Laufwerk D vorhanden ist, holen Sie sich einfach freien Speicherplatz von allen anderen Laufwerken auf derselben Festplatte.

Videoanleitung zur Größenänderung von Server 2019-Partitionen

Zusammenfassend

Um die Größe des Volumens in Windows Server 2019 zu ändern, ist die native Festplattenverwaltung in den meisten Fällen nutzlos. Aufgrund des potenziellen Risikos von Datenverlusten sollten Sie besser eine zuverlässige Partitionierungssoftware wählen. NIUBI Partition Editor00 ist ein solches sicheres Partitionswerkzeug, mit dem Sie die Größe der Festplattenpartition schnell und einfach ändern können. Ziehen Sie einfach einen Rand in Richtung der anderen Seite im Popup-Fenster, wenn eine Verschiebung der Partition erforderlich ist, ziehen Sie einfach die mittlere Position im Popup-Fenster.

Herunterladen zum Ausprobieren