Partitionsgröße anpassen

Ändern der Partitionsgröße auf Windows Server 2016 ohne Datenverlust

Festplattenpartitionen werden bei der Installation des Betriebssystems oder vom Serverhersteller zugewiesen. Glücklicherweise können Sie die Größe der zugewiesenen Partition ändern, ohne von vorne anzufangen. Um die Partitionsgröße auf Windows Server 2016 anzupassen, gibt es 2 Optionen für die native Festplattenverwaltung und Partitionierungssoftware von Drittanbietern. Disk Management Utility ist sicher, hat aber viele Einschränkungen, Disk Partition Software ist leistungsfähiger, hat aber ein potenzielles Risiko für Datenverlust. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Partitionsgröße unter Windows Server 2016 mit beiden Tools ändern können.

Anpassen der Partitionsgröße mit Disk Management

In Server 2016 Disk Management sind folgende Funktionen integriert Schrumpfvolumen und Volumen erweitern functionalities to change size of allocated partition. As the name, Shrink Volume is used to decrease partition size and Extend Volume is used to increase partition size. However, not all disk partitions can be shrank and extended.

Wie man die Größe der Partition verringert:
  1. Drücken Fenster und X auf der Tastatur und wählen Sie Festplattenmanagement.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie verkleinern möchten, und wählen Sie Schrumpfvolumen.
  3. Geben Sie die Größe des Platzes ein und klicken Sie auf Schrumpfen um sie auszuführen.

Betrag eingeben

Wie man die Größe der Partition erhöht:
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition mit dem angrenzenden nicht zugewiesenen Speicherplatz und klicken Sie auf Volumen erweitern.
  2. Der Assistent für die Erweiterung von Volumes wird gestartet, klicken Sie auf Weiter um fortzufahren.
  3. Wählen Sie den verfügbaren Festplattenspeicher aus, klicken Sie auf Weiter und dann auf die Schaltfläche Ende zur Bestätigung.

Bestätigen

Einschränkungen des Dienstprogramms Disk Management:
  1. Sowohl Shrink als auch Extend Volume unterstützen nur NTFS-Partitionen.
  2. Shrink Volume kann nur nicht zugewiesenen Speicherplatz auf der rechten Seite erzeugen.
  3. Manchmal kann man nicht oder nur wenig Platz schrumpfen, mehr erfahren.
  4. Extend Volume kann die Festplatte nur mit angrenzendem, nicht zugewiesenem Speicherplatz auf der rechten Seite erweitern.

Aufgrund dieser Einschränkungen benötigen Sie in den meisten Situationen Partitionssoftware von Drittanbietern.

Ändern der Partitionsgröße mit sicherer Software

Mit Partitionssoftware wie z.B. NIUBI Partition Editor00gibt es keine solchen Einschränkungen, außerdem bietet es mehr Möglichkeiten, die Größe der Festplattenpartition auf Server 2016 anzupassen. Besser als andere Partitionierungswerkzeuge bietet NIUBI fortschrittliche Technologien zum Schutz von Systemen/Daten und zur Vereinfachung der Größenänderung von Partitionen. Zum Beispiel:

  • 1 Sekunde Rollback - Wenn ein Soft- oder Hardwareproblem auftritt, wird der Server automatisch in den ursprünglichen Zustand versetzt, als wäre nichts passiert.
  • Virtueller Modus – the operations you do will be listed as pending for preview and real disk partition won’t be changed until you click Apply to confirm.
  • Stornierung nach Belieben - die unerwünschten, aber laufenden Vorgänge zu löschen, ohne Daten zu verlieren.
  • Fortgeschritten Algorithmus zur Dateiverschiebung - Partitionsgröße 30% bis 300% schneller ändern.
  • Hot-Resize - schrumpfen und erweitern Sie die Partition ohne Serverunterbrechung.
Herunterladen NIUBI Partition Editorsehen Sie alle Festplattenpartitionen mit detaillierten Parametern und grafischer Konfiguration auf der rechten Seite, verfügbare Operationen auf der markierten Festplatte oder Partition werden auf der linken Seite oder durch Rechtsklick aufgelistet.

Ändern der Partitionsgröße

Wie man die Partition aufteilt

Wenn Sie mehr Partitionen erstellen möchten, ist es sehr einfach, die zugewiesene Partition in kleinere aufzuteilen, ohne alle Laufwerke neu zu erstellen. Sehen Sie sich das Video an:

Wie man Partitionen zusammenführt

Disk Management has no Merge Volume functionality, but you can Partitionen auf Server 206 kombinieren durch mehrere Klicks mit NIUBI PE. Sehen Sie sich das Video an:

Verkleinern und Erweitern der Partition

Die meisten Serveradministratoren möchten die Partitionsgröße von Laufwerk C: und D: ändern, da Das Laufwerk C wird voll. und es gibt viel freien Platz in D. Dazu müssen Sie nur per Drag & Drop auf die Festplattenkarte von NIUBI ziehen.

Tipp

  1. Wenn Sie Hardware-RAID-Arrays wie RAID 0/1/5/10 verwenden, sind die Schritte genau die gleichen wie bei der Größenänderung von physikalischen Festplattenpartitionen. Brechen Sie kein Array auf und führen Sie keine anderen Operationen auf dem RAID-Controller durch.
  2. Unbenutzter Speicherplatz innerhalb anderer Partitionen auf derselben Festplatte kann verwendet werden, um Erhöhung der C-Laufwerksflächeaber KEINE Partitionierungssoftware kann Festplattenspeicher von einer anderen getrennten Festplatte beziehen.

Sehen Sie sich das Video an, wie Sie die Partitionsgröße unter Windows Server 2016 ändern können:

Herunterladen